„Beverly Hills, 90210“, „Wer ist hier der Boss?“, „Chaos City“: Serienklassiker kostenlos zum Streamen

    Pluto TV startet neue 24-Stunden-Serienkanäle

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 15.07.2021, 18:30 Uhr

    Der Cast von „Beverly Hills, 90210“: (v. l.) Gabrielle Carteris, Jennie Garth, Luke Perry, Jason Priestley, Ian Ziering, Shannen Doherty, Tori Spelling und Brian Austin Green – Bild: FOX
    Der Cast von „Beverly Hills, 90210“: (v. l.) Gabrielle Carteris, Jennie Garth, Luke Perry, Jason Priestley, Ian Ziering, Shannen Doherty, Tori Spelling und Brian Austin Green

    Freunde von Serienklassikern sollten sich Pluto TV als Adresse merken. Der werbefinanzierte Streamingdienst des Medienkonzerns ViacomCBS baut sein Angebot weiter aus und hat nun eine Reihe von Neustarts angekündigt. Ab dem morgigen Freitag (16. Juli) werden eigene 24-Stunden-Kanäle für die 90er-Jahre-Teenieserie „Beverly Hills, 90210“ und den Sitcom-Klassiker „Wer ist hier der Boss?“ ins Leben gerufen.

    „Beverly Hills, 90210“ verhalf unter anderem Jason Priestley, Jennie Garth, Shannen Doherty und Tori Spelling zu internationaler Bekanntheit. Pluto TV hat nun die bingewatch-taugliche Dauerrotation der ersten vier Staffeln des US-Teenie-Dramas über Höhen und Tiefen einer Freundesclique an der noblen Adresse im kalifornischen Los Angeles angekündigt. Von der Sitcom „Wer ist hier der Boss?“ mit Tony Danza als Witwer, der einen Neuanfang als Haushälter bei der alleinerziehenden Mutter Angela Bower (Judith Light) wagt, werden sogar alle acht Staffeln (196 Folgen) gezeigt. Als Tonys Tochter Samantha spielt der spätere „Charmed“-Star Alyssa Milano in ihrer ersten großen Fernsehrolle mit.

    Die 90er-Jahre-Sitcom „Chaos City“ mit Michael J. Fox ist bereits jetzt mit einem eigenen Channel vertreten. Von der Sitcom, die vom Arbeitsalltag im New Yorker Rathaus handelt, wurden zwischen 1996 bis 2002 insgesamt 145 Episoden in sechs Staffeln produziert. Michael J. Fox verkörpert Mike Flaherty, den stellvertretenden Bürgermeister und rechte Hand seines Vorgesetzten, Bürgermeister Randall Winston (Barry Bostwick), der sich immer wieder verbale Fehltritte leistet.

    Ebenfalls mit einem eigenen Channel bei Pluto TV vertreten ist ab dem 19. Juli der Animations-Dauerbrenner „South Park“ – hiervon werden die ersten 13 Staffeln in Dauerschleife gezeigt. Bereits seit dem 12. Juli gibt es den neuen Channel MTV Serie, auf dem Serienproduktionen des Musiksenders wie „Faking It“ und „Awkward – Mein sogenanntes Leben“ zu sehen sind. Wer auf Streiche mit versteckter Kamera steht, wird ab dem 19. Juli außerdem auf dem „Just For Laughs“-Channel bedient, auf dem die kanadische Produktion, in der arglose Passanten auf den Arm genommen werden, rund um die Uhr gezeigt wird.

    ViacomCBS übernahm 2019 den kostenlosen Streamingdienst Pluto TV. Inzwischen umfasst das Angebot mehr als 100 TV-Sender mit einem linearen Programm als Streams, etwa die hauseigenen Sender MTV, Nickelodeon und Comedy Central. Seit September 2020 steht der VoD-Dienst den Nutzern auch per Webbrowser zur Verfügung. Zudem ist Pluto TV über Amazon Fire TV, Apple TV, Android TV, Sky Ticket und als mobile App im App Store und Google Play Store verfügbar.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Ich kann das gar nicht glauben. Wird es wirklich kostenlos sein, alles ohne Abo? Das wäre ja klasse.
      • am

        ich habe mal reingeschaltet sa läuft glaube ich 24 Stunden lang die Serien. ich hatte gene eine Pause
        und nicht 25 Folgen pro Tag
    • (geb. 1979) am

      Wollte gestern "Guess Who" schauen...das wurde ja komplett neu synchronisiert. 
      Ist das bei den Serien genauso? Dann brauchen die das gar nicht erst herauszubringen
      • am via tvforen.de

        das wäre dann alles auf englisch oder auch auf deutsch?
        • am via tvforen.de

          Natürlich deutsch. Es gibt keine englischsprachigen Serien namens "Wer ist hier der Boss?" oder "Chaos City".
        • am via tvforen.de

          ok, stimmt :-)

          dann ist das ja richtig gut :-)

          danke
        • am via tvforen.de

          Wer ist hier der Boss? ist auch komplett in deren Mediathek.

          Serien wie Derrick oder Der Kommissar ebenso.

          21 Jump Street auch aber im Originalton.

      weitere Meldungen