„Entourage“: Jamie-Lynn Sigler und Kevin Connolly treffen sich in „Fantasy Life“ wieder

    „Sopranos“-Star für FOX-Comedypilot verpflichtet

    Bernd Krannich – 18.03.2015, 09:38 Uhr

    Jamie Lynn Sigler in „Guys with Kids“

    Für Schauspieler Kevin Connolly wird sein neuer Serienpilot „Fantasy Life“ immer mehr zum Familientreffen: Jamie-Lynn Sigler wurde als jüngster Neuzugang verpflichtet. Mit der stand Connolly bereits in „Entourage“ gemeinsam vor der Kamera, wo der „Sopranos“-Star einen längeren Handlungsbogen absolvierte. Zuvor war bekannt geworden, dass mit James Caan der Vater von Scott Caan für das Comedyprojekt engagiert wurde (fernsehserien.de berichtete), der ebenfalls bei „Entourage“ längere Zeit neben Connolly spielte.

    In „Fantasy Life“ steht Mitch (Connolly) im Zentrum, der seinen Traumjob erhält: Beim Sender FOX ein beliebtes Online-Football-Manager-Spiel („Fantasy Football“) zu leiten und dazu eine Fernsehsendung zu moderieren. Sigler wurde als Abby engagiert, eine starke, selbstbewusste, attraktive und smarte Sportmoderatorin, die Mitch bei seiner Sendung unterstützt.

    Mit der Rolle der Mafioso-Tochter Meadow Soprano in HBOs Erfolgsserie „Die Sopranos“ wurde Sigler einem weiten Publikum bekannt. Im Anschluss an die Serie nahm sich Sigler eine Auszeit, die in einem Handlungsbogen bei „Entourage“ mündete, wo sie in 13 Folgen als fiktionalisierte Version ihrer selbst auftrat und mit Turtle (Jerry Ferrara) anbandelte. Neben einem Handlungsbogen bei „Ugly Betty“ steht für Sigler noch eine Hauptrolle in der NBC-Comedy „Guys with Kids“ zu Buche.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen