„Family Guy“: Neue Folgen auf ProSieben MAXX in Sicht

    17. Staffel der Kult-Zeichentrickserie kommt noch im September

    Dennis Braun – 02.09.2020, 20:00 Uhr

    „Family Guy“

    Etwas später als im vergangenen Jahr nimmt ProSieben MAXX neue Folgen von „Family Guy“ ins Programm. Die mittlerweile 17. Staffel der erfolgreichen Zeichentrickserie um Familie Griffin ist ab dem 22. September auf dem gewohnten Sendeplatz dienstags um 20:15 Uhr zu sehen. Dort laufen bereits seit Monaten Wiederholungen – im November 2019 hatte man das Format zusammen mit den „Simpsons“ vom Freitag- auf den Dienstagabend gelegt und den freitäglichen Animeblock wiederbelebt (fernsehserien.de berichtete).

    In der ersten von insgesamt 20 neuen Episoden namens „Die Krebs-Hochzeit“ hat Familienhund Brian eine neue Flamme: Jess. Obwohl die junge Frau krebskrank ist, haben die beiden jede Menge Spaß zusammen. Denn Jess ist eine echte Granate im Bett. Als ihr Leben schließlich dem Ende zugeht, fasst Brian einen folgenschweren Entschluss. In den USA geht am 27. September bereits die 19. Staffel der von Seth MacFarlane produzierten Serie an den Start, zusammen etwa mit der 32. Staffel der „Simpsons“ (fernsehserien.de berichtete).

    Apropos: Die gelbe Familie wird nach den Griffins weiterhin am Dienstagabend auf ProSieben MAXX zu sehen sein. Genau wie im vergangenen Jahr beginnt man am 22. September noch einmal ganz von vorn und zeigt jeweils drei Folgen der allerersten Staffel.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen