Isolde Pavarotti sagt der „Lindenstraße“ Adieu

    Serienfigur verbringt Ruhestand „auf Ischia“

    Jutta Zniva – 05.03.2009

    Mit einem Fest im (wie könnte es anders sein?) „Akropolis“ verabschieden sich am 29. März Isolde Pavarotti (Marianne Rogée) und ihr Lebensgefährte Bruno Skabowsi (Heinz Marecek) im Ersten von den Bewohnern der „Lindenstraße“. Die beiden Serienfiguren wollen künftig „auf Ischia“ ihren Ruhestand genießen.

    Isolde Pavarotti (Witwe von Hubert Panowak, ehemalige Grande Dame des Frisiersalons, zwischendurch Herrin des Gourmet-Tempels „Casarotti“, Chansonette und nun Besitzerin des Hauses Lindenstraße Nummer 3) wurde seit der neunten Folge der „Lindenstraße“ im Februar 1986 von Marianne Rogée verkörpert und war seither in mehr als 400 Episoden zu sehen.

    Als endgültig sieht Marianne Rogée (73), die nun für längere Zeit nach Oklahoma und Texas zu ihrer Familie väterlicherseits gehen möchte, den Abschied nicht. „Isolde Pavarotti ist ja schließlich nicht gestorben“, erklärte sie im „ddp“-Interview. Auch „Lindenstraße“-Sprecher Wolfram Lotze ließ offen, ob und – wenn ja – wann „Isolde und Bruno“ wieder zurückkommen. Schließlich sei nur bei einem Serientod eine Rückkehr ausgeschlossen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Es ist interessant mit anzusehen wie die Lindenstraße offensichtlich polarisiert. Die einen würden die gesamte Straße am liebsten in die Luft fliegen lassen (trotz Fernbedienung), andere -ansonsten friedliche Gesinnte - können richtig giftig werden wenn man lindenstraßenmässig anderer Meinung ist.
      Dann gibt es ganze Foren wo nichts anderes getan wird als über die Lindenstraße zu lästern. Da wird kein gutes Haar an der Serie gelassen, manche tippen während die Strasse noch läuft schon ihre ersten ätzenden Kommentare in ihren Computer.

      Natürlich hat jeder seine Lieblings- und Hassfiguren. Aber das ist ja das interessante an der Serie- eben wie im richtigen Leben. Mir gefällt, dass es da auch Figuren mit Ecken, Kanten und Schwächen gibt.

      Mit Isolde Pavarotti konnte ich tatsächlich nie viel anfangen. Keine Figur die ich aus dem Alltag kenne und keine mit der ich mich identifizieren kann. Immer ein bisschen zu theatralisch und zu überlegen. Nur die Geschichte mit dem schottischen Professor brachte sie mir ein wenig näher.

      Ischia passt zu ihr. Da hatte sie damals ihren Enrico kennengelernt und da geht es sicher mondäner zu als in der spießig wirkenden Lindenstrasse (was sie aber eigentlich überhaupt nicht ist).
      Auch zu Bruno passt die große weite Welt besser, aber mit seinem österreichischen Charme wird er mir fehlen.

      Schade ist es immer wenn ein "Urgestein" geht. Das schöne ist ja wenn man mit den Figuren alt wird und ihre Entwicklung beobachtet. Die einen bleiben sich treu und sind so wie sie immer waren, andere machen im Lauf der Zeit große Veränderungen durch, wie z.B Tanja (was sehr stimmig erzählt wurde).

      Aber auch die "Neuen", die Stadlers finde ich gar nicht so schlecht. Seit Opa Adi ein paar neue Konturen gewonnen hat, gefällt er mir auch besser.

      Der interessanteste Strang seit langem ist der um Timo. So etwas in der Art hatte ich, nach dem ich die "Jahresvorschau" gelesen hatte, vermutet. Hoffentlich wird dieser Strang nicht einfach abgebrochen.
      • am via tvforen.demelden

        ich werd sie beide vermissen
        isolde gehört eh dazu, ein urgestein und bruno ist oft sehr charmant und menschlich
        • am via tvforen.demelden

          Ich werd Frau Sarotti vermissen und wenn sie zum Schluß noch mal im Akropolis singt sicherlich auch ein paar Tränchen aus den Augen wischen :(
          Können nicht die blöden Stadlers nach Amerika auswandern?!?
        • am via tvforen.demelden

          Mrs Delahunty schrieb:
          -------------------------------------------------------
          >
          > Können nicht die blöden Stadlers nach Amerika
          > auswandern?!?

          Dafür sind die viel zu spießig...!;-)
        • am via tvforen.demelden

          Hm, ehrlich gesagt, belastet mich das nicht so sehr, die Geschichten um Isolde fand ich nie so prickelnd, ich habe sie nie vermißt, wenn sie längere Zeit nicht mitspielte, daher gehe ich davon aus, dass ich ihren Verlust auch dauerhaft verschmerzen werde. Bruno ist zwar ein interessanter Charakter für die Serie, aber er ist noch nicht lange genug dabei, dass er mir fehlen würde.

          Andererseits hätte ich auch lieber Dr. Dressler nach Ischia geschickt...

          Was ich momentan eher befürchte, dass Timo Zenker schon wieder ausgestiegen ist. Es ist zwar nicht offiziell, aber bei der Modeerscheinung, Geschichten nur kurz anzureißen, wäre es denkbar, dass er nicht mehr auftaucht. Timo war eine Abwechslung, auch die beginnende Liebesgeschichte mit Marcella war vielversprechend. - Na ja, hoffen wir, dass ich mich täusche ;-)
        • am via tvforen.demelden

          JR schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Mrs Delahunty schrieb:
          > --------------------------------------------------
          > -----
          > >
          > > Können nicht die blöden Stadlers nach Amerika
          > > auswandern?!?
          >
          > Dafür sind die viel zu spießig...!;-)


          Dann können die ja zu den Amish People gehen :D
        • am via tvforen.demelden

          Mrs Delahunty schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Ich werd Frau Sarotti vermissen und wenn sie zum
          > Schluß noch mal im Akropolis singt sicherlich
          > auch ein paar Tränchen aus den Augen wischen :(

          Wenn Isolde gesungen hat, habe ich immer den Ton abgestellt.

          Ich wäre dafür, die ganze Lindenstraße auswandern zu lassen. ;)
        • am via tvforen.demelden

          Mir wäre es lieber gewesen, die spießige Gabi Zenker würden endlich mal verschwinden. Am besten für immer! Andy findet bestimmt noch eine andere Frau.
        • am via tvforen.demelden

          Da es in München keine Tsunamis gibt: Könnte man nicht einen Taliban einschleusen,der mit einigen
          Kilo TNT dem ganzen Lindenstrassen-Spuk ein Ende mit Schrecken bereitet?Besser als ein Schrecken ohne Ende....die meisten sind ohnehin schon scheintod oder verblödet...!Alternativ wäre eine Salmonellen - Infektion im Akrapolis ein wirksamer und sicherer Weg,die ganze Rasselbande auszulöschen!Doc Dressler auch,vorher muss ihm jemand das Gegenmittel verstecken.Dann bekäme der alte Begriff "Strassenfeger"(aus der Edgar Wallace -Zeit) eine ganz neue Bedeutung....
          Und als letzte Folge eine Massenbeisetzung,auf der Else Kling als Zombie herumspukt.Zack die Bohne!
        • am via tvforen.demelden

          Mmmh, ich glaub du magst die Lindenstraße nicht....

          Gruss/Huk
        • am via tvforen.demelden

          Meine Güte, ich verstehe solche Postings einfach nicht.
          Die Lindenstrasse kommt einmal in der Woche ... Sonntagabends zur besten Abendbrotzeit.
          Und da sind scheinbar einige User nicht in der Lage, grosszügig über diese Sendung hinweg zu sehen.

          Egal wie ich dazu stehe - kann ich nicht einfach mal die Fresse halten (besonders in solchen Threads, wo mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit hauptsächlich Fans vertreten sind) um den anderen Usern den Spass nicht zu verderben?
        • am via tvforen.demelden

          Aber Gabi und die Beimerin könnten auswandern. Um den Marecek tut mir leid, der ist ein erstklassiger Schauspieler und eine Bereicherung für die Serie.
        • am via tvforen.demelden

          Gerade weil dieses Fossil zur "besten Sendezeit " kommt,kann man leider nicht darüber hinwegsehen...!Gemessen an ihrer Sprachwahl steht "BettyBlue68" niveaumäßig noch einiges unter
          der Lindenstrasse,ich tippe mal,...Neuköln?Ist Sie etwa mit diesem talentfreien,nervigen Spross aus der Ochsenknecht-Truppe verwandt("JimmyBlue")?Ich wünschte,der würde sich endlich an ihren Appell halten(Fr....halten)und uns nicht mehr mit seinen Tonabsonderungen quälen!
        • am via tvforen.demelden

          onkelbob schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Gerade weil dieses Fossil zur "besten Sendezeit
          > " kommt,kann man leider nicht darüber
          > hinwegsehen...!

          Du empfängst nur ein Programm? Tut mir leid für dich. Schon mal über eine Digi-Sat-Anlage nachgedacht? Oder einen DVD-Player? Glaub mir, eine Anschaffung lohnt sich!
        • am via tvforen.demelden

          Mon Dieu ... habe ich den werten Herrn etwa mit dem schlimmen Wörtchen "Fresse" dermassen verschreckt, dass er sich auf solch eine angriffslustige Art und Weise meint sich wehren zu müssen?

          Das tut mir schrecklich leid - ich habe nicht gewollt, dass hier gut behütete und artige Menschlein sich so sehr in die Ecke gedrängt fühlen.

          [url=http://www.smilies.4-user.de][/url]
        • am via tvforen.demelden

          Na nun mal sachte,Baby,kommst Dir wohl so cool und tough vor?Hast mich schwer beeindruckt,mir zittern jetzt noch die Knie!Unter uns Klosterschwestern:Habe schon schlimmeres als "Fresse halten "im Leben gehört.Aber auch in so einem Forum kann man gewisse Formen bewahren.Oder soll das zu einer Proll - Comunity verkommen?
        • am via tvforen.demelden

          Ahhhh, Du grosser Meister des Forums - ja bitte - erklär mir doch mal, wie man sich hier verhält.
          Ich weiss das nämlich nicht.
          Vielleicht liegt es ja tatsächlich an meinen Umgangsformen, dass sich hier alle mit Schrecken abwenden, wenn ich nur auftauche.

          Halt mal den Ball flach, mein Guter und nenn mich vor allem nicht "Baby" ... dann muss ich nämlich reiern.
        • am via tvforen.demelden

          Oh,schon vor dem Genuss des Schmorbratens?Vielleicht etwas zu viel Gift & Galle dazugegeben?
          Da Deine Prägungsphase wahrscheinlich unwiederruflich vorbei ist,sehe ich allerdings schwarz für Deine Umgangsformen.Was Hänschen nicht lernt.....!
        • am via tvforen.demelden

          Hast du, onkelbob was zum Thema "Isolde Pavarotti sagt der "Lindenstraße" Adieu" beizutragen, was über deinen dringenden Wunsch, diese Serie in den Dreck zu ziehen hinausgeht oder brauchst du noch ein paar Bröckchen, damit deine anonyme Selbstdarstellung fortgesetzt werden kann?

          On-Topic: Marianne Rogee ist eine tolle Schauspielerin und hat eine faszinierende Stimme, die ich immer wieder in Hörspielen und Features auch im Radio gerne höre.
          Die Figur Isolde wurde in den letzten 23 Jahren ausgiebig ausgelutscht und ich verstehe, dass sie nun der Serie (erstmal?) Adieu sagt. Im Prinzip auch konsequent, denn irgendwie war die Figur streckenweise viel zu etepetete, als dass man sich diesen Charakter ewig in dieser piefigen Miniwohnung Parterre vis-a-vis zu den Klings bis an ihr Lebensende vorstellen konnte... Isolde werde ich dennoch vermissen und Bruno auch. Frau Rogee gehört(e) dazu und war ein prägendes Gesicht der Lindenstraße!

          Und zum Schluss mit nem Zwinkern und nem Stinkefinger nach weiter oben hier im Thread: Wer mir die Stadlers wegnimmt, dem tret ich in den A****
          ;)
        • am via tvforen.demelden

          Well,well,well,Mr. Heinz!Wie gut dass wir nicht aus der Anonymität heraus parlieren und uns als Isolde Pavarotti - Fan outen!Zu Deiner Frage:Die Schauspielerin Marianne Rogee bzw. ihre Rolle Isolde Pavarotti ist in der Tat eine der wenigen angenehmen Erscheinungen in dem Spießerverein.Da denke ich wie Du:diese Frau gehört dort hin wie ein Pinguin nach Madagaskar!Möge sie im Ausland glücklicher werden!
        • am via tvforen.demelden

          onkelbob schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Na nun mal sachte,Baby,kommst Dir wohl so cool und
          > tough vor?Hast mich schwer beeindruckt,mir zittern
          > jetzt noch die Knie!Unter uns
          > Klosterschwestern:Habe schon schlimmeres als
          > "Fresse halten "im Leben gehört.Aber auch in so
          > einem Forum kann man gewisse Formen bewahren.Oder
          > soll das zu einer Proll - Comunity verkommen?

          :-D

          Was bist du denn für ein Knallfrosch ?
          Du sprichst von "gewissen Formen bewahren" und töpelst hier wie ein Obermacho durch den Thread,echt peinlich was du hier abziehst.Ganz besonders wenn man nicht einmal in der Lage ist etwas zum eigentlichen Thema beizutragen und stattdessen lieber versuchst eine platte One man Show hier abzuliefern die aber leider nicht funktioniert hat.

          :-D

          Formen bewahren :o))) mann,mann,mann bist du ein Klops !
        • am via tvforen.demelden

          onkelbob schrieb: "Da es in München keine Tsunamis gibt: Könnte man nicht einen Taliban einschleusen,der mit einigen
          Kilo TNT dem ganzen Lindenstrassen-Spuk ein Ende mit Schrecken bereitet?"

          Na, Du scheinst ja ein echter Lindenstraßen-Kenner zu sein...
        • am via tvforen.demelden

          Klausi ist sauer!Ist das jetzt Solidarität unter Frauen?Mußt Du aber erst mal die Hausaufgaben machen:Die "Machosprüche" waren eine Reaktion auf völlig unangemessenes Verbalgebolze!Offenbar sind Lindenstrassenfans so sensible Pflänzchen,dass sie gleich ihre Contenance verlieren,wenn man etwas kritisches über ihre Idole bemerkt!Satire ist eben nicht jedermans/frau
          Sache!Zum "eigentlichen Thema" : siehe vorletzter Beitrag!
        • am via tvforen.demelden

          Ich kapiere es auch nicht. Wenn man etwas zum meckern sucht findet man immer was.

          So und jetzt etwas zum Thema da Isolde und Bruno in den letzten Folgen eh selten vertreten waren finde ich den Abschied nicht so schlimm.

          Ich bin nur gespannt wie es mit Timo weiter geht.
        • am via tvforen.demelden

          wenn man gerade mal nicht wußte, wie eine dame einen raum zu betreten hat, so konnte man sich stets isolde zum vorbild nehmen;-) ich werde sie vermissen! @onkelbob: geh weg.
        • am via tvforen.demelden

          wenn man gerade mal nicht wußte, wie eine dame einen raum zu betreten hat, so konnte man sich stets isolde zum vorbild nehmen;-) ich werde sie vermissen! @onkelbob: geh weg.
        • am via tvforen.demelden

          lol!!!
      • am via tvforen.demelden

        Ich werde diese Diva nicht vermissen.

        Den Bruno schon.
        • am via tvforen.demelden

          Ich bin vor gefühlten 143 jahren bei der Lindenstrasse ausgestiegen, dachte diese Darstellerin ist schon längst gestorben... war dann wohl ne andere..!

          Gruss/Huk

          weitere Meldungen