Staffel 1, Folge 1–4weiter

    • Staffel 1 (23 Min.)
      Bild: mdr
      ARD/SWR BETRIFFT: ABENTEUER WOHNMOBIL, am Samstag (30.05.15) um 12:05 Uhr im ERSTEN. Vier Paare treffen sich seit 24 Jahren jedes Jahr auf einem Campingplatz am Gardasee. – © mdr

      Baden, Segeln, Grillen, Angeln – alles ist möglich am 4,8 km langen und 800 m breiten Süßen See. Viele Dauercamper haben hier ihre Zelte aufgeschlagen. Skatabende im Vorzelt und Kaffeeklatsch in der Hollywoodschaukel gehören zum Alltag, genauso wie Jägerzäune, und Gartenzwerge. Für die einen ein Inbegriff der Spießeridylle, für eine riesige Fangemeinde jedoch eine Lebenseinstellung. Camping – fast alle Parzellenpächter schwärmen vom „Glück der Freiheit“, viele sind schon seit Jahrzehnten hier. Wie das Rentnerpaar Wilke-Streck aus Halle. Helga Wilke (75) kommt nun schon seit 50 Jahren. Mit ihrem verstorbenen Mann und den Kindern wurde der Wohnwagen jedes Jahr für viele Wochen zu einem zweiten Zuhause. Auf dem Campingplatz hat sie auch ihren Lebensgefährten Ekkehard Streck (75) kennengelernt. Pünktlich zu Ostern ziehen sie jedes Jahr in den Wohnwagen und bleiben bis Oktober. Die Küche im Vorzelt, die Sitzecke mit Fernseher, Gardinen und Spitzendeckchen – das macht die Camper-Idylle perfekt. Für Ekkehard Streck gibt es keine Langeweile. Der rüstige Rentner segelt, surft und fährt jeden Tag mit den Inlinern seine Runde um den See. Aber nicht nur Senioren, auch viele Familien sind vom Camping am Süßen See begeistert. Familie Junghanns ist ganz neu auf dem Platz. Für das Wohnmobil hat sie eine Parzelle gemietet und kommt nun jedes Wochenende. Mama Berit (38), Papa Uwe (51) und ihre zwei Jungs Pit (14) und Fritz (3). Uwe ist leidenschaftlicher Motorradfan und erntet häufig böse Blicke der Wohnwagen-Nachbarn, wenn er sich mit seiner lauten Maschine zu einer Spritztour aufmacht. Berit weiß: „Wir fallen hier auf. Gartenzwerge und Hollywoodschaukel sind nichts für uns. Wir sind die etwas anderen Camper!“ Den Überblick behält Platzwart Andreas Ludwig (31). Mit seiner Lebensgefährtin Stefanie Samtleben (27) kümmert er sich um alles Organisatorische und sorgt zwischen Wohnmobilen und Zelten für Ordnung. Söhnchen Bennet (5) ist mittlerweile ein waschechtes Campingkind. Nur wenige Schritte vom Campingplatz entfernt betreibt Elvira Krüger ihren kleinen Imbiss und Kiosk. Am Nordufer des Süßen Sees ist sie zu einer Institution geworden. Viele der Camper kommen seit Jahren auf eine HO-Schnitte oder ein Jägerschnitzel bei ihr vorbei. Und die Imbisschefin schwärmt noch immer von ihrem See: „Man glaubt gar nicht, dass man im Mansfelder Land ist. Ich habe oft das Gefühl ich wäre in Italien!“ Dauercampen, Grillfeuer, Strandidylle – Seeburg am Süßen See – zwischen Halle und Lutherstadt Eisleben gelegen – bietet dieses Gefühl nun schon seit 50 Jahren. „Holiday am Süßen See“ – die vierteilige Doku taucht ein in die Urlaubs- und Alltagswelt auf dem Campingplatz. In der ersten Folge sind wir pünktlich zum Saisonstart dabei. Dauercamper wie das Rentnerpärchen Wilke-Streck richten sich wieder häuslich ein. Es wird gegärtnert und geputzt. Platzwart Andreas Ludwig ist allerdings alles andere als begeistert. Es hagelt Stornierungen – Regen und Nachtfrost schrecken viele Kurzzeitcamper ab. Und dem Ehepaar Haaßengier ist ein bemalter Wohnwagen ein Dorn im Auge. (Text: mdr)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 27.07.2015 MDR
    • Staffel 1 (23 Min.)

      Am 4,8 km langen und 800 m breiten Süßen See in Sachsen-Anhalt haben viele Camper ihre Zelte aufgeschlagen. Die Doku-Soap taucht ein in die Urlaubs- und Alltagswelt auf dem Campingplatz und porträtiert Bewohner, Angestellte und Touristen. Diesmal erweist sich der Aufbau eines Klappfix als schwierig, ein Vorhang wird zur Beziehungsprobe und rund um den Campingplatz tobt der Wahnsinn zum Männertag. (Text: mdr)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 28.07.2015 MDR
    • Staffel 1 (23 Min.)

      In der dritten Folge wird es eng zwischen Wohnwagen, Gartenzwergen und Zelten. Zum Pfingstwochenende ist der Campingplatz ausgebucht, es herrscht Hochbetrieb. Platzwart Andreas ist im Dauerstress. Und eine Gruppe feierwütiger Jungs sorgt für Unruhe im Camperparadies. (Text: mdr)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 29.07.2015 MDR
    • Staffel 1 (23 Min.)
      Bild: mdr
      WDR Fernsehen LA DOLCE VITA IM WOHNMOBIL - DEUTSCHE CAMPER ÜBERWINTERN IN ITALIEN, "Eine WELTWEIT-Reportage von Michael Höft", am Dienstag (13.01.15) um 22:00 Uhr. Auf dem Campingplatz Onda Azzurra überwintern fast nur Deutsche. – © mdr

      Der Süße See wird in unserer letzten Folge zur Partymeile. Feuerwerk und Lasershow sind beim „See in Flammen“ das jährliche Highlight in Seeburg. Schon Tage vorher ist der Campingplatz ausgebucht. Andreas und sein Team haben alle Hände voll zu tun. (Text: mdr)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 30.07.2015 MDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Holiday am Süßen See im Fernsehen läuft.