Bridgit Mendler übernimmt Hauptrolle in Antarktis-Comedy „Thin Ice“

    Comedy in der Antarktis: Lou verwirklicht ihre Träume am Ende der Welt

    Diane Kofer – 13.02.2017, 14:27 Uhr

    Bridgit Mendler – Bild: Disney
    Bridgit Mendler

    Der frühere Disney-Star Bridgit Mendler wird für Liz Meriwethers Serienpilot „Thin Ice“ vor der Kamera stehen. In der Hauptrolle verkörpert sie eine junge Frau, die sich ihre Träume erfüllen will. Produziert wird der Pilot für den US-Sender Fox.

    „Thin Ice“ erzählt die Geschichte einer jungen Frau namens Lou. Sie ist Empfangsdame bei der National Science Foundation in Virginia und unzufrieden mit ihrem Leben. Um sich ihre Träume zu verwirklichen, nimmt sie einen neuen Job an. Dieser führt sie in die Antarktis, wo unter brillanten aber eigenwilligen Wissenschaftlern die Freude an der Wissenschaft wieder in ihr aufflammt.

    Bekannt ist Mendler vor allem aus der NBC-Comedy „Undateable“ und vielen Disney-Produktionen wie „Meine Schwester Charlie“ oder „Die Zauberer vom Waverly Place“.

    Die Autorin Liz Mariwether will mit der Comedy-Produktion an die Erfolge von „New Girl“ anknüpfen. Sie arbeitet auch wieder mit der „New Girl“-Produzentin Katherine Pope zusammen.

    In einer weiteren Rolle wird der „The Wire“-Star Isiah Whitlock zu sehen sein, der das Außenteam leitet. Der arrivierte Wissenschaftler hat keinen Nerv für die Eigenarten seiner Untergebenen bei dieser Expedition.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen