Corona-Sondersendungen und Programmänderungen – Update vom 19. März

    „ARD extra“ und „ZDF spezial“ am Donnerstagabend, „Marco Schreyl“ auch nächste Woche verlängert und live

    Glenn Riedmeier – 19.03.2020, 16:58 Uhr

    Auch am heutigen Donnerstagabend (19. März) kommt es zu Programmänderungen im deutschen Fernsehen, um über die aktuellen Entwicklungen der Coronavirus-Pandemie zu informieren.

    Im Ersten ist im Anschluss an die „Tagesschau“ um 20:15 Uhr wieder ein „ARD extra“ zur „Corona-Lage“ zu sehen. Susanne Stichler moderiert die Sondersendung, in der über die neuesten Entwicklungen bei der Verbreitung des Coronavirus informiert wird. Die Situation in Deutschland und der Welt wird mit Beiträgen und Hintergrundgesprächen vertieft: Wie verhalten sich die Bürger? Und wie gehen Politik und Ärzte mit der Lage um? Im Anschluss daran wird die heutige Folge von „Kontraste“ von 21:45 Uhr auf 20:35 Uhr vorgezogen. Erst danach beginnt um 21:05 Uhr der ursprünglich für 20:15 Uhr geplante „Kroatien-Krimi: Tränenhochzeit“.

    Im ZDF ist nach den „heute“-Nachrichten um 19:20 Uhr wieder ein „ZDF spezial“ mit Marcus Niehaves zu sehen, diesmal mit dem Schwerpunkt „Corona-Krise – Schock für die Reisebranche“. Denn nach dem Einreiseverbot der EU und dem Flugstopp vieler Airlines sitzen Zehntausende deutsche Urlauber in vielen Ländern fest. Deutsche Staatsbürger werden mit der größten Rückholaktion der Geschichte nach Deutschland geflogen. Der gesamte Tourismus liegt am Boden, Unternehmen stehen vor dem Aus, Tausende Arbeitsplätze sind gefährdet. Der Beginn von „Notruf Hafenkante“ verschiebt sich auf 19:40 Uhr. Die Komödie „Annie – kopfüber ins Leben“ beginnt verspätet um 20:30 Uhr.

    RTL hat währenddessen angekündigt, auch in der kommenden Woche täglich eine verlängerte Live-Ausgabe von „Marco Schreyl“ zu zeigen – weiterhin monothematisch über die Coronavirus-Pandemie. Von 16.00 bis 17:30 Uhr spricht Marco Schreyl montags bis freitags mit Experten und prominenten Gästen über das Thema, das derzeit alle bewegt. Durch die Programmänderung entfallen auch in der nächsten Woche alle geplanten Ausgaben von „Hensslers Countdown – Kochen am Limit“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen