„Die Chefin“: Drehstart für acht neue Fälle

    Katharina Böhm ermittelt wieder fürs ZDF

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 15.05.2014, 19:13 Uhr

    „Die Chefin“ – Bild: ZDF/Jacqueline Krause-Burberg
    „Die Chefin“

    Vera Lanz ermittelt wieder. In München haben bereits am Montag die Dreharbeiten zu einer neuen Staffel von „Die Chefin“ begonnen. Acht neue Fälle des ZDF-Freitagskrimis mit Katharina Böhm entstehen bis November. Natürlich wird Vera Lanz auch wieder von ihrem vertrauten Team unterstützt: Jürgen Tonkel, Stefan Rudolf und Nicole Marischka stehen ebenfalls wieder vor der Kamera.

    In den neuen Folgen gibt es für Vera Lanz ein Wiedersehen mit dem V-Mann Mario Fechter (Misel Maticevic), mit dem sie bereits im vergangenen Jahr zunächst zögerlich, dann aber vertrauensvoll zusammengearbeitet hatte. Nun trifft sie den Charmeur in der Episode „Rache“ (Arbeitstitel) wieder. Mario wurde angeschossen und schwer verletzt – vielleicht wegen seiner Vergangenheit, die ihn nun einholt? Daneben ermitteln Vera und ihr Team nicht nur bei Serienmorden und im Drogen- und Glücksspiel-Milieu, sondern müssen auch den Mord an einem Musiker aufklären, der auf seinem Bauernhof mit einer Mistgabel erstochen wurde.

    In weiteren Gastrollen sind Bernhard Schir, Wanja Mues („Ein Fall für zwei“), Michael A. Grimm, Thomas Unger, Thomas Sarbacher, Gregor Bloéb und Sigi Zimmerschied zu sehen. Die Bücher zur neuen Staffel stammen von Timo Berndt, Eva Zahn und Volker A. Zahn, sowie von Axel Hildebrand. Regie bei den ersten vier Folgen führt Florian Kern. Diese sind dann auch bereits ab September im ZDF zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen