Die Unbestechlichen

    USA 1976 (All the President’s Men)
    Spielfilm (138 Min.)
    Reporter Carl Bernstein (Dustin Hoffman, r.) und sein Kollege Bob Woodward (Robert Redford, l.) decken einen gewaltigen Politskandal auf ... – Bild: Warner Bros. Lizenzbild frei
    Reporter Carl Bernstein (Dustin Hoffman, r.) und sein Kollege Bob Woodward (Robert Redford, l.) decken einen gewaltigen Politskandal auf ... – Bild: Warner Bros. Lizenzbild frei
    Washington, Juni 1972. Der Wahlkampf zu den amerikanischen Präsidentschaftswahlen läuft auf Hochtouren. Die Demokraten schicken George McGovern gegen den amtierenden Präsidenten Richard Nixon ins Rennen. In dieser heißen Phase verhaftet die Polizei im Watergate-Gebäudekomplex, in dem sich das Hauptquartier der Demokraten befindet, eine Gruppe von Einbrechern. Die Washington Post setzt den jungen Reporter Bob Woodward (Robert Redford) auf den scheinbar harmlosen Fall an. Sehr schnell aber stellt sich heraus, dass es sich bei den Männern um keine gewöhnlichen Einbrecher handelt: Offenbar hatten sie den Auftrag, Abhöranlagen in den Büros der Demokraten zu installieren. Einer von ihnen erweist sich als ehemaliger CIA-Mitarbeiter, und auch die anderen scheinen über gute Kontakte zum US-Geheimdienst zu verfügen. Ben Bradlee (Jason Robards), der Chefredakteur der „Post“, stellt Woodward den Reporter Carl Bernstein (Dustin Hoffman) zur Seite. Gemeinsam sollen die beiden weitere Informationen sammeln und die brisante Story wasserdicht machen. Von einem geheimnisvollen Informanten mit dem Decknamen „Deep Throat“ (Hal Holbrook) bekommen sie immer neue Hinweise auf die Drahtzieher der gescheiterten Abhöraktion. Doch bei ihren Versuchen, Zeugen und vermeintliche Mitwisser zu befragen, stoßen Woodward und Bernstein auf eine Mauer des Schweigens. Dennoch gelingt es ihnen, die Spur der Hintermänner bis zu Nixons Wahlkampfkomitee zurückzuverfolgen. Offenbar gaben höchste Regierungsmitglieder und möglicherweise sogar der Präsident selbst den Auftrag zu der kriminellen Aktion – äußerst mächtige Männer, denen fast jedes Mittel recht ist, um die zwei Reporter zu stoppen. Der „Watergate Skandal“, der schließlich zum Rücktritt von Präsident Nixon führte, gehört zu den dunkelsten Kapiteln der amerikanischen Politgeschichte. Basierend auf dem Tatsachen-Bestseller der echten Journalisten Woodward und Bernstein, erzählt Meisterregisseur Alan J. Pakula in dem Politthriller „Die Unbestechlichen“, wie die Machenschaften gegen alle Widerstände aufgedeckt wurden. In den Hauptrollen beeindrucken Dustin Hoffman und Robert Redford; Jason Robards wurde für seine Verkörperung des Chefredakteurs der „Washington Post“ mit dem Oscar als bester Nebendarsteller ausgezeichnet. Zudem erhielt „Die Unbestechlichen“ Oscars für das Beste Drehbuch, die Beste Ausstattung und den Besten Ton. In den Hitlisten des renommierten American Film Institute taucht er in vier verschiedenen Kategorien auf, darunter die Liste der „100 besten amerikanischen Filme“ aller Zeiten. Weiter geht es im „Star-Kino“ im SWR Fernsehen mit Steve McQueen in „Papillon“. (Text: SWR)
    1. DVD und Blu-ray
    2. Sendetermine
    3. Cast
    4. Crew
    5. Reviews/Kommentare
    6. News

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

      Do 23.05.2019
    02:45–04:45
    02:45–ServusTV
      Mi 22.05.2019
    23:05–01:15
    23:05–ServusTV
      So 30.12.2018
    02:15–04:25
    02:15–Sat.1 Gold
      Sa 24.02.2018
    22:40–00:50
    22:40–ServusTV
      Fr 09.02.2018
    03:35–05:50
    03:35–kabel eins
      So 18.09.2016
    02:00–04:15
    02:00–Sat.1 Gold
      Sa 17.09.2016
    22:05–00:25
    22:05–Sat.1 Gold
      Do 18.08.2016
    23:45–02:25
    23:45–kabel eins
      Sa 09.08.2014
    23:45–01:50
    23:45–MDR
      Mo 19.05.2014
    23:15–01:20
    23:15–NDR
      Sa 22.02.2014
    22:25–00:30
    22:25–rbb
      Sa 30.11.2013
    01:15–03:23
    01:15–Das Erste
      So 25.08.2013
    23:45–01:50
    23:45–SWR Fernsehen
      Mo 05.08.2013
    22:45–00:50
    22:45–WDR
      So 21.07.2013
    22:15–00:20
    22:15–Bayerisches Fernsehen
      Di 30.10.2012
    14:25–16:30
    14:25–arte
      Mo 29.10.2012
    20:15–22:20
    20:15–arte
      Mo 06.08.2012
    22:50–00:55
    22:50–MDR
      Mo 26.03.2012
    00:30–02:35
    00:30–NDR
      Mo 19.12.2011
    23:30–01:35
    23:30–WDR
      Mo 14.11.2011
    23:30–01:35
    23:30–hr-Fernsehen
      Sa 15.10.2011
    22:45–00:50
    22:45–Bayerisches Fernsehen
      Sa 24.09.2011
    23:15–01:20
    23:15–rbb
      So 28.08.2011
    18:05–20:15
    18:05–TNT Film
      So 28.08.2011
    00:25–02:35
    00:25–TNT Film
      Fr 19.08.2011
    00:55–03:00
    00:55–Das Erste
      Do 18.08.2011
    22:25–00:35
    22:25–TNT Film
      Sa 16.07.2011
    16:05–18:15
    16:05–TNT Film
      So 26.06.2011
    09:55–12:05
    09:55–TNT Film
      So 12.06.2011
    11:55–14:05
    11:55–TNT Film
      So 29.05.2011
    13:25–15:30
    13:25–TNT Film
      Sa 09.04.2011
    18:05–20:15
    18:05–TNT Film
      Sa 12.03.2011
    18:05–20:15
    18:05–TNT Film
      So 23.01.2011
    00:40–02:45
    00:40–SF 1
      So 24.01.2010
    01:25–03:30
    01:25–SF 1
      Sa 08.08.2009
    01:05–03:10
    01:05–SF 1
      Mo 13.10.2008
    14:55–17:00
    14:55–arte
      So 12.10.2008
    20:47–22:50
    20:47–arte
      So 19.08.2007
    00:05–02:10
    00:05–SF 1
      Do 09.08.2007
    06:20–08:50
    06:20–Tele 5
      Mi 08.08.2007
    20:15–22:45
    20:15–Tele 5
      Mo 14.05.2007
    00:35–03:05
    00:35–Tele 5
      So 13.05.2007
    20:15–22:50
    20:15–Tele 5
      So 11.02.2007
    14:30–16:55
    14:30–Tele 5
      Fr 09.02.2007
    20:15–22:40
    20:15–Tele 5
      Di 06.06.2006
    07:25–10:00
    07:25–Tele 5
      Mo 05.06.2006
    20:15–22:45
    20:15–Tele 5

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Unbestechlichen im Fernsehen läuft.

    Cast

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Die Unbestechlichen – News