„Die Wege des Herrn“: arte zeigt zweite Staffel mit Lars Mikkelsen

    Deutschlandpremiere der neuen Folgen

    Ralf Döbele – 22.03.2020, 14:00 Uhr

    „Die Wege des Herrn“

    „Die Wege des Herrn“ führen zurück auf den internationalen Serien-Donnerstag bei arte. Der deutsch-französische Kultursender nimmt ab dem 14. Mai die zweite Staffel der dänischen Dramaserie mit Lars Mikkelsen ins Programm. Zehn neue Folgen werden ausgestrahlt, die ersten vier davon am Stück an jenem Donnerstag um 21:45 Uhr. Das Format stammt von „Borgen“-Autor Adam Price.

    Im Zentrum von „Die Wege des Herrn“ steht die Familie Krogh, deren Mitglieder bereits seit 250 Jahren im Pfarramt tätig sind. Das dominante Familienoberhaupt Johannes Krogh (Mikkelsen) hat einen großen Einfluss auf seinen Sohn August (Morten Hee Andersen), der ebenfalls Pfarrer geworden ist. Sein Bruder Christian (Simon Sears) wurde dagegen aus der Business School ausgeschlossen und gefällt sich in der Rolle des Schwarzen Schafes. Beide Söhne versuchen, die Liebe und Anerkennung des Vaters zu erringen, und sich gleichzeitig von ihm zu lösen.

    Mutter Elisabeth (Ann Eleonora Jørgensen) ist als Lehrerin tätig und trägt ein explosives Geheimnis mit sich herum. Auch Johannes kämpft mit seinen Dämonen und versinkt immer tiefer im Alkohol. Alle Familienmitglieder versuchen, ihren ganz eigenen Umgang mit Trauer, Trauma und Glaube zu finden, und werden dabei auf eine harte Probe gestellt.

    Für seine Leistung als Johannes Krogh erhielt Lars Mikkelsen 2018 den International Emmy Award. In Dänemark lief die zweite Staffel von „Die Wege des Herrn“ bereits im gleichen Jahr auf dem Sender DR1. Eine weitere Fortsetzung darüber hinaus fand bislang nicht statt. arte zeigte die erste Staffel in deutscher Erstausstrahlung ab November 2018.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen