„Charmed“: Deutschlandpremiere der dritten Staffel in neuer Heimat

    Neue Folgen des Reboots der Mysteryserie

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 17.05.2022, 16:27 Uhr

    „Charmed“: Die Schwestern in der dritten Staffel – Bild: The CW
    „Charmed“: Die Schwestern in der dritten Staffel

    Die Neuauflage von „Charmed“ hatte von Anfang an mit Turbulenzen zu kämpfen. Die Schauspielerinnen gerieten mit dem Cast der Originalserie immer wieder in Konflikt und zur zweiten Staffel wurde das Reboot inhaltlich noch einmal überarbeitet. Hierzulande mussten sich die Fans zudem in Geduld üben: Während die ersten beiden Staffeln der Mysteryserie 2019 und 2020 noch auf sixx ihre Deutschlandpremiere feierten, schafft es die dritte nun nach einer langen Wartezeit bei einem Konkurrenten erstmals nach Deutschland: Der Streamingdienst RTL+ hat angekündigt, die dritte Staffel ab dem 15. Juni zur Verfügung zu stellen.

    Wie einst in der Originalserie „Charmed – Zauberhafte Hexen“ kommt ein Schwestern-Trio durch den Tod der gemeinsamen Mutter zu magischen Kräften. Die Schwestern Mel (Melonie Diaz), Maggie (Sarah Jeffrey) und Macy (Madeleine Mantock) erfahren, dass sie die jüngste Generation einer Linie mächtiger Hexen sind und gegen die dunklen Mächte antreten müssen. Nachdem in der ersten Staffel der inhaltliche Schwerpunkt noch auf die Familiendynamik der drei Schwestern gelegt wurde, spielten in der zweiten Staffel die mystischen Abenteuer eine größere Rolle. In der dritten Staffel stehen die Schwestern vor neuen Herausforderungen. Das Trio muss nicht nur persönliche Beziehungen retten, sondern auch neue Lebensentscheidungen treffen.

    Wer die Anfänge des Reboots noch nicht gesehen hat, kann diese bequem bei RTL+ nachholen. Die bisherigen beiden Staffeln liegen schon jetzt auf Abruf bereit. In den USA wurde schließlich in der vergangenen Woche von The CW das Ende von „Charmed“ nach vier Staffeln und mehreren Showrunner-Wechseln beschlossen (fernsehserien.de berichtete).

    Ebenfalls am 15. Juni gesellt sich eine weitere Neuauflage eines Serienklassikers zu RTL+: Die erste Staffel von „Nancy Drew“ mit Kennedy McMann in der Hauptrolle liegt dann bereit. Nancy Drew ist in dieser Adaption eine jugendliche Detektivin, die in ihrer Heimatstadt Horseshoe Bay immer wieder auf brillante Weise Rätsel löst. Als ihre Mutter an einer Krebserkrankung verstirbt, schwört Nancy jedoch dem Lösen von Verbrechen ab. Als sich in Horseshoe Bay allerdings ein Mord ereignet, gerät Nancy zusammen mit anderen Jugendlichen unter Verdacht. Gemeinsam beginnen sie zu ermitteln, um ihre Unschuld zu beweisen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Nancy Drew war doch bisher bei Joyn zu sehen - wechselt das nun womöglich bald komplett zu RTL ?

      weitere Meldungen