„Easy“: Netflix bestellt abschließende dritte Staffel

    Comedy-Anthologieserie von Joe Swanberg

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 23.08.2018, 15:50 Uhr

    „Easy“ – Bild: Netflix
    „Easy“

    Seit 2016 hat Netflix bislang zwei Staffeln der ungewöhnlichen Anthologie-Comedyserie „Easy“ veröffentlicht. Der Streamingservice hat nun eine weitere Staffel für 2019 bestellt, die dann allerdings auch die letzte sein wird.

    Die halbstündige Single-Camera-Comedy zeigt Ausschnitte aus dem Leben verschiedener Bewohner von Chicago, die sich im Labyrinth aus Technologie, Liebe, Sex und Kultur zurechtfinden müssen. Die Serie ist mit einem niedrigen Budget, aber einem hohen Maß an Improvisation ausgestattet. Jede Episode ist in sich abgeschlossen und widmet sich der Vielfältigkeit der Stadt und stellt Charaktere aus unterschiedlichen Gegenden mit verschiedenen kulturellen Hintergründen vor.

    Im Cast sind unter anderem Kate Micucci, Jane Adams, Zazie Beetz, Michael Chernus, Kiersey Clemons, Evan Jonigkeit, Elizabeth Reaser, Jacqueline Toboni, Dave Franco, Aya Cash und Marc Maron. Als Drehbuchautor, Produzent und Regisseur fungiert Joe Swanberg.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Vritra am 25.08.2018 13:07melden

      Das hätten die sich gerne schenken können. Ich habe die ersten vier Folgen gesehen und hätte diese Lebenszeit gerne zurück! Trotz teilweiser Starbesetzung hat die Serie 0 Unterhaltungswert.

      Erschwerend kommt hinzu, dass das gar nicht am Format liegt. Wie/Dass man so eine Art Serie durchaus einigermaßen gut aufziehen kann, zeigt nämlich "High Maintenance" und die schaffen das mit völlig unbekannten Gesichtern, die größtenteils Laiendarsteller sind.
        hier antworten

      weitere Meldungen