„In aller Freundschaft“ ab sofort vorab in der ARD Mediathek

    Dauerbrenner künftig „online first“

    Glenn Riedmeier – 20.08.2020, 17:01 Uhr

    „In aller Freundschaft“

    Kommenden Dienstag ist die lange Durststrecke vorbei und „In aller Freundschaft“ meldet sich mit neuen Folgen aus der Sommerpause zurück: Das Erste beginnt mit der Ausstrahlung am 25. August wie gewohnt dienstags um 21:00 Uhr. Für alle, die nicht so lange warten möchten, gibt es nun eine gute Nachricht: Denn fortan wird die jeweils aktuelle Folge immer eine Woche vor der TV-Ausstrahlung vorab in der ARD Mediathek auf Abruf bereitgestellt.

    Das „IaF“-Team freut sich über die Nachricht:

    Die 901. Folge („Gegenwind“) ist demnach schon seit vergangenem Dienstag online. Darin wird Pitt Schröder (Timo Hack) mit einem schweren, offenen Schädel-Hirn-Trauma in die Sachsenklinik eingeliefert, nachdem er beim Segeln plötzlich über Bord ging. Otto Stein (Rolf Becker) hat den Segelunfall beobachtet und wird durch dieses Ereignis an den Tod seiner ersten Frau Mechthild erinnert. Er möchte dem Jungen beistehen. Pitts Mutter, die bei dem Segelausflug dabei war, wird weiterhin vermisst und sein Vater, Kapitän eines Frachtschiffes, kann voraussichtlich erst in ein paar Tagen vor Ort sein. Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) wiederholt hingegen offiziell seinen Heiratsantrag – er wird jedoch von Katja (Julia Jäger) vor den Kopf gestoßen. Verwaltungschefin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) wagt unterdessen bei ihrem Verehrer Tobias Rauch (Guido Broscheit) den nächsten Schritt und lässt sich auf ein Date mit ihm ein – mit ungeahnten Folgen … 

    Ab dem 3. September kehrt dann auch „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ mit neuen Folgen zurück – immer donnerstags um 18:50 Uhr. Zur Einstimmung veranstaltet Das Erste für alle Fans der Krankenhaus-Serie ein virtuelles Event im Netz. Am 29. August ab 11:00 Uhr besteht die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Johannes-Thal-Klinikums zu blicken und die Stars der Serie virtuell zu treffen. Die Schauspieler beantworten dann live Fragen, die ihnen vorab gestellt wurden. Moderiert wird das digitale Fan-Event unter www.daserste.de/junge-aerzte-fanevent von Mareile Höppner. Auf der neuen 360°-Fanseite finden im Vorfeld einige Gewinnspiele statt. Weitere Programmaktionen sind geplant.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1935) am melden

      Gibt es denn "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" auch vorab in der Mediathek?
        hier antworten

      weitere Meldungen