„Go West!“: Neue Auswanderer-Doku-Soap bei RTL II

    Familie Liebisch reist durch Amerika

    "Go West!": Neue Auswanderer-Doku-Soap bei RTL II – Familie Liebisch reist durch Amerika – Bild: RTL II
    „Go West! – Familie Liebisch erobert Amerika“

    RTL II startet eine neue Auswanderer-Doku-Soap. Ab 10. März heißt es immer montags um 21.15 Uhr „Go West! – Familie Liebisch erobert Amerika“. Sieben Folgen rund um die sechsköpfige Familie, die ihr Glück im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sucht, sind angekündigt.

    Familie Liebisch kommt aus Erfurt und möchte ihren Traum vom Auswandern verwirklichen. Familienvater Andreas ist seit der Wende arbeitslos und will nun versuchen, in den USA Fuß zu fassen. Er begibt sich mit seiner Frau Manuela und den gemeinsamen vier Kindern Michelle, Andreas jr., Patrick und Nicole auf einen Road Trip quer durch die Vereinigten Staaten. In sechs Wochen reisen sie von Ost nach West durch sechs Städte und wohnen bei sechs Gastfamilien. Sie wollen herausfinden, wo es sich am besten leben lässt.

    In der ersten Folge beginnt ihr Abenteuer in New York City. Die Liebischs leben bei Familie Lucci in Brooklyn und versuchen, im Big Apple den Überblick zu behalten. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten fühlen sich die Thüringer in ihrem ersten Teilzeit-Zuhause sichtlich wohl. Familienoberhaupt Richie Lucci möchte seinen Gästen helfen, sich in Amerika einzuleben. Als Chef einer Pizzeria zeigt er Andreas sein erfolgreiches Restaurant und ermöglicht ihm sogar einen Einstieg als Pizzabäcker. Doch schon bald muss Andreas feststellen, dass die Arbeit viel anstrengender ist als gedacht.

    Im August 2012 strahlte RTL II bereits den Testballon „Go West! – Familie Liebisch erobert Las Vegas“ aus, der gute Quoten einfuhr.

    Weniger erfolgreich waren hingegen die Primetime-Specials von „Privatdetektive im Einsatz“. RTL II beendet die Ausstrahlung der Scripted Reality vorzeitig. Ursprünglich waren fünf Ausgaben eingeplant, doch nun ist schon nach der vierten Folge Schluss. Stattdessen zeigt der Münchner Sender kommenden Mittwoch (5.2.) um 20.15 Uhr eine Wiederholung des „großen deutschen Jugendreports“.

    30.01.2014, 15:55 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen