„Dragonball Z“- und „Detektiv Conan“-Filme in deutscher Erstausstrahlung

    ProSieben Maxx läutet mit Anime-Specials das neue Jahr ein

    "Dragonball Z"- und "Detektiv Conan"-Filme in deutscher Erstausstrahlung – ProSieben Maxx läutet mit Anime-Specials das neue Jahr ein – Bild: ProSieben Maxx
    „Dragonball Z“- und „Detektiv Conan“ läuten bei ProSieben Maxx das neue Jahr ein

    ProSieben Maxx beginnt das neue Jahr nicht nur mit „Drifters“ als Neuzugang für Anime-Fans am Freitagabend (fernsehserien.de berichtete). Bereits der 1. Januar 2019 wird bei dem Digitalsender ganz im Zeichen von „Dragonball Z“ und „Detektiv Conan“ stehen.

    Ab 11.25 Uhr stehen die ersten neun Filme von „Dragonball Z“ im Programm, die auch erzählen, was vor und zwischen den Geschichten der Serie geschehen ist. Die Filme entstanden zwischen 1989 und 1993 und umspannen die Geschichte Son Gokus kurz bevor sein Bruder Raditz die Erde besuchte bis kurz nach den Cell-Spielen. Bislang wurde keiner der ersten neun Filme im deutschen Fernsehen gezeigt, es handelt sich daher um TV-Premieren.

    Im Einzelnen handelt es sich um die folgenden „Dragonball Z“-Filme:

    11:25 Uhr – „Dragonball Z: Die Todeszone des Garlic Jr.“
    12:10 Uhr – „Dragonball Z: Der Stärkste auf Erden“
    13:15 Uhr – „Dragonball Z: Die Entscheidungsschlacht“
    14:25 Uhr – „Dragonball Z: Super Saiyajin Son-Goku“
    15:25 Uhr – „Dragonball Z: Rache für Freezer“
    16:15 Uhr – „Dragonball Z: Coolers Rückkehr“
    17:05 Uhr – „Dragonball Z: Angriff der Cyborgs“
    17:56 Uhr – „Dragonball Z: Der legendäre Super-Saiyajin“
    19:15 Uhr – „Dragonball Z: Super Saiyajin Son-Gohan“

    Um 20.15 Uhr folgen dann zwei „Detektiv Conan“-Specials: „Das Verschwinden des Conan Edogawa“ um 20.15 Uhr und „Episode One: Der geschrumpfte Meisterdetektiv“ um 21.55 Uhr.

    Im ersten Film kann Conan nicht einmal ins Schwimmbad gehen ohne gleich in einen Fall verwickelt zu werden. Dort beobachtet er einen verdächtigen Mann, rutscht allerdings aus und stößt sich den Kopf. Der Mann gibt vor, Conan ins Krankenhaus zu bringen, doch Ran kann ihn später in keiner Klinik der Umgebung finden. Conan Edogawa ist verschwunden!

    Das Jubiläums-Special „Episode One“ erzählt den Anfang der Kriminalserie im Kinoformat neu. Shin’ichi Kudo ist mit 17 Jahren schon einer der schlausten Ermittler des Landes und häufig Helfer der Polizei. Als er mit seiner Schulfreundin Ran einen Vergnügungspark aufsucht ,beobachtet er dort zwei Männer in Schwarz. So nimmt sein Leben eine unerwartete Wendung und „Detektiv Conan“ betritt die Bühne.

    06.12.2018, 20:00 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen