„Gossip Girl“: Thanksgiving-Start für die restlichen Episoden

    Zweite Hälfte der ersten Staffel noch ab diesem Monat bei HBO Max

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 11.11.2021, 11:35 Uhr

    „Gossip Girl“ (2021) – Bild: HBO Max
    „Gossip Girl“ (2021)

    In Deutschland ist bei RTL+ gerade erst die Neuauflage von „Gossip Girl“ mit den ersten sechs Episoden gestartet. Die restlichen sechs Folgen der ersten Staffel haben nun in den USA ihren Starttermin erhalten. HBO Max wird sie pünktlich zum Feiertag Thanksgiving ab dem 25. November ins Programm nehmen. Neben diesem Datum wurde auch ein neuer Trailer für die Fortsetzung veröffentlicht.

    „Gossip Girl“: Trailer zur zweiten Hälfte der ersten Staffel (englisch)

    Die erste Hälfte der Staffel endete gleich mit mehreren Cliffhangern, die nun ihre Auflösung erfahren. So werden die Spannungen zwischen Julien (Jordan Alexander) und Zoya (Whitney Peak) weiter zunehmen. Audrey (Emily Alyn Lind) wirft ein Auge auf jemand Neues und das Gossip Girl (gesprochen von Kristen Bell) wird schlagartig bekannter – aber nicht auf gute Art und Weise

    Die Fortsetzung der Originalserie spielt acht Jahre später und folgt einer neuen Generation von New Yorker Privatschülern, die sich im Zentrum der Social-Media-Aktivitäten des „Gossip Girl“ ausgesetzt sehen. In weiteren Hauptrollen sind Thomas Doherty, Tavi Gevinson, Eli Brown, Evan Mock, Zión Moreno und Savannah Smith zu sehen.

    Für das Konzept zeichnet dieses Mal Joshua Safran, ein langjähriger Produzent der Ursprungsserie, verantwortlich. Produziert wird es von Fake Empire, der Firma der „Gossip Girl“-Schöpfer Josh Schwartz und Stephanie Savage (auch „Marvel’s Runaways“, „Der Denver-Clan“). Zuletzt hatte HBO Max die „Gossip Girl“-Fortsetzung bereits für eine zweite Staffel verlängert (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen