Austin Powers – Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat

    USA 1997 (Austin Powers: International Man of Mystery, 95 Min.)
    • Agenten
    • Parodie
     – Bild: Turner

    Mike Myers avancierte mit der Rolle des Agenten Austin Powers zum absoluten Komödien-Star. Seine Karriere begann er wie viele Kollegen bei der legendären „Saturday Night Live-Show“, um anschließend mit „Wayne’s World“ seinen ersten Kinohit zu landen. Der endgültige Durchbruch aber gelang ihm mit der Agentenparodie „Austin Powers – Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat“ sowie den Fortsetzungen „Austin Powers – Spion in geheimer Missionarsstellung“ und „Austin Powers in Goldständer“, in denen Myers jeweils mehrere Rollen übernahm und am Drehbuch mitarbeitete. In die Rolle von Powers’ attraktiver Partnerin Vanessa Kensington schlüpfte Elizabeth Hurley, die zunächst hauptberuflich als Model arbeitete und von 1994 bis 2001 bei der Kosmetikfirma Estée Lauder unter Vertrag stand.
    Nachdem sie in diversen TV-Filmen und Serien mitgewirkt hatte, drehte sie ihren ersten Hollywood-Film („Passagier 57“) im Jahr 1992 an der Seite von Wesley Snipes. Als Schauspielerin wurde Liz Hurley vor allem durch ihre Auftritte in Komödien erfolgreich. Neben „Austin Powers – das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat“ und „Austin Powers – Spion in geheimer Missionarsstellung“ war sie in Ron Howards Mediensatire „EDtv – Immer auf Sendung“ oder in „Der Onkel vom Mars“ zu sehen. Zu ihren jüngeren Kinofilmen gehören „Scheiden ist süß“ oder „Teuflisch“. Hollywood ist sie aber vor allem durch ihre langjährige Beziehung zu Superstar Hugh Grant verbunden, mit dem sie 1996 die Produktionsfirma Simian Films gründete.
    Simian Films produzierte unter anderem den viel beachteten Medizinthriller „Extrem – Mit allen Mitteln“ mit Hugh Grant und Gene Hackman in den Hauptrollen. Liz Hurley hatte das Drehbuch für diesen Thriller entdeckt. 1999 folgte die Produktion von „Mickey Blue Eyes – Mafioso wider Willen“, in dem das hochkarätige Schauspieler-Duo Grant/​Hackman erneut die Hauptrollen übernahm. Liz Hurley ist mittlerweile mit ihrem neuen Lebensgefährten, dem deutsch-indischen Textilerben Arun Nayar, verheiratet. Außerdem mit von der Partie: der britische Schauspieler Michael York („Cabaret“, „Die drei Musketiere“ oder „Mord im Orient-Express“), Tom Cruises Ex-Ehefrau Mimi Rogers („Lost in Space“) sowie Robert Wagner, der vor allem als charmanter Millionär und Freizeit-Detektiv Jonathan Hart aus „Hart aber herzlich“ berühmt wurde. (Text: VOX)

    Deutscher Kinostart20.11.1997Internationaler Kinostart02.05.1997

    Originalsprache: Englisch

    Alternativtitel: Austin Powers

    DVD & Blu-ray

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Do 06.09.2018
    23:25–00:55
    23:25–
    Di 28.08.2018
    14:20–15:50
    14:20–
    So 19.08.2018
    22:15–23:55
    22:15–
    Mo 19.06.2017
    02:22–03:48
    02:22–
    So 18.06.2017
    20:15–22:07
    20:15–
    Mo 09.05.2016
    02:03–03:28
    02:03–
    So 08.05.2016
    20:15–22:14
    20:15–
    Mi 24.06.2015
    03:14–04:40
    03:14–
    Di 23.06.2015
    20:14–22:05
    20:14–
    Do 01.01.2015
    22:10–23:50
    22:10–
    Sa 27.09.2014
    23:40–01:25
    23:40–
    Sa 27.09.2014
    20:15–22:00
    20:15–
    So 20.04.2014
    22:05–23:55
    22:05–
    So 06.04.2014
    06:25–08:00
    06:25–
    Sa 05.04.2014
    14:35–16:25
    14:35–
    Mo 30.12.2013
    13:15–14:50
    13:15–
    Do 12.12.2013
    16:45–18:20
    16:45–
    Fr 22.11.2013
    09:05–10:40
    09:05–
    Mo 09.09.2013
    20:15–22:10
    20:15–
    So 26.05.2013
    15:30–17:05
    15:30–
    Sa 25.05.2013
    18:40–20:15
    18:40–
    Mi 22.05.2013
    20:15–21:50
    20:15–
    So 17.03.2013
    23:35–01:10
    23:35–
    Sa 16.03.2013
    16:45–18:20
    16:45–
    Di 12.03.2013
    12:20–13:55
    12:20–
    Di 15.01.2013
    20:15–22:05
    20:15–
    So 06.01.2013
    13:55–15:30
    13:55–
    Fr 04.01.2013
    10:10–11:45
    10:10–
    Mi 02.01.2013
    08:30–10:05
    08:30–
    Di 01.01.2013
    13:05–14:45
    13:05–
    Mo 31.12.2012
    22:00–23:35
    22:00–
    Mo 31.12.2012
    15:30–16:55
    15:30–
    So 30.12.2012
    23:15–00:40
    23:15–
    Sa 13.10.2012
    20:15–21:50
    20:15–
    Mo 17.09.2012
    23:50–01:20
    23:50–
    Mo 17.09.2012
    20:15–21:50
    20:15–
    Di 17.07.2012
    21:00–22:30
    21:00–
    Sa 02.06.2012
    20:15–21:50
    20:15–
    Mi 28.03.2012
    11:20–12:55
    11:20–
    Mo 26.03.2012
    13:25–15:00
    13:25–
    So 04.03.2012
    18:40–20:15
    18:40–
    So 04.03.2012
    02:35–04:10
    02:35–
    Sa 03.03.2012
    20:15–21:50
    20:15–
    So 29.01.2012
    18:40–20:15
    18:40–
    So 29.01.2012
    06:20–07:55
    06:20–
    Sa 28.01.2012
    14:35–16:25
    14:35–
    Fr 27.01.2012
    22:10–23:45
    22:10–
    Mo 23.01.2012
    20:15–21:50
    20:15–
    Di 01.11.2011
    06:15–08:00
    06:15–
    Sa 25.06.2011
    05:15–06:55
    05:15–
    Do 23.06.2011
    07:50–09:35
    07:50–
    Sa 01.01.2011
    07:40–09:10
    07:40–
    Fr 31.12.2010
    17:20–18:55
    17:20–
    Mo 31.08.2009
    20:15–22:05
    20:15–
    Sa 29.08.2009
    22:15–23:55
    22:15–
    Sa 09.05.2009
    18:25–20:15
    18:25–
    Fr 08.05.2009
    20:15–22:10
    20:15–
    Sa 13.09.2008
    22:25–00:15
    22:25–
    Fr 12.09.2008
    20:15–22:10
    20:15–
    Fr 23.05.2008
    00:45–02:30
    00:45–
    Do 22.05.2008
    16:00–17:50
    16:00–
    Sa 19.04.2008
    22:00–23:50
    22:00–
    Fr 18.04.2008
    20:15–22:10
    20:15–
    So 16.03.2008
    18:30–20:15
    18:30–
    Sa 15.03.2008
    20:15–21:55
    20:15–
    Do 15.03.2007
    20:15–22:10
    20:15–
    Mo 23.01.2006
    20:15–22:05
    20:15–
    Sa 30.04.2005
    13:30–15:15
    13:30–
    Fr 29.04.2005
    20:15–22:10
    20:15–
    Sa 31.01.2004
    16:50–18:25
    16:50–
    Fr 30.01.2004
    20:15–22:05
    20:15–
    Mi 20.08.2003
    00:50–02:40
    00:50–
    Di 19.08.2003
    20:15–22:05
    20:15–
    Di 29.10.2002
    21:00–22:40
    21:00–
    So 08.09.2002
    17:00–19:00
    17:00–
    Sa 07.09.2002
    20:15–22:15
    20:15–
    Di 23.04.2002
    10:20–11:45
    10:20–
    Mo 22.04.2002
    20:15–21:45
    20:15–
    Di 17.04.2001
    11:20–13:00
    11:20–
    Mo 16.04.2001
    20:15–22:10
    20:15–
    Di 29.08.2000
    10:20–11:45
    10:20–
    Mo 28.08.2000
    20:15–21:45
    20:15–
    Do 01.06.2000
    20:00–21:40
    20:00–
    Sa 27.05.2000
    23:35–01:20
    23:35–
    Fr 26.05.2000
    20:15–22:10
    20:15–

    Cast & Crew

    Reviews & Kommentare

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Austin Powers - Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

      Austin Powers - Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat – News