„In aller Freundschaft“: Drehbeginn zur 15. Staffel (Achtung Spoiler!)

    Familie Heilmann wird wieder vom Schicksal gebeutelt

    Michael Brandes – 28.09.2011, 16:30 Uhr

    In aller Freundschaft

    Die unverwüstliche Primetime-Soap „In aller Freundschaft“ geht ins nächste Jahr: In Leipzig haben die Dreharbeiten zur 15. Staffel der meistgesehenen deutschen Fernsehserie begonnen.

    Noch bis Ende Dezember zeigt das Erste dienstags um 21:00 Uhr die restlichen Episoden der 14. Staffel. Die neue Staffel beginnt danach voraussichtlich am 10. Januar 2012.

    Das kommende Jahr wird für die Großfamilie Heilmann mit einem schweren Schicksalsschlag beginnen. Pia (Hendrikje Fitz) erkrankt erneut an Brustkrebs. Ehemann Roland (Thomas Rühmann) setzt alles daran, Pias Leben zu retten. Um für seine Familie da zu sein, gibt er seinen Chefarztposten ab. Seine besten Freunde Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) und Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) unterstützen ihn nach Kräften, allerdings wird die Freundschaft der drei Ärzte auf eine harte Probe gestellt.

    Für die Fans der Sachsenklinik ein kleiner Hinweis am Rande: Das MDR-Fernsehen zeigt am 13. Oktober um 23:05 Uhr ein Porträt der Schauspieler Dieter Bellmann (alias Klinikdirektor Prof. Simoni) und Thomas Rühmann (Chefarzt Dr. Heilmann).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1975) am melden

      warum müssen die schreiber immer das machen das die Heilmanns schicksale haben. jetzt muss Pia wieder mit Brustkrebs leiden. und das Rohland Heilmann zum zweiten mal sein Chefarztposten abgeben muss verstehe ich einfach nicht mehr. warum machen die das nicht so das Martin Stein sein Vertreter wird und mehr machen kann so das Rohland auch mal Urlaub machen kann. schliesslich hat er die ganzen Jahre kein Urlaub gehabt. das wird doch mitlerweile sonst tierisch unglaubwürdich. schliesslich ist im richtigen Leben noch kein chefarzt zurückgetreten. wenn man in mal mehr frei machen lassen würde könnte er sich auch mehr um seine Familie kümmern. Roland wieder als oberarzt zu machen nach 10 Jahren geht ja mal garnicht. er hat ja auch viel überstunden gemacht. da könnten man doch besser sagen das er die abfeiert um seiner Frau Pia bei zustehen und das Martin sollange die OBs von roland übernimmer und der Professor die akten macht. das wäre glaubwürdiger. Schlöesslich hoffen doch alle wenn der Professor irgendwann in Rente geht das roland doch noch sein nachfolger wird. das wäre glaubhaft. ich hoffe die schreiber überlegen sich das noch mal und lesen hier auch mal mit was die millonen fans sich wünschen. schliesslich haben die es ja auch wieder gemacht das Arzu und Philip wieder zusammen kommen und ein süssen jungen bekommen haben und das Leben dürfte. ausserdem sollen Martin und Elena wieder zusammen kommen. das war ein perfektes Paar.
        hier antworten
      • am via tvforen.demelden

        auuuuuuha

        weitere Meldungen