„Grey’s Anatomy“ verpflichtet Bridget Regan für Gastrolle

    „Jane the Virgin“-Darstellerin besucht Seattle

    05.10.2016, 13:00 Uhr – Bernd Krannich

    "Grey's Anatomy" verpflichtet Bridget Regan für Gastrolle – "Jane the Virgin"-Darstellerin besucht Seattle – Bild: ABC Studios
    Bridget Regan als Kahlan Amnell in der Fatasy-Serie „Legend of the Seeker – Das Schwert der Wahrheit“

    Die US-Serie „Grey’s Anatomy“ hat sich Darstellerin Bridget Regan für einen Gastauftritt in der 13. Staffel gesichert. Wie die Schauspielerin über ihren Twitter-Account wissen ließ, wird sie in der Folge mit dem Titel „The Room Whrere it Happens“ zu sehen sein. Dies ist laut TV Line die sechste Folge der Staffel. Im Regiestuhl nimmt dabei Debbie Allen Platz. Die Schauspiel-Veteranin („Fame – Der Weg zum Ruhm“) und Tanzlehrerin spielt in der Serie gleichzeitig die Mutter von Arzt Jackson Avery (Jesse Williams).


    (Der Verweis auf Leslie Odom jr. bezieht sich darauf, dass der Schauspieler im aktuellen Top-Musical „Hamilton“ den Song „The Room Where It Happens“ singt). Details zu Regans Rolle wurden noch nicht bestätigt. Allerdings vermuten Fans, dass sie einen neuen Love Interest für die lesbische Ärztin Arizona Robbins (Jessica Capshaw) spielen könnte, der zeitgleich in die Serie kommen soll.Bridget Regan hatte ihren Durchbruch als Konfessor Kahlan Amnell in der Fantasy-Serie „Legend of the Seeker – Das Schwert der Wahrheit“. Danach folgte eine Zeit ohne große Erfolge. Vor allem in beeindruckenden Nebenrollen konnte sich Regan in den letzten Jahren einen Namen machen. In „Jane the Virgin“ porträtiert sie die gerissene Rose, bei „Marvel’s Agent Carter“ war sie als Dottie Underwood nicht weniger vielschichtig. Zuletzt war sie in der dritten Staffel von „The Last Ship“ als Sasha Cooper in einer Hauptrolle dabei.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen