„Imposters“: VOX zeigt Betrüger-Dramedy ab Ende April

    Ausstrahlung am Mittwochabend in Doppelfolgen

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 27.03.2018, 10:37 Uhr

    „Imposters“ – Bild: Bravo
    „Imposters“

    Bereits vor Monaten wurde VOX als deutsches Zuhause für „Imposters“ angekündigt. Nun gibt es einen Starttermin für die US-Dramedy mit Inbar Lavi. Ab dem 25. April wird die erste Staffel immer mittwochs um 20.15 Uhr als Free-TV-Premiere in Doppelfolgen ausgestrahlt.

    „Imposters“ handelt von der Betrügerin Maddie (Lavi), die für einen finsteren Auftraggeber ihren Opfern zuerst das Herz und dann auch noch das Vermögen stiehlt. Doch drei ihrer Eroberungen wollen ihr Schicksal nicht einfach so hinnehmen. Und so tun sich Ezra (Rob Heaps), Richard (Parker Young) und Jules (Marianne Rendón) zusammen, um Maddie aufzuspüren. Dabei werden sie selbst zu erstklassigen ‚Con Artists‘ und werden in ein Katz- und Mausspiel verwickelt, das auch Maddies mysteriösen Boss, dessen psychopathischen Helfershelfer und das FBI einschließt.

    In einer wiederkehrenden Rolle ist außerdem Uma Thurman zu sehen. Der „Kill Bill“-Star verkörpert hier Lenny Cohen, eine Problemlöserin („Fixer“), die so geheimnisvoll wie tödlich ist. Für Maddies Betrügerring bändigt Lenny die Angestellten, räumt hin und wieder einen Gegner aus dem Weg oder macht ein Weltklasse-Omelett. Das Konzept zu „Imposters“ stammt von Schauspieler Paul Adelstein („Private Practice“) sowie Autor und Regisseur Adam Brooks („Zauberhafte Schwestern“).

    Kurz vor dem Start in Deutschland geht „Imposters“ auch in den USA mit neuen Folgen auf Sendung. Der Kabelsender Bravo zeigt dort ab dem 5. April die zweite Staffel, in der Jaime Ray Newman („Marvel’s The Punisher“) und Griffin Dunne („I Love Dick“) zum Ensemble stoßen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen