Alter „Twin Peaks“-Cast veröffentlicht Unterstützervideo für David Lynch

    Schauspieler schlagen sich im Streit mit Showtime auf Seite des Regisseurs

    Marcus Kirzynowski – 09.04.2015, 11:01 Uhr

    „Wir wollen David“: Auch Sheryl Lee alias Laura Palmer ist im Unterstützervideo dabei

    In der Auseinandersetzung zwischen David Lynch und US-Bezahlsender Showtime über die geplante Fortsetzung von „Twin Peaks“ hat der Regisseur prominente Unterstützung bekommen. Eine Reihe von Schauspielern aus der Originalbesetzung der Kultserie hat ein privates Video veröffentlicht, mit dem sie eine #SaveTwinPeaks-Kampagne starten wollen. Darin heißt es unter anderem – in Anspielung an die Speisevorlieben von FBI Special Agent Dale Cooper – „Twin Peaks“ ohne Lynch sei „wie Kuchen ohne Kirschen“.

    Am Wochenende hatte der Regisseur und Ko-Schöpfer der Serie bekannt gegeben, dass er die Vertragsverhandlungen mit Showtime über die Inszenierung der neuen Folgen abgebrochen habe (fernsehserien.de berichtete). Der Sender sei nicht bereit gewesen, so viel Geld anzubieten, wie notwendig sei, um die bereits fertigen Drehbücher von Lynch und dem Miterfinder Mark Frost adäquat umzusetzen. Showtime zeigte sich offen für weitere Verhandlungen.

    Zu den Schauspielern, die sich für das Video selbst filmen ließen, gehören unter anderen Sherilyn Fenn, Sheryl Lee, James Marshall und Peggy Lipton. Andere wie Grace Zabriskie sind lediglich mit eingeblendeten Statements vertreten. Nicht dabei ist Kyle MacLachlan, der einzige Darsteller der Originalserie, der bisher auch für die Fortsetzung offiziell bestätigt wurde.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen