Janet McTeer für zweite Staffel „Marvel’s Jessica Jones“ engagiert

    Rolle in Netflix-Superhelden-Serie

    Diane Kofer – 07.04.2017, 13:30 Uhr

    Janet McTeer in „Battle Creek“

    Die zweimalig für einen Oskar nominierte Janet McTeer konnte für eine Rolle in der zweiten Staffel der Netflix-Serie „Marvel’s Jessica Jones“ verpflichtet werden.

    Im Zentrum der Serie steht, wie der Name schon sagt, Jessica, die von Krysten Ritter verkörpert wird. Nach einem tragischen Unfall erlangt die übernatürliche Kräfte und gestaltet nun ihr Privatleben und ihre Karriere als Detektivin um.

    Welche Rolle McTeer genau übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. Nur so viel: Ihr Charakter wird großen Einfluss auf Jessicas Leben nehmen.

    Wie Deadline berichtet, ist Jeph Loeb, Produzent und Marvel-Television-Chef, glücklich, eine Schauspielerin mit Janets Talent und Format dem ohnehin schon unglaublichen Cast hinzufügen zu können. „Unsere zweite Staffel von „Marvel’s Jessica Jones“ zielt darauf ab, das aufzugreifen, was die Zuschauer an der ersten Staffel liebten und Janet wird der Schlüssel dazu sein, genau das zu erreichen.“

    McTeer ist aus Serien wie „The White Queen“ und „Battle Creek“ bekannt. Zudem hatte sie Rollen in verschiedenen Spielfilmen. Für „Tumbleweeds“ und „Albert Nobbs“ wurde sie sogar für einen Oscar nominiert.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen