„Country Comfort“: Trailer zur Netflix-Serie mit Katharine McPhee und Eddie Cibrian

    Sitcom über eine Nanny, einen Cowboy und Musik

    Bernd Krannich – 22.02.2021, 10:47 Uhr

    „Country Comfort“

    Netflix hat den 19. März 2021 als Startdatum seiner kommenden Sitcom „Country Comfort“ verkündet. Darin landet die Countrysängerin Bailey (Katharine McPhee) durch eine Wagenpanne unvermittelt als Nanny beim Witwer Beau (Eddie Cibrian) und seinen fünf Kindern.

    Die hatten zuvor schon neun andere Babysitterinnen „verschlissen“. Und obwohl Bailey nicht die geringste Ahnung vom Babysitten hat, wächst sie der Familie ans Herz – oder gerade deswegen…

    Trailer zur „Country Comfort“ (deutsche Synchronfassung)

    Trailer zu „Country Comfort“ (Originalton)

    In „Country Comfort“ ist die Karriere von Bailey gerade an einem Tiefpunkt angekommen: Ihre Band hat sie gefeuert. Auch ihr Leben erreicht damit einen Tiefpunkt. Aber wie immer im Leben, wenn die Sitcom-Autoren eine Tür für eine Figur schließen, öffnen sie eine neue. So landet Bailey nach einer Autopanne bei der Familie von Cowboy Beau – und bleibt erstmal als Kinderbetreuerin. In bester Nanny-Manier hilft sie dabei dem gesammelten Nachwuchs, mit den Problemen der Jugend und auch dem Verlust der Mutter besser umzugehen. Parallel erwärmt sie natürlich auch das Herz des Witwers. Und umgekehrt hilft die Familie Bailey auch wieder, die Liebe zur Musik erneut zu entflammen.

    In den USA ist Katharine McPhee durch ihre Teilnahme an „American Idol“ bekannt geworden, wo sie 2006 in Staffel fünf den zweiten Platz belegte. Neben einer Musikkarriere brachte das McPhee auch zu einigen Serienrollen. Die erste größere war in „Smash“ ebenfalls musikalisch, deutschen Serienfans ist McPhee vermutlich eher durch „Scorpion“ bekannt. Eddie Cibrian war bereits in diversen Serienhauptrollen zu sehen, darunter „Baywatch Nights“, „Third Watch“, „Invasion“, „CSI: Miami“, „Rosewood“ und zuletzt „Take Two“. Durch seine Ehe mit Erfolgs-Sängerin LeAnn Rimes hat Cibbrian für amerikanische Zuschauer eine deutliche Verbindung zur Country-Musik.

    Die Kinder von Beau werden von Ricardo Hurtado, Jamie Martin Mann, Pyper Braun, Shiloh Verrico und Griffin McIntyre gespielt.

    Im Trailer zu sehen sind noch Eric Balfour als Baileys Band-Chef Boone und Janet Varney als Beaus Freundin Summer – beide haben wiederkehrende Gastrollen in der zehnteiligen Staffel.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen