9Live: Das Ende des Grauens

    Alkohol, Chaos, Peinlichkeiten – so erinnern wir uns an 9Live

    Roger Förster – 01.06.2011

    9Live: Das Ende des Grauens – Alkohol, Chaos, Peinlichkeiten - so erinnern wir uns an 9Live – Bild: 9Live (Screenshot)

    Pünktlich um Mitternacht war Schluss. Mit der Einstellung der Live-Quizshows geht ein Kapitel deutscher Fernsehgeschichte zu Ende, das gelinde gesagt, umstritten war. Am letzten Abend haben die 9Live-Granden um Max Schradin und Thomas Schürmann noch einmal auf ihre ganz eigene Art gezeigt, wie man den eigenen Abgang feiert und den Kater des nächsten Morgens den Zuschauer schon während der Sendung spüren lassen kann.

    Das „Programm“ der letzten Sendung war eine Mischung aus alkoholgetränkter Party mit Karaokeeinlagen und bedeutungsschwangerer Reden der Moderatoren und diverser anderer Mitarbeiter. Gefilmt wurde nicht nur im Studio – auch die Abschiedsfeier in der Lobby, die offensichtlich bereits einige Sektreden auf dem Buckel hatte, geriet zu einem – zugegebenermaßen unterhaltsamen – Panoptikum des Grauens.

    Wenn der Kameramann aufgrund eines nicht unerheblichen Alkoholpegels sein Arbeitsgerät nicht mehr still halten kann und den Schärferegler nicht unter Kontrolle bekommt, wenn jeder Angestellte die Möglichkeit zur ganz persönlichen Live-on-Screen-Abschiedsrede erhält, wenn Schürmann in Zeiten restriktiver Rauchverbotsgesetze sich seine Fluppe im Sendestudio anzündet, dann war das das konsequente Ende eines Senders, dessen Daseinsberechtigung von der Möglichkeit der Zuschauerabzocke gespeist war. Mit einer gehörigen Portion Selbstironie, in der ausgiebig die letzten Minuten des Hollywoodhits „Die Truman Show“ zitiert wurden, gingen die Lichter im Quizstudio endgültig aus. Am Ende saß das Maskottchen, der Ratefuchs, trauernd zu Louis Armstrongs „Wonderful World“ auf den Stufen, die ihm die Welt bedeuteten. Leise war dieser Abgang, doch es war nicht das Gesicht, das der Sender über die Jahre hinweg präsentierte.

    Eine andere, viel bezeichnendere Szene bleibt deshalb im Kopf: Thomas Schürmann lässt einen Aufnahmeleiter für seine Abschiedsrede zu Wort kommen. Ein anderer Mitarbeiter ist offensichtlich schon sehr betrunken und fummelt ständig am Headset seines Kollegen herum. Schürmann wird es zu viel: „Wolle ist besoffen!“ [….] „Wolle, du fliegst raus, auch wenns live im Fernsehen ist!“ Ja, so wollen wir uns an den Mitmachsender erinnern.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Ist schon erstaunlich, welche Irrungen und Wirrungen dieser Sender seit dem Sendestart im August 1995 durchgemacht hat:

      1995 Start als tm3 - Fernsehen für Frauen (Tele München/Bauer Verlagsgruppe)
      1997 Programmumstrukturierung in Richtung "normales" Programm (bedingt durch Ausstieg der Bauer Verlagsgruppe)
      1998 Rupert Murdoch übernimmt die Mehrheit an tm3
      1999 tm3 erwirbt die exklusiven Übertragungsrechte an der UEFA Champions League
      2000 Murdoch verkauft tm3 an Kirch
      2001 am 31. August wird tm3 zu 9live
      2011 am 1.6. Programmneuausrichtung, Zukunft ungewiss...
      • am via tvforen.de

        Das hätte ich gerne gesehen. Schade das ich es verpasst habe.
        • am via tvforen.de

          Auf YT gibts etliche Videos dazu...
        • am via tvforen.de

          Weiter oben im Thread ist es doch verlinkt. Einen so epochalen Schnitt im deutschen Fernsehen muss man sich ja jetzt auch nicht unbedingt live antun.
      • am via tvforen.de

        peinlich war die sendung sicher nicht, hab sie nicht gesehen. aber peinlich für jeden der sich das angeguckt hat, aus welchen gründen auch immer.
        dafür haben die menschen ab jetzt wieder mehr geld in der tasche und das tv programm ist alleine durch den wegfall von 9live um 100% besser. wers glauben will.
        • am via tvforen.de

          Nur mal so zur Info, 9Live sendet auch weiterhin ein Programm (bis auf weiteres). Nur der ganze Call-In-Kram wurde gestrichen.
        • am via tvforen.de

          Wobei der Begriff "Live" eigentlich auch gestrichen werden müsste.
          Ich schlage daher "9Konserve" oder "9Wiederholung" vor... :P
      • am via tvforen.de

        Warum wurde oder werden diese Sendungen nicht verboten? Die Hüttchenspieler müßen hier aus der Altstadt verschwinden,was ich sehr begrüße,doch das staatliche Fernsehen macht den Betrug erst salonfähig. Die Anrufer die dort mal durchgestellt wurden,waren vom Sender.
        • am via tvforen.de

          maxdome schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Warum wurde oder werden diese Sendungen nicht
          > verboten? Die Hüttchenspieler müßen hier aus
          > der Altstadt verschwinden,was ich sehr
          > begrüße,doch das staatliche Fernsehen macht den
          > Betrug erst salonfähig.

          Es gibt in Deutschland kein staatliches Fernsehen.

          > Die Anrufer die dort mal
          > durchgestellt wurden,waren vom Sender.

          Nachweislich falsche Behauptung.

          NeunLive bietet so viel berechtigte Angriffsfläche - und du musst Lügen und aus der Luft gegriffene Behauptungen benutzen, um gegen den Sender zu schießen. Schon traurig.
        • am via tvforen.de

          Es gab garantiert des öfteren mal Fake-Anrufer bei 9Live, aber nicht ausschliesslich, wie hier behauptet wurde.
        • am via tvforen.de

          Da stimme ich dir zu aber selbst wenn es nur einer war (ich bin mir sicher es waren mehr), dann ist das nunmal Betrug aber dieser Sender ging mit der Call-In Kacke eh immer entlang einer Schlucht spazieren.
        • am via tvforen.de

          Stimmt.
          Dieser Sender hat fast 10 Jahre von rechtlichen Grauzonen und Interpretationsmöglichkeiten gelebt.

          Warum er aber noch 9Live heisst, ist mir ein Rätsel.
          Bis zum (wahrscheinlichen) Wechsel zu Sixx hätten sie sich doch wieder "neun tv" nennen können, unter dem Namen haben sie vor ein paar Jahren schon alte Serien gezeigt.
        • am via tvforen.de

          blindhai schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Da stimme ich dir zu aber selbst wenn es nur einer
          > war (ich bin mir sicher es waren mehr), dann ist
          > das nunmal Betrug aber dieser Sender ging mit der
          > Call-In Kacke eh immer entlang einer Schlucht
          > spazieren.


          Betrug ist es erst, wenn man erwischt wird...
        • am via tvforen.de

          heldderarbeit schrieb:
          -------------------------------------------------------

          > Betrug ist es erst, wenn man erwischt wird...

          Sie sind erwischt worden, mehr als nur einmal.
        • am via tvforen.de

          DarmstadtDennis schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > heldderarbeit schrieb:
          > --------------------------------------------------
          > -----
          >
          > > Betrug ist es erst, wenn man erwischt wird...
          >
          > Sie sind erwischt worden, mehr als nur einmal.

          du hattest doch von fake-anrufern geschrieben. sowerit ich es verfolgt habe gab es nicht einen fall wo solch ein fake-anrufer enttarnt wurde. also doch kein betrug sondern nur wunschdenken.
        • am via tvforen.de

          Erwischt worden sind sie nicht, aber wenn einer der Stammanrufer die gleiche Stimme hat wie eine Redakteurin von 9Live, ist es leicht verdächtig. Noch dazu, dass man das Band dieses "Anrufers" einmal in zu hoher Geschwindigkeit abgespielt hat.
        • am via tvforen.de

          DarmstadtDennis schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Erwischt worden sind sie nicht, aber wenn einer
          > der Stammanrufer die gleiche Stimme hat wie eine
          > Redakteurin von 9Live, ist es leicht verdächtig.
          > Noch dazu, dass man das Band dieses "Anrufers"
          > einmal in zu hoher Geschwindigkeit abgespielt hat.

          Haste einen Beleg/Link zu den Behauptungen?
        • am via tvforen.de

          Hallo? Ich dachte, du bist so informiert.
          Schau ins Call-In-Forum von Marc Doehler, da findest du es.

          Hauptsache mal behaupten, sich in dem Thema auszukennen, was?
        • am via tvforen.de

          DarmstadtDennis schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Hallo? Ich dachte, du bist so informiert.
          > Schau ins Call-In-Forum von Marc Doehler, da
          > findest du es.
          >
          > Hauptsache mal behaupten, sich in dem Thema
          > auszukennen, was?

          Ruhig, Brauner. Leg mir nichts im Mund, was ich nicht gesagt habe.

          Also ast du außer irgendwelchen Behauptungen keinen Bewies, richtig? Wenn doch, verlink doch mal.
        • am via tvforen.de

          Da muss ich aber auch sagen, dass diese Call-in-TV-Seite voll mit Beispielen ist, was da nicht ganz korrekt abläuft. Auf youtube gibt es auch eine Fülle an Clips, die die Sache recht anschaulich machen. Überhaupt halte ich die ganze Thematik für so bekannt, dass es nur legitim ist, wenn man hier nicht gleich irgendwelches 'Beweismaterial' postet.
          'Do the Guttenberg' ist hier in Ordnung, finde ich.
        • am via tvforen.de

          Ich kenne einige dieser Beispiele, klar. Aber keines, das belegt, dass einer der Anrufe die gleiche Stimme hatte wie eine 9Live-Redakteurin. Wenn man sowas behauptet, kann man das doch sicher belegen. Man weiß doch, woher man so was hat. Link raussuchen, posten, fertig ist der Schweinebraten! Würd ich mal sagen.
      • am via tvforen.de

        Da wurden wohl die restlichen nicht gewonnenen "Gewinne" versoffen...
        • am via tvforen.de

          Ich kann aber alle "beruhigen": Ich habe gerade bei Sport 1 vorbeigesehen. Dort wird wacker weitergemacht, was Call-in-Shows angeht. Mit Hot Button, dauerquasselndem Moderator und was weiß ich.
          • am via tvforen.de

            Also irgendwie ergreifend wars schon... (schnief).... wie immer, wenn irgendwas zuende geht... i
          • am via tvforen.de

            Ähem, muss ich das jetzt verstehen?!

            Gruß,
            Wicket
          • am via tvforen.de

            stella2 schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Also irgendwie ergreifend wars schon...
            > (schnief).... wie immer, wenn irgendwas zuende
            > geht... i


            Du verarscht uns, oder?!
          • am via tvforen.de

            Beverly Boyer schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > stella2 schrieb:
            > --------------------------------------------------
            > -----
            > > Also irgendwie ergreifend wars schon...
            > > (schnief).... wie immer, wenn irgendwas zuende
            > > geht... i
            >
            >
            > Du verarscht uns, oder?!


            Hahahaha,ergreifend ? Diese verlogenen und scheinheiligen Quasselstrippen ? Ich glaubs ja wohl nicht ! Feiern sich da selbst bei der letzten Vorstellung noch selber ab....hahaha,das peinlichste was ich seit langem gesehen habe.
          • am via tvforen.de

            Ergreifend ist auch nicht das passende Wort. Pathetisch halte ich da für passender. Gott, was haben die auf den Torf gehauen. Diese schwülstige Musik im Hintergrund, diese furchtbare Selbstinszenierung, einfach grausam.
            Für mich war dieses Abzockfernsehen immer ein rotes Tuch und die Moderatoren auch kein Deut sympathisch. Ich kann nur hoffen, dass diese Nasen jetzt nicht in andere Sender gespült werden, jetzt, wo die 9Live-Butze dicht gemacht hat.
            Es scheint ja auch so zu sein, dass die Methoden dieses Senders in den Spielen nicht ganz astrein waren. Davon müssen auch die Moderatoren Wind bekommen haben, waren möglicherweise aktiv daran beteiligt. Menschen mit einem solchen Persönlichkeitsprofil, die im Grunde genommen nichts anderes sind als gewöhnliche Hütchenspieler, möchte ich doch im Fernsehen nicht sehen.

            Ich weine 9Live keine Träne nach und ich kann nur hoffen, dass die anderen 'Spielshows' wie bei Sport1 auch noch fallen werden, auch wenn ich nicht wirklich die Hoffnung damit verbinde, dass jetzt wieder besseres Programm gemacht werden wird. Es wird wohl eher noch mehr merkwürdige 'Infomercials' und leichtbekleidete Damen geben, die sich die Brüste reiben. Aber immerhin ist der erste Bauer gefallen.
          • am via tvforen.de

            Isaak_Hunt schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Ergreifend ist auch nicht das passende Wort.
            > Pathetisch halte ich da für passender. Gott, was
            > haben die auf den Torf gehauen. Diese schwülstige
            > Musik im Hintergrund, diese furchtbare
            > Selbstinszenierung, einfach grausam.



            Direkt gefragt: Hast Du es live gesehen?
            Cool für dich ;-)
          • am via tvforen.de

            Nö, ist ja hier auf youtube verlinkt.
            Der Sender ist bei mir auf den letzten Programmplatz verbannt, und ich verirre mich doch recht selten darauf.
          • am via tvforen.de

            Isaak_Hunt schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Nö, ist ja hier auf youtube verlinkt.

            ist nicht wahr, tatsächlich? na denn.

            Ich hab auch nur gefragt, weil du dich zu dem thema so ausgelassen hast.
            Scheint Dich zu interessieren, dann hau mal rein ;-)

            Mich interessierts nicht die Bohne.
          • am via tvforen.de

            pars schrieb:
            -------------------------------------------------------

            > ist nicht wahr, tatsächlich? na denn.
            >
            > Ich hab auch nur gefragt, weil du dich zu dem
            > thema so ausgelassen hast.
            > Scheint Dich zu interessieren, dann hau mal rein
            > ;-)
            >
            > Mich interessierts nicht die Bohne.

            [URL=http://www.smileygarden.de][IMG]http://www.smileygarden.de/smilie/Frech/smileymania.at_00318.gif[/IMG][/URL]
          • am via tvforen.de

            CormacMcCarthy schrieb:
            -------------------------------------------------------
            Isaak_Hunt schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Nö, ist ja hier auf youtube verlinkt.

            > pars schrieb:
            > --------------------------------------------------
            > -----
            >
            > > ist nicht wahr, tatsächlich? na denn.
            > >
            > > Ich hab auch nur gefragt, weil du dich zu dem
            > > thema so ausgelassen hast.
            > > Scheint Dich zu interessieren, dann hau mal
            > rein
            > > ;-)
            > >
            > > Mich interessierts nicht die Bohne.
            >
            > http://www.smileygarden.de/smilie/Frech/smileymani
            > a.at_00318.gif


          • am via tvforen.de

            Mich würde das im Grunde nicht groß interessieren, wenn die ihren Spuk nur über diesen Sender verbreitet hätten. 9Live gehört ja nun einmal Pro7/Sat1, und deshalb wurde man mit dem ganzen Kram auch auf diesen Sendern teilweise behelligt, mit 'Quiz-Breaks' und irgendwelchen 'Quiz-Nights', etc.
            Das Geschäftsmodell schien ja für einen gewissen Zeitraum recht gut zu funktionieren. Schließlich hat es Nachahmer gefunden, so weit ich das beurteilen kann, auch massiv im Ausland.
            Seitdem dieser Sender solche Spielchen und Call-in-TV betreibt, steht er eigentlich auch in der Kritik, hat immer wieder für Schlagzeilen gesorgt und einige Gegner auf den Plan gerufen, wie Marc Doehler mit seiner Call-in-TV-Plattform oder Holger Kreymeier mit Fernsehkritik-TV, die mittlerweile über das Internet eine Menge Leute erreichen.
            Man kann also schon sagen, dass das Ende des 'prominentesten Players im Game' doch eine gewisse Relevanz in der Medienlandschaft hat, gerade weil dieser Call-in-Quatsch dem Fernsehen in den letzten Jahren in Teilen eine neue Prägung aufgedrückt hat.
            Ich halte es daher nur für logisch, dass es den einen oder anderen hier in einem Fernsehforum interessiert, wie ein solcher Sender abdankt. Dank des Internets und der Clipkanäle muss man dafür zum Glück nicht vor der Mattscheibe hängen, das muss ich mir nicht unbedingt geben, aber immerhin bin ich schmerzbefreit genug, um mir das bei youtube anzuschauen.
            Dafür habe ich dann noch nie eine komplette Folge von Sendungen wie 'ich bin ein Star - holt mich hier raus' oder Big Brother gesehen. So setzt halt jeder seine Prioritäten, hat jeder seine persönliche Schmerzgrenze für die Absurditäten und umstritteneren Inhalte im Fernsehen.
          • am via tvforen.de

            KEIN PROBLEM, ich versteh dich ;-)
            schlag zu:
            http://www.n-tv.de/auto/911-GT3-RS-4-0-bereits-ausverkauft-article3495881.html


            ach mist, ist schon ausverkauft, na, dann in einem anderen leben ;-)
          • am via tvforen.de

            pars schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > KEIN PROBLEM, ich versteh dich ;-)
            > schlag zu:
            > http://www.n-tv.de/auto/911-GT3-RS-4-0-bereits-aus
            > verkauft-article3495881.html
            >
            >
            > ach mist, ist schon ausverkauft, na, dann in einem
            > anderen leben ;-)


            Warum bist du eigentlich so ein Idiot?
          • am via tvforen.de

            Was hat so ein Porsche jetzt mit 9Live zu tun?
          • am via tvforen.de

            Isaak_Hunt schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Was hat so ein Porsche jetzt mit 9Live zu tun?


            Mach dir da jetzt keine Sorgen. "pars" ist nur ein Anagramm zu "spar". Und das darf man gern auf mehrere Sachen anwenden. "Geist" etwa oder "Bezugnahme auf Posts" oder "Witzigkeit". Wie man will. Es wird immer bedient.
          • am via tvforen.de

            Isaak_Hunt schrieb:
            -------------------------------------------------------
            und deshalb wurde man mit
            > dem ganzen Kram auch auf diesen Sendern teilweise
            > behelligt, mit 'Quiz-Breaks' und irgendwelchen
            > 'Quiz-Nights', etc.

            ich nicht weil ich um diese zeit nie fernsehen gucke.

            und einige Gegner auf den Plan gerufen,
            > wie Marc Doehler mit seiner Call-in-TV-Plattform
            > oder Holger Kreymeier mit Fernsehkritik-TV, die
            > mittlerweile über das Internet eine Menge Leute
            > erreichen.

            das scheinen ja fanforen für 9live mitspieler zu sein die sich darüber ausjammern weil sie nichts gewonnen haben. allen anderen war es egal wie und was die da spielen. nur wer so dumm war da anzurufen und nichts gewonnen hat hatte grund zum jammern.

            dieser sender hatte genau so seine berechtigung gehabt wie jede spielhalle in deutschland. jeder kann und muß selber entscheiden was er mit seinen geld macht.
          • am via tvforen.de

            Die Analogie muss ich aber gerade rücken. Bei allem, was man in den letzten Jahren über 9Live und die Mechanismen dahinter lesen konnte, war 9Live nicht die 'Spielo um die Ecke', sondern der Hütchenspieler an einer schummerigen Ecke des Hauptbahnhofs. Das konnte halt auf Dauer nicht gut gehen.
            9Live muss einen ja nicht interessieren, aber als 'Fernseh-Interessierter' kam man an diesem Phänomen nicht vorbei.
            Was die Gegner dieses Senders betrifft, so kann ich mir nicht unbedingt vorstellen, dass die sich alle aus Geschädigten rekrutieren, aber welche Motivation die beiden hier bereits Genannten nun haben, sich auf den Kreuzzug zu begeben, kann ich dir auch nicht beantworten. Auf mich wirkt das jedenfalls nicht so, dass sie horrende Telefonrechnungen hatten, oder sich des Themas aus Profilierungssucht bedienen.
            Im Prinzip wollen doch alle, auch hier, irgendwie ein besseres Fernsehen, wie auch immer das aussehen mag. 9Live, und Call-in-TV an sich, war für lange Zeit eine der negativsten, meistdiskutierten und auch meistgehassten Erscheinungen im Fernsehen seit der Jahrtausendwende.
          • am via tvforen.de

            Isaak_Hunt schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Im Prinzip wollen doch alle, auch hier, irgendwie
            > ein besseres Fernsehen, wie auch immer das
            > aussehen mag. 9Live, und Call-in-TV an sich, war
            > für lange Zeit eine der negativsten,
            > meistdiskutierten und auch meistgehassten
            > Erscheinungen im Fernsehen seit der
            > Jahrtausendwende.


            warum immer diese übertreibungen. neun live hat nichts mit fernsehen zu tun gehabt, schon garnicht mit einen tv programm. besseres fernsehen kann sich jeder selber basteln indem er sich nur das anguckt was ihm gefällt.

            leider stimmt es auch das viele in die kerbe hauen obwohl sie sendungen oder sender nie gucken. man will und muß ja mitmeckern. und weil sich die wenigsten nicht blamieren wollen mit dem satz - ich hab da 30eur vertelefoniert - wird geschrieben das es ein betrüger sender sei. wer auch nur ein bisschen grips hat und da zehnm minuten zugeguckt hat wäre nie auf die idee gekommen da anzurufen.

            neun live war eine idee die schlecht umgesetzt wurde und dadurch nicht zum erfolg führte. für die einen ein segen und für die anderen absolut latte weil sie den sender sowieso kaum gesehen haben.
          • am via tvforen.de

            Tja wohl soviel Grips wie du hast???
          • am via tvforen.de

            geht mir auch so, stella2.
            Abschied ist traurig.
          • am via tvforen.de

            hobbit schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > geht mir auch so, stella2.
            > Abschied ist traurig.

            Wie kann man so eine Scheiße eigentlich auch nur in irgendeine Weise betrauern? Abschied ist immer schlimm, ja. Aber wenn Verbrecher vom Bildschirm genommen werden, finde ich das nicht traurig. Schade nur, dass der Sender nicht ganz konsequent ist und Astro TV gleich mit verbannt.

            Verstehe ich echt nicht, was daran jetzt traurig sein soll.
          • am via tvforen.de

            Abschied an sich ist traurig. Macht wg. der Endgültigkeit sentimental.

            Und Abschied von "Feindbildern" manchmal halt auch.
            Wenn es z.B. Daniel bei Astro TV nicht mehr gibt mit seinem "hohen Rat", würde mir echt was fehlen, denn es gibt z.Zt. im TV niemanden, über den ich mich so aufregen kann. Den ich andererseits aber auch sooo beneide um seine Chuzpe, aus NIX Geld zu machen. Das ist wirklich hohe Kunst !

            Daß ich bzgl. 9live nicht so "erleichtert" bin, hängt wohl damit zusammen, daß ich es nie wirklich geguckt habe und weil die Zuschauer-Verarsche so offensichtlich war, daß m.'E. wirklich jeder selbst schuld ist, der diese Sendungen ernst nahm.
          • am via tvforen.de

            CormacMcCarthy schrieb:
            -------------------------------------------------------
            >
            >
            > Warum bist du eigentlich so ein Idiot?

            Gute Frage. Mir gehts gut!!!!! ;-)
        • am via tvforen.de

          Hab ich in den Dankesreden was verpasst ? *kopfkratz* Die Zuschauer waren bei 9Live dann wohl das unwichtigste Nebenbeiwerk ? *ironiemoduswiederaus*

          Lief denn gestern auch noch eine Call-In-Show mit Gewinnern ?
          Der letzte Gewinner sollte sich das im Kalender eintragen, um es mal seinen Enkeln erzählen zu können. *g*
          • am via tvforen.de

            0815xxl schrieb:
            -------------------------------------------------------
            > Der letzte Gewinner sollte sich das im Kalender
            > eintragen, um es mal seinen Enkeln erzählen zu
            > können. *g*

            Oh nein, wie peinlich! :o))
        • am via tvforen.de

          .... [url]http://www.youtube.com/watch?v=1bYW6rhaEpA[/url]


          Wer´s verpasst hat ..... das Ende.
          • am via tvforen.de

            Scheiße, verpasst! :o(
            • am via tvforen.de

              Ja, ich habe mir freiwillig dieses Trashgedümmel angeschaut. Was für ein Abgang!!! :))))

              Gruß,
              Wicket
              • am via tvforen.de

                wunschliste.de schrieb:
                -------------------------------------------------------
                > Gefilmt wurde
                > nicht nur im Studio - auch die Abschiedsfeier in
                > der Lobby, die offensichtlich bereits einige
                > Sektreden auf dem Buckel hatte, geriet zu einem -
                > zugegebenermaßen unterhaltsamen - Panoptikum des
                > Grauens.

                Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass damit ab heute das Grauen für den Sender vorbei ist, aber nicht zwangsläufig auch für die Zuschauer.
                Denn in irgendeine Fernsehkamera werden diese mediengeilen Pappnasen und Big- Brother- Rekonvaleszenten ihre Gesichter wohl auch künftig halten und argloses Fernsehpublikum erschrecken.
                • am via tvforen.de

                  Ja, aber ja nur bei RTL II oder Astro TV; und das schaltet man als Normalbürger ja nun nicht ein, von daher denke ich schon, dass wir vorerst vor diesen Wich***n gerettet sind
                • am via tvforen.de

                  jumin schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > Ja, aber ja nur bei RTL II oder Astro TV; und das
                  > schaltet man als Normalbürger ja nun nicht ein,
                  > von daher denke ich schon, dass wir vorerst vor
                  > diesen Wich***n gerettet sind


                  Naja, ich als Normalbüger schalte schon ab und an mal "RTL II" ein. Immerhin laufen dort so hochwertige Serien wie "Torchwood", "Dexter", "Californication" oder die "Tudors".
                • am via tvforen.de

                  Das sind Serien; du würdest (hoffentlich) nie eine der dämlich verbrauchten "Spielshows" oder andere Format, die der Moderation bedürften, einschalten. Wenn dem so wäre, dann ist man natürlich selber Schuld, dass man besagte Fratzen vorgesetzt bekommt
                • am via tvforen.de

                  Naja, du hast gesagt "RTL II" schaltet ein Normalbürger nicht ein, nicht "RTL II-Shoes"...

                  Davon abgesehen: Vor nicht allzu langer Zeit lief da mal irgend so eine Musikshow, in Form eines Promiquizzes, das fand ich sogar gar nicht schlecht...

                  Man sollte generell vorsichtig sein mit abfälligen Bemerkungen wie "Normale Menschen schalten sowas nicht ein".
                • am via tvforen.de

                  jumin schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > [...] Normalbürger [...]

                  Normalbürger? Wo laufen die denn rum? Das sind doch Fabelwesen!

                  ;)
                • am via tvforen.de

                  Nö, sollte man nicht, finde ich. RTL II ist reine Volksverarsche, aber das brauche ich nicht zu diskutieren. Ist ja ok, wenn der ein oder andere da mal was zum Anschauen findet, ich für meinen Teil boykottiere so einen Kanal lieber automatisch - und vermisse nichts. Aber jeder wie er lustig ist
                • am via tvforen.de

                  jumin schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  ... ich für meinen
                  > Teil boykottiere so einen Kanal lieber automatisch
                  > - und vermisse nichts.

                  wie lange boykottierst su diesen kanal denn schon und wie willst du dann wissen was dort läuft und wie es gemacht wird? hast du eine gläserne kugel und guckst du etwa heimlich?
                • am via tvforen.de

                  Du kannst boykottieren was du willst, ist mir zeinlich latte., Aber Menschen als anormal, dumm oder Ähnliches hinzustellen, die deine Pauschaulurteilung und simple Weltanschuung nicht eilen, ist ziemlich... dämlich. Dumm. Dreist. ... Moment.... Hey! Vielleicht würdest du RTL II ja gar nicht so übel finden! ;)
                • am via tvforen.de

                  Na ich muss jumin weitgehend recht geben
                • am via tvforen.de

                  Na, dann ist doch alles prima!

                  Obwohl, für dich ist doch das ganze Privatfernsehen Volksverarsche.
                • am via tvforen.de

                  Ich sehe mich auch als Normalbürger und schalte RTL2 nie ein, und versäume auch nichts mit Mindestniveau!
                • am via tvforen.de

                  Ohne RTL II hätte ich nie "Heroes" kennengelernt, eine von Kritikern hochgelobte Serie (zumindest die erste Staffel). Für manchen sicher zu komplex. ;)
                • am via tvforen.de

                  Heroes hat RTL2 aber auch nicht selbst produziert, also liegt es in erster Linie dran, dass "Heroes" produziert wurde!
                • am via tvforen.de

                  So ein Blödsinn! Einen Sender, der vielleicht dutzende Serien/Sendungen bringt, die nach meinen Geschmack sind, soll ich also bei mir nicht speichern, nur weil er sie nicht selbst produziert hat? Wo ist da die Logik? Ich will was sehen, und da ist es mir egal, ob der Sender das Zeug selbst produziert oder nur einkauft. Ist doch schietegal!
                • am via tvforen.de

                  Naja aber die Leistung eines Kanals beurteilt man schon in erster Linie an selbstproduzierten, und das ist bei RTL nunmal 100% Schrott
                • am via tvforen.de

                  logonfan schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > Naja aber die Leistung eines Kanals beurteilt man
                  > schon in erster Linie an selbstproduzierten, und
                  > das ist bei RTL nunmal 100% Schrott

                  Erstens sprach ich zuletzt noch von RTL II und nicht von RTL
                  Zweitens: Wie bemisst man die Leistung eines Senders?
                  Drittens: Ich beurteile einen Sender danach, was da läuft, also einschließlich eingekaufter Ware.
                • am via tvforen.de

                  Und du solltest vorsichtig sein, Rechtschreibschwächen mit fehlendem Allgemeinwissen gleichzusetzen!
                • am via tvforen.de

                  logonfan schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > Naja aber die Leistung eines Kanals beurteilt man
                  > schon in erster Linie an selbstproduzierten, und
                  > das ist bei RTL nunmal 100% Schrott


                  Wenn ich Dich recht verstehe, würdest Du also eine interessante ausländische Produktion nur deshalb nicht anschauen, weil sie in Deutschland auf einem Sender läuft, dessen Eigenproduktionen Dir nicht gefallen?

                  Sagt Dir der Begriff "Prinzipienreiter" etwas?
                • am via tvforen.de

                  Nicht unbedingt. Gibt auch bei ARD und ZDF Eigenproduktionen, die mir nicht gefallen. Aber man kann sich schon fragen, ob man einen Sender unterstützen will, der als Eigenproduktion so einen Megadreck wie Big Broterh und Frauentausch (und nichs besseres) produziert
                • am via tvforen.de

                  RTL un RTLII sind doch gleich gut oder besser schlecht
                • am via tvforen.de

                  logonfan schrieb:
                  -------------------------------------------------------
                  > Nicht unbedingt. Gibt auch bei ARD und ZDF
                  > Eigenproduktionen, die mir nicht gefallen. Aber
                  > man kann sich schon fragen, ob man einen Sender
                  > unterstützen will, der als Eigenproduktion so
                  > einen Megadreck wie Big Broterh und Frauentausch
                  > (und nichs besseres) produziert

                  Ich brauch mir diese Frage nicht zu stellen.
                  Da ich nämlich kein Messgerät der Gfk bei mir zu Hause stehen habe, laufe ich nicht Gefahr versehentlich Sender zu unterstützen, die ich gar nicht unterstützen will.
                  Ein Boykott meinerseits würde nichts bewirken. Es hätte nur Nachteile für mich: Ich verpasse interessante Sendungen.
                • am via tvforen.de

                  es ist sinnlos mit Dir zu diskutieren
                • am via tvforen.de

                  Dito.
              • am via tvforen.de

                hahahahaha
                • am via tvforen.de

                  Programme , die die Welt nicht braucht ....

              weitere Meldungen