„Heroes Reborn“ fliegen bei RTL II aus dem Programm

    Nach halber Staffel mit mauen Quoten zieht Sender die Notbremse

    Bernd Krannich – 19.07.2016, 12:30 Uhr

    „Heroes Reborn“

    Ebenso wie in den USA ist die Neuauflage von „Heroes Reborn“ im deutschen Free-TV kein Quotenerfolg. RTL II nimmt die Serie nach sechs von insgesamt 13 Episoden – und somit nach zwei von vier geplanten Ausstrahlungsterminen – mit sofortiger Wirkung aus dem Freitagabendprogramm. Am kommenden Freitag wird statt der US-Serie um 22:25 Uhr der rumänische Spielfilm „The Detonator“ gezeigt. Für den 29. Juli hat RTL II „Die Maske des Zorro“ als Ersatzprogramm bestimmt.

    Gleich der Auftaktvierteiler von „Heroes Reborn“ erwischte einen alles andere als zufriedenstellenden Auftakt: Nur 3,7 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe bei durchschnittlich 590.000 Zuschauern insgesamt schalteten ein, wie DWDL damals meldete.

    „Heroes Reborn“ ist eine neue Geschichte im Universum, das die Serie „Heroes“ von Tim Kring zwischen 2006 und 2010 schuf. Damals wie heute steht eine Gruppe von Menschen aller Kulturen und Ethnien im Zentrum, die durch eine Fügung des Schicksals über übermenschliche Fähigkeiten verfügen und sich in unserer Welt behaupten müssen – teilweise sogar Katastrophen abwenden, die die ganze Menschheit gefährden.

    „Heroes Reborn“ gehört zum aktuellen „Reboot-Trend“ der US-Unterhaltungsindustrie. Dabei werden beliebte alte Serien mit neuen Geschichten fortgesetzt. Durch Einnahmen aus dem relativ neuen Video-on-Demand-Geschäft werden diese kurzen Serien schnell für die Studios finanziell ertragreich – nicht zuletzt, weil auch der Wert der Rechte an den Originalserien durch die neuen Geschichten steigt. So ewarb Netflix etwa neben der neuen „Star Trek“-Serie auch Rechte an 727 alten Folgen aus dem Franchise (fernsehserien.de berichtete) und zusätzlich zu „Gilmore Girls: A Year in the Life“ auch dort die Rechte an allen sieben Staffeln „Gilmore Girls“.

    Gerade „Heroes Reborn“ blieb aber in der Zugkraft bei den Zuschauern hinter den Erwartungen zurück. Auch in den USA blieb es letztendlich bei nur einer neuen Staffel/Geschichte. Für Deutschland muss einschränkend gesagt werden, dass Syfy „Heores Reborn“ bereits im Pay-TV gezeigt hatte, wodurch viele Fans die Serie schon sehen konnten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Und dann wundern sich die Sender und die Studios, dass illegale Streaming-Portale Hoch-Konjunktur haben?
      Dabei könnten die Sender doch wenigstens dazu lernen und die Serie bzw. die Staffel fertig zeigen. Wenn man die Serie doch ohnehin schon als "Event-Programmierung" in 3 bis 4 Wochen oder sogar in einer ganzen Woche durchziehen will, sollte es auf zwei Abende mehr nicht ankommen, oder? Zumal man die Zuschauer dann mit zwei "Ersatz"-Filmen, die schon gefühlt hundert mal im TV liefen, auch nicht besser ködern kann.

      ProSieben Sat 1 Media hat wenigstens dazu gelernt und einige Serien, die auf Pro 7 direkt nicht punkten konnten (z. B. Vampire Diaries, Sleepy Hollow, New Girl, Devioud Maids und einige andere), wenigstens auf sixx bzw. auf Pro 7 Maxx verschoben.

      Doch RTL 2 lernt einfach nix draus. Deshalb hab ich den Sender bei mir im TV-Gerät auf einen der hinteren Plätze verlegt. Und schalte vor 20:15 Uhr schon gar nicht mehr ein. Da hat Vox interessanteres zu bieten, als RTL 2.
        hier antworten
      • am melden

        So ein kack Sender wie RTL2 darf sich nicht wundern wenn die Quoten nicht stimmen, wie kann man eine Serie nachts um halb elf ausstrahlen da schlafen doch die meisten schon die morgens wieder früh aufstehen müssen.
          hier antworten
        • am melden

          Habe schon seit geraumer Zeit den Eindruck, dass manche Sender gar nicht so sehr an der eigentlichen Ausstrahlung von Serien verdienen.
          Vielleicht erfolgen solche Teilausstrahlungen auch als "Teaser", damit potentiell interessierte Zuschauer auf den Geschmack kommen. Wenn dann eine neue Serie / Staffel nach ein paar Folgen abgesetzt wird, werden diese dazu verleitet, sich den Rest auf kostenpflichtigem Wege anzusehen, die DVD zu kaufen oder gleich Pay-TV-Kunde zu werden, wenn so etwas haeufiger passiert.
          Falls dieses eine gezielte Strategie sein sollte, erhalten die Sender sicherlich Provisionen fuer diese indirekte Werbung bzw. handeln einen guenstigeren Preis fuer die Ausstrahlungsrechte aus.
            hier antworten
          • am melden

            Die mussten ja nicht gleich mehrere Folgen am Stück senden.
            Kein Wunder das die Quote nur auf Golfrasen Niveau hoch gewachsen ist.
            Einzeln in der Nacht zum aufnehmen, das wär doch was, 6 Nächte hintereinander, so nach direkt nach Mitternacht.
            Die TV Abendquote ist gerettet und die Fans finden sich zur Geisterstunde ein.
            Und keiner heult mehr Tränen.
              hier antworten
            • am via tvforen.demelden

              Selten blöde Veröffentlichungspolitik von RTL II - Free-TV-Premiere nach dem DVD-Release ? Und dafür haben sie dann noch Geld gezahlt ? Zuviel vom eigenen Programm genascht ? Scheint doch dumm zu machen...
              • am melden

                Die Serie kann man bei Amazon Prime Video ansehen.
                  hier antworten
                • am melden

                  Wie und wo kann ich diese Serie jetzt zu ende sehen?
                  Bei RTL NOW waren es immer nur schon die ausgestrahlten Sendungen,die man kostenfrei sehen konnte...aber wenn die letzten nicht gebracht werden?
                    hier antworten
                  • am via tvforen.demelden

                    Nach 6 von 13 Folgen??? Was soll der Mist? Hätte man auch zu Ende zeigen können - ist Sommerpause, was da schlechte Quoten einfährt ist dann doch egal!

                    Super RTL ist auch so ein Kandidat: bei once upon a time wird gerade die 6. Staffel gedreht, die D soll die 4. im Herbst laufen - nachdem zuletzt Ende 2014 (!) was lief.

                    Und da wundern die sich, dass keiner mehr schaut?
                    • am via tvforen.demelden

                      Du sprichst mir aus der Seele, linkin_park. Die bereits gesendeten Folgen habe ich aufgezeichnet und wollte in zwei Wochen alle Folgen en bloc schauen - vertan, vertan, RTL II schmeißt mal wieder vorzeitig hin. Auf die zwei fehlenden Ausstrahlungen wäre es nun auch nicht mehr angekommen, von mir aus auch zu Unzeiten in der Nacht.

                      Danke, RTL II, es macht immer wieder KEINEN Spaß, bei Euch eine Serie anzufangen! Warum ich darauf immer wieder 'reinfalle...
                    • am via tvforen.demelden

                      Ich hab' die ersten Folgen auch noch ungesehen auf meiner Festplatte, weil ich erst abwarten wollte, ob alle gezeigt werden...

                      Na ja, dann kann ich "Heroes reborn" auch ungesehen löschen.

                      Das hätte ich damals bei "Bates Motel" auf VOX auch machen sollen - oder sind die letzten beiden Folgen inzwischen schon mal irgendwo versendet worden?
                  • (geb. 1966) am melden

                    @Tom_Cat: Bei Sat1 werden Serien wenigstens noch zu vernünftigen Uhrzeiten (20.15/21.15/22.15 - und nicht mitten in der Nacht) gezeigt. Und es ist "schön", wenn dieser Sender gleiches Programm (siehe meine vorherige Auflistung) zeigt, und nicht jede paar Wochen die ersten Folgen einer anderen Serie - es werden dann auch die Serien bis zur letzten (?) Episode zu Ende gebracht.
                      hier antworten
                    • am melden

                      @ancobi:
                      Sat.1???!?!?!? Die zeigen doch immer DAS GLEICHE!


                      ALLE Privatsender sind Serienmäßig ein Unding geworden.
                      Egal ob RTL, Sat.1, PRo 7 oder deren Schwester/Tochtersender.
                      Dort werden nach Lust und Laune Serien einfach so verschoben, abgesetz, am liebsten mitten in der Staffel oder eben zu unmöglichen Sendezeiten ausgestrahlt.
                      Die dämliche Quote, die ja auch nur ein vorgegaukeltes willkürliches System zur Dummschaltung der Menschheit sind, hält dann einfach mal als Ausrede her.
                      Eine Frechheit ist das alles.

                      PS.: eigentlich interessiert mich "Heroes" nicht, aber als ich Quote las, konnte ich nicht mehr.
                        hier antworten
                      • (geb. 1966) am melden

                        Dem einzigen Nichtbezahl-Sender, dem ich noch "treu" bin, ist Sat1: Sonntags (Navy CIS/und Ableger sowie Scorpion) sowie montags (Castle). Alles andere sehe ich - mittlerweile auch zwangsläufig - im Pay-TV. Ich habe die Heroes-Episoden gesehen und habe leider die ersten Folgen von Heroes Reborn verpasst, daher bin ich in diese Folge-Serie nicht eingestiegen. Ist natürlich wieder blöd, wenn statt einer schönen Serie wieder nur (uninteressante) Filme gezeigt werden.
                          hier antworten
                        • am melden

                          Hi Teddylein

                          Es gibt noch andere wege die zu sehen.
                            hier antworten
                          • (geb. 1984) am melden

                            Wenn sie die Serie erst zur späten Uhrzeit zeigen ist es kein Wunder das keiner schaut., dann hätten sie die Serien auf 2 Tage teilen sollen so das sie in einem Ruck ausgestrahlt wurde. So hätten sie es schnell hinter sich gebracht.

                            Sonst zeigen sie die Serien trotzdem damit sie komplett ausgestrahlt wird, bei Pro7 ist man ja als Zuschauer (sofern sie noch welche haben die nicht nur die Üblichen Comedy Serie schauen) gewohnt das Serien schon nach 2 Folgen abgesetzt werden könnte.

                            Da bin ich auch sehr viel lieber ein sehr großer Fan von Sky, dort werden Serien eher gezeigt und auch vollständig. Bis leider auf Rookie Blue wo leider nicht die letzte Staffel gezeigt werden kann.
                              hier antworten
                            • (geb. 1981) am melden

                              Als Heroes-Fan will ich diese Serie sehen, verdammt noch mal!!!
                              Dann bringt sie doch bitte in der Nacht, da kann ich sie wenigstens aufnehmen!
                                hier antworten
                              • (geb. 1961) am melden

                                Das war ja wieder klar, statt das in die Nacht zu schieben,wo man das ja aufnehmen kann, wird die Serie rausgeschmissen. Hab damals Heroes schon gern gesehen und hatte mich auf eine Fortsetzung gefreut. Wenn ich dann lese, was als Ersatz kommt.... zum Ko... alter Mist :-(
                                  hier antworten
                                • (geb. 1963) am melden

                                  Lief vorher auch schon auf "SyFy Universal"...
                                  Zwar hab ich die Serie sowie deren Vorgängerserie noch nie gesehen - aber auch hier kann man mal wieder sehen, dass es sich doch lohnt, Pay-TV anzuschaffen, wenn möglich (auch wenn's was kostet). Hab das schon seit dem 08.08.2000 (zuerst Premiere)!
                                  Ich wusste auch gar nicht, dass "RTL 2" auch so auf die Quoten schaut.
                                  Wieder was dazugelernt...
                                    hier antworten
                                  • am melden

                                    Das war doch klar. Ich sag es immer wieder. RTL2, Pro7 und Vox bei diesen Sendern ist es unmöglich Serien zuschauen. Deshalb habe ich auch diese Serie nicht geschaut.
                                      hier antworten
                                    • am via tvforen.demelden

                                      RTL 2 könnte auch mal ein paar Scripted Reality-Formate senden, davon haben sie viel zu wenig.............
                                      • am via tvforen.demelden

                                        Dann sollen die das in die Nacht stecken, wo die Quote auch nicht mieser sein kann. Gezahlt haben sie doch schon dafür, dann kann es auch versendet werden.

                                        weitere Meldungen