„Bachelorette“: RTL setzt erneut auf Ex-“Bachelor“-Kandidatin

    Sender gibt Identität der Rosenverteilerin bekannt

    "Bachelorette": RTL setzt erneut auf Ex-"Bachelor"-Kandidatin – Sender gibt Identität der Rosenverteilerin bekannt – Bild: MG RTL D / Arya Shirazi
    Nadine Klein ist „Die Bachelorette 2018“

    Eine alte Weisheit besagt: Nach „Bachelor in Paradise“ ist vor der „Bachelorette“. Nachdem erst vor wenigen Wochen die erste Staffel der „Bachelor“-Resteverwertung bei RTL zu Ende ging, steht nun bereits die vierte Staffel der „Bachelorette“ in den Startlöchern. Los geht es am 18. Juli, dann werden wieder mittwochs um 20.15 Uhr die Rosen verteilt. Heute enthüllte der Kölner Sender offiziell die Identität der neuen Bachelorette – und setzt dabei auf das Erfolgsmodell der Vorjahresstaffel.

    Denn erneut handelt es sich um eine Single-Dame, die erst Anfang des Jahres als Kandidatin bei „Der Bachelor“ mitgewirkt hat: Nadine Klein ist die Bachelorette 2018. Im Frühjahr musste sie sich nach der fünften Rosenzeremonie von Bachelor Daniel Völz verabschieden. Nun ist die 32-jährige Berlinerin selbst am Zug und hat die Wahl aus zwanzig attraktiven Single-Männern. Die vermeintlich coolen Typen buhlen um die Herzensbrecherin und bekommen weiche Knie, denn schließlich hat sie es in der Hand, wer eine Rose erhält und wer nicht.

    Die gebürtige Münchnerin lebt seit zehn Jahren in Berlin und will dort alles nachholen, was sie in ihrer Jugend verpasst hat. Denn damals kümmerte sie sich um ihre kranke Großmutter, deren Pflege sie lange in den Vordergrund ihres Lebens stellte. Viele Freunde, Kontakt zu Jungs und ein typisches Teenager-Leben hatte sie in diesen Jahren kaum. „Nur das Tanzen – mein größtes Hobby, Ballett und Hip Hop – war mein Ausgleich“, so Nadine, die auch heute noch leidenschaftlich gern tanzt. Sie wollte eigentlich Schauspielerin werden und absolvierte eine Musicalausbildung. Außerdem hat sie einen Bachelor-Abschluss in Musik- und Medienwissenschaft sowie Kulturwissenschaft und träumt inzwischen von einer Karriere als PR-Managerin – am liebsten im Fashion-Bereich. Deshalb macht sie gerade neben ihrem Job als Verkaufsberaterin für Luxus- und Premiummarken den Master in Kultur- und Medienmanagement.

    Nadine beschreibt sich als ehrlich und humorvoll und ist nicht auf den Mund gefallen. In ihrem Freundeskreis wird sie besonders für ihren außergewöhnlichen Sarkasmus gemocht. Gleichzeitig fesselt sie ihr Gegenüber mit ihrem intensiven Blick und ihrer toughen Art. Sexappeal und Tiefgang müssen sich nicht ausschließen. Ihre letzte Beziehung ist allerdings fünf Jahre her. „Die wenigsten Männer wollen heutzutage eine feste Beziehung. Es ist wirklich schwer, jemanden zu finden, vor allem in einer Großstadt wie Berlin“, gesteht Nadine, die nun hofft, bei RTL die große Liebe zu finden.

    Mit der letztjährigen „Bachelorette“-Staffel konnte RTL bessere Quoten einfahren als in den Jahren zuvor. Als Rosenverteilerin wurde mit Jessica Paszka erstmals eine ehemalige „Bachelor“-Kandidatin engagiert – was sich als Glücksgriff erwies. Im Schnitt waren 2,17 Millionen Zuschauer dabei, der Zielgruppen-Marktanteil betrug 14,9 Prozent und damit zwei Prozentpunkte mehr als 2015. Das Finale verfolgten sogar mehr als drei Millionen Menschen. Mit Sieger David Friedrich war Jessica Paszka bis September 2017 liiert.

    09.07.2018, 12:03 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • GoldenGay2009 am 11.07.2018 16:31 via tvforen.de

      Ich fand sie noch eine der normalsten und bodenständgisten Kandidatinnen in der letzten Staffel.
      • User 1205618 (geb. 1970) am 10.07.2018 01:59

        Ja aber wenn die doch nur für eine feste Beziehung zu haben ist und nicht nur was (sehr) kurzes? ;-)
        Da ist auch das gute Aussehen keine Garantie!
          hier antworten
        • Sentinel2003 (geb. 1967) am 09.07.2018 15:12

          Oh je, sollte Sie mir jetzt echt leid tun, da Sie als Frau nunmehr schon wohl 5 Jahre Single ist...wers glaubt, wird wohl selig....bei diesem Aussehen 5 Jahre Single??
            hier antworten

          weitere Meldungen