Deutsche Erstausstrahlung: 22.11.2012 RTL Living
    Free-TV-Erstausstrahlung: 09.05.2013 RTL Nitro
    Original-Erstausstrahlung: 04.01.2012 Channel 4 (Englisch)

    Bisher war der Ausnahmekoch Heston Blumenthal bekannt dafür, Kochen zur Kunstform zu erheben.

    Er suchte nach Perfektion, indem er die ultimativen Rezepte für alltägliche Gerichte erforschte. Er machte aus einem normalen Dinner ein echtes Event, das sich auf bestimmte historische Epochen bezog. Nicht umsonst wurde Heston Blumenthal mit Auszeichnungen überschüttet. Neben drei Michelin Sternen und einem BAFTA-Award wurde sein Restaurant bereits zum besten der Welt und viermalig in Folge als das beste Restaurant Großbritanniens gewählt.

    Dieses Mal verfolgt er einen anderen Ansatz. Er demonstriert nicht nur, wie man Grundzutaten richtig zubereitet, er räumt auch mit Regeln auf, die über Generationen weitergetragen wurden, aber in seinen Augen falsch sind.

    Heston Blumenthal ist bekannt dafür, seine Meinung geradeheraus zu äußern und nachdrücklich zu vertreten. Auch jetzt hat er schlagkräftige Argumente, indem er seine Kniffe und Techniken demonstriert, die er stets benutzt, um aus einem Essen ein kulinarisches Erlebnis werden zu lassen. Seine Gerichte werden in der Sendung von verschiedenen Gästen verköstigt und allesamt sind begeistert.

    Jede der Episoden beschränkt sich auf eine Zutat: Eier, Huhn, Rindfleisch, Schokolade, Käse und Kartoffeln bilden jeweils das Thema. So kann sich Heston Blumenthal ausgiebig jeder Zutat in ihrer ganzen Vielfältigkeit widmen.

    Mit ausgeklügelten Kameraperspektivem und aufwendigen Spezialeffekten ist die Kochshow auch optisch ein Genuss.

    Und wie immer macht Heston Blumenthal alles perfekt, allerdings kann man dieses Mal seine Erkenntnisse in der eigenen Küche umsetzen. (Text: RTL Living)

    Kochen wie Heston Blumenthal – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Kochen wie Heston Blumenthal im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …