• Folge 6813

      Die Uhr tickt: Um den Klimawandel in den Griff zu bekommen, müssen wir laut Expert:innen jetzt handeln.Aber was genau müssen wir tun? Wie sieht die Welt dann in den Jahren 2030, 2040 und 2050 aus? Und was passiert, wenn nichts gegen den Klimawandel unternommen wird? „Galileo“ spielt das Best- und Worst-Case-Szenario durch. (Text: ProSieben)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 22.09.2021ProSieben
    • Folge 6814

      Sie ist Europas größte Hochschulklinik, Exzellenzuniversität und ein Gesundheitskonzern mit rund 19.400 Mitarbeiter:innen: die Charité in Berlin. In der Corona-Pandemie setzt Deutschland auf den Rat ihrer Wissenschaftler:innen und auch durch die Behandlung bekannter Persönlichkeiten wie die des Kreml-Kritikers Nawalny ist die Klinik immer wieder im Gespräch. Doch wie kommt es zu ihrem Erfolg und welche Menschen stecken dahinter? (Text: ProSieben)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 23.09.2021ProSieben
    • Folge 6815

      Die Firma „La Fageda“ im Norden Spaniens zählt zu den größten Joghurt-Produzenten des Landes. Doch der Weg dorthin war lang und außergewöhnlich: Der Psychologe Cristóbal Colón gründete das Unternehmen mit dem Traum, eine neue Form der Arbeitstherapie anzubieten. Mehr als die Hälfte der Beschäftigten ist deshalb körperlich, psychisch oder geistig eingeschränkt. „Galileo“ stattet dem ungewöhnlichen Arbeitsplatz einen Besuch ab. (Text: ProSieben)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 24.09.2021ProSieben

    Auch interessant…