„Insecure“: HBO-Comedyserie wird um fünfte Staffel verlängert

    Sky Atlantic HD zeigt ab Juni die vierte Staffel als Deutschlandpremiere

    Vera Tidona – 02.05.2020, 12:08 Uhr

    Issa (Issa Rae) in „Insecure“

    Der US-Sender HBO hat gerade erst die vierte Staffel der Comedyserie „Insecure“ an den Start geschickt. Nach nur drei ausgestrahlten Folgen steht nun fest: Es wird eine auch eine fünfte Staffel von und mit Issa Rae geben. Derweil bestätigte Sky Atlantic HD einen deutschen Starttermin für die vierte Staffel ab dem 23. Juni (fernsehserien.de berichtete).

    Die Serie handelt von der jungen, modernen, afro-amerikanischen Issa Dee (Issa Rea) in Los Angeles. In der vierten Staffel hat sie ihren Job gekündigt und steckt nun all ihre Energie in die Organisation der Market Street Block Party. Mit der Organisation von Events kennt sie sich aus, aber dieses Projekt hat dann doch eine ganz andere, furchteinflößende Dimension. Währenddessen befindet sich ihre beste Freundin Molly (Yvonne Orji, „Jane the Virgin“) zum ersten Mal seit langem wieder in einer festen Beziehung mit Andrew (Alexander Hodge, „Bull“). Lawrence (Jay Ellis, „Masters of Sex“) strengt sich an, um voranzukommen, nachdem Issa ihm endgültig den Laufpass gegeben hat. Als er jedoch mit Condola (Christina Elmore) zusammenkommt, ausgerechnet Issas neue Freundin bei Block Party, wächst Issas Interesse an ihm wieder.

    Zur Besetzung gehören neben Hauptdarstellerin Issa Rae, die gemeinsam mit Larry Wilmore auch die Serie entwirft und produziert, darüber hinaus erneut Natasha Rothwell („Royal Pains“), Amanda Seales und Kendrick Sampson („How to Get Away with Murder“).

    Die vierte Staffel der Comedyserie „Insecure“ wird seit dem 12. April auf HBO ausgestrahlt. Sky Atlantic HD zeigt die zehn neuen Episoden ab dem 23. Juni immer dienstags um 22:00 Uhr in Doppelfolgen als Deutschlandpremiere. Wie bei den bisherigen Staffeln auch erfolgte keine Synchronisation, stattdessen wird die Serie im Originalton mit Untertiteln angeboten.

    Trailer zur vierten Staffel von „Insecure“ (englisch)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen