„GZSZ“: 7000. Folge wird im April in Spielfilmlänge und mit neuer Doku „Die Stars hautnah!“ begangen

    Urlaubsreise entführt Cast und Zuschauer nach Fuerteventura

    Bernd Krannich – 18.03.2020, 14:48 Uhr

    Der aktuelle Cast von „GZSZ“: (v. l. ) Jörn Schlönvoigt, Anne Menden, Ulrike Frank, Wolfgang Bahro, Valentina Pahde, Daniel Fehlow, Chryssanthi Kavazi

    Die Zeit fliegt, und mit ihr die „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Jubiläen. Ende April steht bereits die 7000. Episode von RTLs 1992 gestartetem Dauerbrenner an. Das Jubiläum will der Sender dann natürlich auch gehörig begehen.

    Am 29. April wird es daher ab 19:40 Uhr nicht etwa eine normale Episode geben, sondern ein Folge im Spielfilmlänge. Danach gibt es die Dokumentation „7000 Folgen GZSZ – Die Stars hautnah!“.

    Die Jubiläumsfolge

    Für den Inhalt der 7000. Folge, mit der RTL und UFA Serial Drama der Langlebigkeit einer fiktionalen, deutschen Serienproduktion einen weiteren Meilenstein hinzufügen, hat man sich natürlich etwas Besonderes ausgedacht.

    Nina (Maria Wedig), Maren (Eva Mona Rodekirchen) und Yvonne (Gisa Zach) freuen sich auf einen Urlaub auf Fuerteventura. Zwar werden sie dabei von einem unangemeldeten Überraschungsgast kurz verunsichert, wollen sich den Spaß am Urlaub aber nicht nehmen lassen.

    Und so folgte den Dreien für die Dreharbeiten ein Großteil der Serienproduktion von Potsdam-Babelsberg auf die Kanarischen Inseln. Dort gibt es viel Sonne – was aber bekanntlich auch viel Schatten mit sich bringt.

    Erste Fotos zur 7000. „GZSZ“-Folge
    Nina (Maria Wedig, l.) und Yvonne (Gisa Zach) sind von ihrem Hotel überwältigt. TVNOW / Benjamin Kampehl
    Maren (Eva Mona Rodekirchen, r.) Yvonne (Gisa Zach, l.) und Nina (Maria Wedig) tratschen bei Sonnenschein. TVNOW / Benjamin Kampehl
    Maren (Eva Mona Rodekirchen) freut sich, dass alle in einem Boot sind. TVNOW / Benjamin Kampehl
    Der Ausflug mit dem Boot führt für Nina (Maria Wedig, l.), Maren (Eva Mona Rodekirchen) und Yvonne (Gisa Zach, r.) zu einer Entdeckung. TVNOW / Benjamin Kampehl
    Nina (Maria Wedig, l.) und Yvonne (Gisa Zach) genießen ihren Urlaub in vollen Zügen. TVNOW / Benjamin Kampehl

    Das Special

    Der Name von „7000 Folgen GZSZ – Die Stars hautnah!“ ist Programm. RTL kündigt das Special mit folgenden Worten an: „Die Stars privat: Hausbesuch bei den Schlönvoigts. Wie lebt der GZSZ-Star mit seiner Frau Hanna und Tochter Delia? Wir begleiten Timur Ülker, seine Freundin Caroline und die beiden Kinder in den Berliner Tierpark. Wir haben den spektakulären Dreh zur Spielfilmfolge auf den Kanaren begleitet. Den Schauspielerinnen Gisa Zach, Maria Wedig und Eva Mona Rodekirchen wurde auf Fuerteventura alles abverlangt. 7000 Folgen GZSZ: Das ist Fernseh-Geschichte! Ulrike Frank war ursprünglich nur für vier Monate engagiert. Daraus wurden 17 Jahre. Wie hat sie erlebt und was hat sich verändert? Die Stars reden über ihre absoluten Highlights. Chryssanthi Kavazis Babypause ist fast vorbei. Sie verrät, wie sich ihr Leben als Mutter verändert hat, warum sie ihr Kind mit ans Set bringt und auch wie Laura auf den Kiez zurückkehren wird. GZSZ steht auch für Lifestyle Make-up und Fashion. Was ist gerade und wird Trend? Das Spezial zeigt es – gemeinsam mit Valentina Pahde.“

    Daneben verspricht das Special einen exklusiven Blick auf die Zukunft der Rekord-Soap.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen