Disney Channel kündigt neue „Star Wars Rebels“-Folgen als Free-TV-Premiere an

    Sonderprogrammierung zum internationalen Star Wars Day

    Glenn Riedmeier – 19.03.2015, 14:00 Uhr

    „Star Wars Rebels“

    Der Disney Channel macht den Freitagabend zum „Star Wars Rebels“-Abend. Ab dem 15. Mai strahlt der Familiensender ab 20:15 Uhr jeweils drei Folgen der neuen Animationsserie aus. Zunächst werden noch einmal die ersten fünf bereits gezeigten Episoden gezeigt, inlusive der zweiteiligen Pilotfolge „Der Funke einer Rebellion“ in einer Extended Version. Ab dem 22. Mai geht es dann mit den restlichen zehn Episoden der ersten Staffel weiter, die bislang noch nicht im Free-TV zu sehen waren. Wiederholt wird das jeweilige Dreierpack immer am darauffolgenden Sonntag ab 15:40 Uhr.

    „Star Wars Rebels“ ist zeitlich in den zwei Jahrzehnten zwischen den Kino-Episoden III und IV angesiedelt. Genauer gesagt, erzählt sie von den Geschehnissen, die sich 14 Jahre nach Episode III und fünf Jahre vor Episode IV ereignen. Im Mittelpunkt der Handlung stehen die Anfänge des Kampfes zwischen den Rebellen und dem Imperium. Darth Vader engagiert einen Inquisitor, der die noch lebenden Jedi finden und vernichten soll. Protagonist der Serie ist Kanan Jarrus, eine Art Cowboy-Jedi, der sich während der Order 66 jahrelang im Untergrund aufhielt und seitdem versucht, seine Jedi-Identität geheim zu halten. Er wird zum Anführer der Ghost-Besatzung, einer bunten Truppe aus Menschen und Aliens.

    Schöpfer der neuen Animationsserie ist Simon Kinberg, der als Producer und Drehbuchautor an den jüngeren „X-Men“-Kinofilmen beteiligt war. Zusammen mit Dave Filoni und Greg Weisman fungiert er bei „Star Wars Rebels“ als Executive Producer. Eine zweite Staffel ist schon bestellt.

    Bereits am 4. Mai beteiligt sich der Disney Channel am internationalen Star Wars Day mit einer Sonderprogrammierung. Zu sehen sind alle Folgen von „Star Wars: The Yoda Chronicles“ (ab 13:40 Uhr), gefolgt von den Mini-Movies „Das Imperium schlägt ins Aus“ (15:00 Uhr) und „Die Padawan-Bedrohung“ (15:25 Uhr) sowie allen Folgen von „Star Wars: The New Yoda Chronicles“ (ab 15:50 Uhr). Abgeschlossen wird die Eventprogrammierung mit der Ausstrahlung des „Star Wars“-Specials aus der Cartoonserie „Phineas und Ferb“ um 17:35 Uhr.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen