„Bridgerton“: Trailer zur Netflix-Serie von Shonda Rhimes an Weihnachten

    Historische Familiensaga im Dezember

    Vera Tidona – 14.12.2020, 17:34 Uhr

    „Bridgerton“ – Bild: Netflix
    „Bridgerton“

    Netflix hat zur kommenden Historienserie „Bridgerton“ einen neuen und ausführlichen Trailer vorgestellt, der einen Einblick in die High-Society Londons im frühen 19. Jahrhundert zeigt. Es spielen Phoebe Dynevor („Younger“), Regé-Jean Page („For The People“), Luke Thompson („Dunkirk“) und Ben Miller („Death in Paradise“) in den Hauptrollen mit. Serienstart ist am 25. Dezember auf dem Streaminganbieter.

    Die Geschichte handelt von der einflussreichen Familie Bridgerton und ihrer ältesten Tochter Daphne (Dynevor), die ihr Debüt auf dem heiß umkämpften Heiratsmarkt macht. Sie hofft, in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten und aus Liebe zu heiraten. Zunächst scheinen ihre Aussichten alle zu übertreffen, doch als ihr älterer Bruder beginnt, ihre potenziellen Verehrer auszusortieren, lästert die geheimnisumwobene Lady Whistledown in ihrem skandalösen Gesellschafts-Journal über die junge Frau. Dann tritt der äußerst begehrenswerte und rebellische Duke of Hastings, Simon Basset (Page), auf den Plan. Der überzeugte Junggeselle stellt in den Augen der Mütter für ihre Debütantinnen einen potentiellen Ehemann dar. Auch wenn Daphne ebenso wie Simon verkünden, kein Interesse an dem jeweils anderen zu haben, so ist ihre gegenseitige Anziehung dennoch unverkennbar. Dramatische Machtkämpfe, Abenteuer und Romantik stehen im Zentrum der neuen Serie.

    Entwickelt wurde das High-Society-Drama „Bridgerton“ von Shonda Rhimes und Chris Van Dusen, basierend auf den Bestseller-Romanen von Julia Quinn. Die erste Staffel umfasst acht Episoden (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen