„Hell on Wheels“: AMC will Western-Genre wiederbeleben

    US-Sender plant historische Serie über den Eisenbahnbau

    Michael Brandes – 18.05.2010

    "Hell on Wheels": AMC will Western-Genre wiederbeleben – US-Sender plant historische Serie über den Eisenbahnbau

    Mit „Broken Trail“, einem sehr warmherzig und nostalgisch erzählten Zweiteiler, hat sich der US-Bezahlsender AMC bereits vor vier Jahren Verdienste um das fast ausgestorbene Western-Genre erworben. Nun plant AMC eine fiktionale Western-Serie.

    Thema von „Hell on Wheels“ ist der von Präsident Lincoln initiierte transkontinentale Eisenbahnbau ab 1863, der zu einem spektakulären Wettstreit zwischen den Gesellschaften Central Pacific und Union Pacific geführt hatte. AMC hat Endemol USA grünes Licht für die Produktion eines Pilotfilms erteilt. Das Drehbuch stammt von Joe und Tony Gayton („Mord nach Plan“).

    Die Chancen für das Projekt stehen ausgesprochen gut: Alle vier Piloten, die der eigentlich auf Spielfilme spezialisierte Kanal in seiner Sendergeschichte bislang in Auftrag gegeben hatte, gingen danach auch in Serie: Auf „Mad Men“ und „Breaking Bad“ folgten im Sommer „Rubicon“ und im Herbst „The Walking Dead“. Ein fünfter Pilot, die US-Adaption der hierzulande auch als „Kommissarin Lund“ bekannten skandinavischen Serie „The Killing“, befindet sich in der Produktion.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Die Geschichte gab es bereits in den Westernserien "Union Pacific" und "Casey Jones, der Lokomotivführer", die auch bei uns sehr beliebt waren.

      Wenns richtig kracht und zischt, die alten Wildwest-Eisenbahnen dampfen und hölzerne Brücken über Gebirgsklüfte gebaut werden, bin ich immer dabei. Das klingt nicht übel. Fehlt nur noch ein taffer held, eine hübsche Frau, und Geschichten in der Atmosphäre von "Lonesome Dove", und das Ding wird ein Knaller.

      Ich sag's ja: Der Western ist noch lange nicht tot...!

      Der Lonewolf Pete

      PS - "Broken Trail" hat mir sehr gut gefallen. "Johnson County War" mit Tom Berenger auch...

      weitere Meldungen