„Dog with a Blog“: Disney plant neue Sitcom mit Hund

    Vierbeiniger TV-Star kann sprechen und bloggen

    19.04.2012, 14:38 Uhr – Michael Brandes

    "Dog with a Blog": Disney plant neue Sitcom mit Hund – Vierbeiniger TV-Star kann sprechen und bloggen – Bild: Disney Channel

    „Lassie“, „Rin Tin Tin“, „Boomer, der Streuner“ und „Kommissar Rex“ bekommen bald Gesellschaft: Der Disney Channel dreht eine neue Serie, in der ein Hund die Hauptrolle übernehmen wird. Die Anforderungen an heutige TV-Vierbeiner sind aber offenbar gestiegen: Der zukünftige Disney-Star ist nicht nur ein treuer Freund der Menschen. Er kann auch sprechen und betreibt außerdem noch ein Internet-Blog.

    Im Juni beginnen in Hollywood die Dreharbeiten zur ersten Staffel von „Dog with a Blog“. In die Rolle der Titelfigur Stan The Dog schlüpft Kuma , ein Husky / Golden Retriever / Border-Collie-Mix, der aus einem Tierheim stammt. Trainiert wird Kuma von Good Dog Animals, einem Unternehmen, das bereits seit über 40 Jahren Tiere für die Film- und Fernsehbranche ausbildet.

    Zu Beginn der Familiensitcom kommt Kuma alias Stan in eine neu formierte, sechsköpfige Patchwork-Familie. Stan ist clever, spielt aber auch gerne mal den Unruhestifter. Seine Hunde-Sicht über das Leben und den Alltag teilt er den Familienmitgliedern gern persönlich mit. Zudem hält er als Blogger Kontakt zur Außenwelt. Den ungleichen Stiefgeschwistern Tyler und Avery hilft er, sich mit ihrer neuen familiären Situation anzufreunden. Vor der Öffentlichkeit werden Stans Fähigkeiten von der Familie geheim gehalten. Obwohl sich Stan mit vielen menschlichen Vorlieben anfreunden kann, bleibt er tief im Inneren doch ein Hund: Er jagt seinen eigenen Schwanz, bellt den Briefträger an, hat eine spezielle Vorliebe für Pudel und mag keine Katzen.

    In der Originalfassung spricht Stan mit der Stimme von Stephen Full („Disney Tripp’s Rockband“). Die Familienmitglieder werden gespielt von G. Hannelius, Blake Michael, Beth Littleford, Francesca Capaldi und Regan Burns. Showrunner Michael B. Kaplan zählte früher zu den Autoren von „Frasier“, „Roseanne“ und „Doogie Howser, M.D.“. In den USA wird die erste Staffel von „Dog with a Blog“ ab Herbst auf dem Disney Channel ausgestrahlt. Einige Monate später wird die Serie auch in Deutschland zu sehen sein.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • amsp am 20.04.2012 05:03 via tvforen.de

      Freu mich auch darauf. Die Synchronisation wird man allerdings vergessen können. Disney bietet hoffentlich bald auch O-Ton an vorhanden ist er ja.
      • Mike (1) am 19.04.2012 16:29 via tvforen.de

        Na das hört sich ja echt mal gut an.

        weitere Meldungen