Greer Grammer als Miss Golden Globe verkündet

    Kelsey Grammers Tochter hilft bei Zeremonie aus

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 21.11.2014, 12:54 Uhr

    Greer Grammer als Lissa in „Awkward – Mein sogenanntes Leben“ – Bild: MTV
    Greer Grammer als Lissa in „Awkward – Mein sogenanntes Leben“

    Schauspielerin Greer Grammer wurde von der Hollywood Foreign Press Association zur diesjährigen Miss Golden Globe gekürt. Bereits seit 1963 sucht sich die Organisation ein junges Mitglied einer Schauspielerfamilie mit Golden-Globe-Ehren aus, um im Umfeld der Golden-Globe-Verleihung zeremonielle Aufgaben zu übernehmen, etwa während der Awardshow die Ausgezeichneten und Präsentatoren auf die und von der Bühne zu geleiten. Auch junge Männer wurden schon ausgewählt, bisweilen auch Zweierteams.

    Greer Grammer ist die 22-jährige Tochter von Kelsey Grammer und Make-up-Künstlerin Barrie Buckner – Greer ist nach Spencer Grammer das zweitälteste der sechs Kinder, das Grammer hat. Greer Grammer war bereits in einer Hauptrolle in „Awkward – Mein sogenanntes Leben“ sowie mehreren kleinen Rollen zu sehen. In diesem Sommer hat sie ihren Uniabschluss an der University of Southern California gemacht.

    In den letzten Jahren waren Sosie Bacon (Tochter von Kyra Sedgwick und Kevin Bacon), Francesca Eastwood (Clint Eastwood und Frances Fisher) und Rainey Qualley (Paul Qualley und Andie MacDowell) als Miss Golden Globe unterwegs. In früheren Jahren gehörten auch Rumer Willis, Dakota Johnson, Freddie Prinze jr., Joely Fisher, Laura Dern und Melanie Griffith diesem illustren Kreis an.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen