„Arrow“: Josh Segarra erhält neue Hauptrolle mit Staffel fünf

    Staatsanwalt Adrian Chase steht Oliver Queen zur Seite

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 17.06.2016, 10:36 Uhr

    Josh Segarra in „Chicago P.D.“ – Bild: NBC
    Josh Segarra in „Chicago P.D.“

    Ein neuer Verbündeter wird Oliver Queen im Kampf gegen das Verbrechen in Star City zur Seite stehen. Josh Segarra hat eine Hauptrolle in der fünften Staffel von „Arrow“ erhalten. Laut Deadline wird er Adrian Chase verkörpern, den jüngsten Staatsanwalt der Stadt und damit ein wichtiger Verbündeter für Oliver.

    Die Figur Adrian Chase tauchte in den DC Comics zum ersten Mal 1983 auf, allerdings als Staatsanwalt aus New York, dessen Familie vom organisierten Verbrechen umgebracht worden war. Fortan nannte er sich Vigilante und übte auf den Straßen der Stadt Selbstjustiz. Allerdings schlüpften in den Comics später auch andere Figuren in die Rolle des Vigilante.

    Segerra ist der jüngste Neuzugang bei „Arrow“, wo zuvor auch bereits Echo Kellum alias Curtis Holt in den Hauptcast befördert worden war. Daneben wurde auch Rick Gonzalez für die wiederkehrende Rolle von Red Dog verpflichtet (wunschliste.de berichtete).

    Josh Segarra ist derzeit noch am Broadway in „On Your Feet“ zu sehen. Das autobiografische Musical bringt die Lebensgeschichte von Latin Pop-Diva Gloria Estefan und ihrem Ehemann und Manager Emilio auf die Bühne. Daneben war Segarra auch als der recht einfach gestrickte Cop Billy in der Comedy „Sirens“ zu sehen sowie als Hank Voights Sohn Justin in „Chicago P.D.“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen