„Alles oder Nichts“: TV-Premiere künftig bei Sat.1 Emotions

    Vorabendsendeplatz in Sat.1 bleibt vorerst unberührt

    "Alles oder Nichts": TV-Premiere künftig bei Sat.1 Emotions – Vorabendsendeplatz in Sat.1 bleibt vorerst unberührt – Bild: Sat.1/Tobias Unger
    Taynara Wolf, Franziska Breite, Raphaël Vogt und Anna Mennicken (v.l.n.r.) in „Alles oder Nichts“

    In die neue Daily-Soap „Alles oder Nichts“ hatte Sat.1 große Hoffnungen gesetzt, die allerdings schon zum Start im Oktober bitter enttäuscht wurden. Noch dazu zeigte der Trend seitdem kontinuierlich in die falsche Richtung, mehrfach wurde sogar die 3-Prozent-Marke bei den 14- bis 49-Jährigen nach unten durchbrochen. Erstaunlich, wie viel Geduld der Bällchensender mit der Serie hat, denn auch im neuen Jahr bleibt sie vorerst montags bis freitags um 18.30 Uhr im Programm – allerdings nicht mehr als TV-Premiere.

    Die besorgt nämlich mit Folge 48 ab dem 2. Januar der Pay-TV-Sender Sat.1 Emotions, der „Alles oder Nichts“ bereits seit dem 21. Dezember in einer Marathonprogrammierung ausstrahlt und bis dahin zur aktuellen Folge aufgeschlossen haben wird. Zu sehen sind die Erstausstrahlungen stets eine Stunde früher als in Sat.1, also um 17.30 Uhr, 25 Minuten zuvor wird noch einmal die Folge vom Vortag wiederholt. Weichen muss dafür die ehemalige ZDF-Telenovela „Alisa – Folge deinem Herzen“. Gut möglich, dass Sat.1 Emotions bei anhaltender Quotenschwäche die Daily-Soap komplett von Sat.1 erben wird – ähnlich, wie es 2015 der nach nur einer Woche abgesetzten Soap „Mila“ ergangen war.

    27.12.2018, 08:32 Uhr – Dennis Braun/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Irena am 29.12.2018 11:58

      Diese Quatsch-mit-Sosse-Soaps die ganze Zeit. Und dann die Werbung ständig, das ist alles kaum zum aushalten. Langsam denke ich ernsthaft drüber nach, den Fernseher abzuschaffen. Unterhaltung ist dem Wort gemäss eh nur etwas, das unten hält, nur merken das die meisten nicht.
        hier antworten
      • Blue7 (geb. 1984) am 27.12.2018 13:02

        1h früher. Tolle Sache. Lohnt sich ja richtig gegen Unter Uns zu senden. Programmplanung made by Sat.1
          hier antworten

        weitere Meldungen