„Alarm für Cobra 11“: Daniel Roesner wird neuer Partner von Erdogan Atalay

    Drehstart für neue Folgen im August

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 18.08.2015, 10:50 Uhr

    „Alarm für Cobra 11“: Paul Renner (Daniel Roesner) ist der neue Partner von Semir Gerkhan – Bild: RTL/Frank Hempel
    „Alarm für Cobra 11“: Paul Renner (Daniel Roesner) ist der neue Partner von Semir Gerkhan

    Mitte September kehrt der RTL-Quotengarant „Alarm für Cobra 11“ mit neun neuen Folgen zurück. Für den erst vor zwei Jahren hinzugekommenen Vinzenz Kiefer handelt es sich allerdings bereits um seine letzten Auftritte (fernsehserien.de berichtete). RTL hat sich für einen Richtungswechsel und einen neuen Partner für Erdogan Atalay entschieden, der wieder für mehr Humor und Leichtigkeit in der Serie sorgen soll: Der 31-jährige Daniel Roesner stößt zum „Cobra 11“-Team und übernimmt die Rolle des Kriminalkommissars Paul Renner. Ab Ende August werden die neuen Episoden gedreht, die dann im kommenden Jahr ausgestrahlt werden sollen.

    Paul hat sich in der Vergangenheit als talentierter Polizist mit einem ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit und dem Herz am rechten Fleck bewiesen. In jungen Jahren hatte er eine Begegnung mit Semir Gerkhan, der ihm damals das Leben gerettet hat. Von diesem Moment an war Semir sein großes Vorbild und Paul wollte genauso wie werden er – jemand, der andere rettet, auch wenn er sich dafür selbst in die größten Gefahren begeben muss. Die Wellenlänge zwischen Semir und Paul stimmt auf Anhieb und die beiden bilden ein unschlagbares Team.

    Daniel Roesner war bereits Anfang 2013 im Umfeld von „Alarm für Cobra 11“ zu sehen. RTL testete unter dem Titel „Turbo & Tacho“ einen Ableger, der es aber nicht über eine Pilotfolge hinaus geschafft hat. Damit hat Roesners neue Rolle allerdings nichts zu tun. „Ich freue mich sehr auf die neuen Herausforderungen in meiner Rolle als Paul Renner bei Cobra 11 und hoffe, den Erwartungen eines so etablierten Formats gerecht zu werden“, so Daniel Roesner. „Besonders gespannt bin ich auf die actionreiche Zusammenarbeit mit Erdogan Atalay.“ Roesner ist 1984 in Wiesbaden geboren und absolvierte an der New York Film Academy sowie Theatre of Art seine Schauspielausbildung. Bislang wirkte er unter anderem bei „Die Wanderhure“ und diversen Krimiserien wie „Tatort“, „SOKO Stuttgart“, „Kripo Holstein – Mord und Meer“ und „Der letzte Bulle“ mit.

    „Wir freuen uns sehr, dass wir Daniel Roesner für die Rolle des Paul Renner gewinnen konnten. Er ist ein großartiger Schauspieler, der uns in einem intensiven Castingprozess überzeugt hat“, erläutert Nico Grein, Redakteur RTL Fiction. „Seine Figur hat gar nichts mit der Rolle des ‚Tacho‘ zu tun, die er in der Vergangenheit bei Alarm für Cobra 11 gespielt hat. Paul Renner ist ein völlig neuer Charakter mit vielen Facetten, der von Daniel Roesner ideal verkörpert werden wird.“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1963) am melden

      Stimmt ja. Daniel Rösner spielte neben Axel Stein den anderen Trottel in 'Turbo Tacho'. Bin mal gespannt, ob er auch so 'ne humorvolle Art ablegt wie seinerzeit 'Ben Jäger'. Aber nichts destotrotz - ich wäre nicht abgeneigt über eine Rückkehr von 'Heinz' Beck...
      Man sollte aber nicht den Fehler machen, die Serie z u sehr zu verjüngen.
      Denn dann kann man die Serie ja gleich im 'Disney Channel' ausstrahlen, gelinde gesagt...
        hier antworten
      • am via tvforen.demelden

        Grundsätzlich freut es mich dass man Vinzenz Kiefer ersetzt hat, denn seine Rolle lies Semir alt und schlapp aussehen.

        Ob nun Daniel Roesner eine bessere Wahl ist wage ich zu bezweifeln. Er wirkt zwar sehr sympathisch aber auch bei ihm besteht doch ein sehr grosser Altersunterschied zu Erdogan Atalay und ich fürchte dass auch hier der Effekt eintreten wird dass Semir dem jungen Paul atemlos hinterherhechelt.

        Meiner Meinung nach wäre ein etwas älterer Schauspieler für diese Rolle eher passend.

        Dass man Roesner nicht in seine alte Rolle zurückkehren lässt finde ich sehr schade. Ein soches rotes Fädchen hätte ich sehr willkommen geheissen.

        Dass die Seie nun wieder weniger ernst wird, begrüsse ich sehr. Cobra 11 ist einfach eine Serie die man und die sich selbst nicht allzuernst nehmen darf.
        • am via tvforen.demelden

          Kiefer ist 36. Roesner 31 . Und der nächste Partner 25 ? Naja .....



          Gruß Sir Hilary

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen