„Die Simpsons“: Rückkehr neuer Folgen in die ProSieben-Primetime nach Pfingsten

    Sender probiert am Vorabend das Quiz „CashDay“ aus

    Bernd Krannich – 19.05.2020, 13:15 Uhr

    „Die Simpsons“

    Bis Ende Mai hat ProSieben montagabends noch Wiederholungen von „Young Sheldon“ im Programm, in der Woche nach Pfingsten geht es dann mit neuen Episoden der gelben Familie aus Springfield weiter: „Die Simpsons“. Sie kehren somit am 8. Juni um 20:15 Uhr mit frischen Folgen als Deutschlandpremiere ins ProSieben-Programm zurück. Zum Auftakt werden drei neue Episoden am Stück gezeigt, danach geht es wöchentlich mit je zwei neuen Folgen weiter.

    Parallel zur Rückkehr der Simpsons in die Primetime muss die gelbe Familie allerdings am Vorabend zeitweilig etwas kürzer treten: Anstatt der jeweils ersten Episode am 8., 9. und 10. Juni zeigt ProSieben „CashDay“ mit. In der Show, die übrigens schon 2018 produziert wurde, lauern die Lockvögel Nora Boeckler und Tilo Ben ahnungslosen Kandidaten mit versteckter Kamera auf, bringen sie in kuriose, witzige Situationen, bevor die Moderatoren Claire Oelkers und Kevin Ray die Sache auflösen und sie zum spontanen Quiz einladen. Der Clou: Die unverhofften Teilnehmer müssen zwar nur drei Fragen richtig beantworten, um 500 Euro zu kassieren, doch die Fragen beziehen sich auf das zuvor Erlebte. Wer hat gut aufgepasst und kann sich zum Beispiel daran erinnern, was der Lockvogel-Kassierer über seine Freundin erzählt hat?

    Nora Boeckler gehört zum Comedy-Ensemble von „Schmitz & Family“ und konnte sich kürzlich selbst über einen Quiz-Erfolg freuen: Ihr Lebensgefährte gewann im März 2020 bei „Wer wird Millionär?“ eine Million und machte ihr aus der Sendung heraus einen Heiratsantrag. Ab dem 11. Juni laufen die Simpsons dann am Vorabend wieder in Doppelfolgen.

    Die erste neue Episode der „Simpsons“ in der Primetime ist am 8. Juni „Fett’s Dance“. Homer begeht gegenüber Marge den ultimativen Bruch aller Eheversprechen: Er schaut eine Netflix-Serie alleine zu Ende – nachdem Marge ihn ausdrücklich gebeten hatte, das nicht zu tun, während sie in einer Bouvier-Familienangelegenheit verreist war.

    Homer wird von Alpträumen geplagt und kommt durch einen Traum-Hinweis von Netflix-Boss Ted Sarandos (im englischen Original Gastsprecher in der Episode) zu dem Schluss, dass er für Marge eine große Geste auffahren muss: Er beschließt, für sie tanzen zu lernen. Dazu muss er allerdings jemanden finden, der es schafft, ihm tanzen beizubringen … 

    In einer Nebenhandlung schreibt Krusty der Clown einen Wettbewerb aus, bei dem kindliche Teilnehmer für fünf Minuten mit einem Einkaufswagen in einem Wettrennen durch seinen Spielwarenladen laufen dürfen – nur der Gewinner darf am Ende alles behalten, was er durch die Tür gekriegt hat. Einige Viertklässler um Bart machen sich Hoffnung … 

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1989) am melden

      Zu den "Simpsons": Die Daten werden vermutlich noch korrigiert, es sollen wie von uns kommuniziert tatsächlich drei (1. Woche) bzw. zwei (2. Woche) neue Folgen laufen.
        hier antworten
      • (geb. 1989) am melden

        Vielen Dank für den Hinweis, es laufen in der Tat nur noch alte Folgen von "Young Sheldon". Wir haben den Fehler korrigiert. (DB)
          hier antworten

        weitere Meldungen