Ferien in Lipizza

    13 Episoden, Folge 1–13

    • Folge 1

      Die siebzehnjährige Julka verbringt nach einiger Zeit wieder die Ferien bei ihrem Onkel Dimitrij, der Chef eines Gestüts ist. Julka ist glücklich, bei ihrem geliebten Lippizaner Borej zu sein. Groß ist die Aufregung, als Borej gleich nach dem ersten Wiedersehen verschwunden ist. Es stellt sich heraus, dass Zigeuner ihn angelockt und – um alle Spuren zu verwischen – mit schwarzer Farbe getarnt haben. (Text: MDR)

    • Folge 2

      Julka glaubt, den Eingang zu einer Tropfsteinhöhle entdeckt zu haben und geht trotz Verbots ihres Onkels hinein. In dem Labyrinth der Höhlengänge verirrt sie sich und trifft auf einen Geologiestudenten, dem der Ausstieg aus der Höhle durch den Racheakt eines sturen Bauern versperrt worden ist. Mit Hilfe des Lippizaners Borej finden beide den Ausgang. (Text: MDR)

    • Folge 3

      Julka ist oft zu Besuch bei dem Außenseiter Andrej, der in einem Steinbruch haust. Als im Gestüt eingebrochen wird, fällt der Verdacht auf ihn. Julka ist von seiner Unschuld überzeugt und erkennt den richtigen Dieb, der auf seiner Flucht Julka als Geisel nimmt. (Text: MDR)

    • Folge 4

      Dimitrij hat Sorge um die Stute Thais, die ein Fohlen erwartet. Der Tierarzt muss verständigt werden. Ein heftiges Gewitter hat die Telefonleitung zerstört. Julka, die mit Fieber im Bett liegt, macht sich heimlich auf den Weg und holt den Tierarzt Dr. Cosina. Eine schwere Lungenentzündung ist die Folge. (Text: MDR)

    • Folge 5

      Der Hengst Bajazzo, der dem stellungslosen Schauspieler Sascha gehört, gibt Anlass für den Ausbruch der Hengste. Die Angestellten des Gestüts, einschließlich Julka, wissen sich nicht zu helfen, bis Dimitrij im letzten Augenblick mit der Stute Thais die Herde wieder ins Gestüt locken kann. (Text: MDR)

    • Folge 6

      Durch eine Fehldiagnose soll Bajazzo, der sein Gnadenbrot auf dem Gestüt bekommt, getötet werden. Dieses Vorhaben wird Julka verheimlicht. Durch einen Zufall sieht sie in der Stadt den Wagen mit Bajazzo auf dem Wege zum Schlachthof. Sie fährt hinterher und erzwingt die Rückgabe. (Text: MDR)

    • Folge 7

      Julka beobachtet einen Mann mit einem Jagdhund auf Trüffelsuche. Der Mann erzählt ihr, wie er den Hund für diesen Zweck abgerichtet hat. Heimlich versucht Julka, Borej die gleichen Eigenschaften beizubringen. Der Hengst stößt aber nicht auf Trüffel, sondern auf eine Mine, in der Julka einen Schatz vermutet. (Text: MDR)

    • Folge 8

      Julka stellt fest, dass der Gestütsmechaniker ein ausgezeichneter Reiter ist. Sie schlägt ihrem Onkel vor, ihn zu dem berühmten Ringelstechen nach Sava zu schicken. Er gewinnt nicht nur den 1. Preis, sondern auch seine alte Liebe zurück. (Text: MDR)

    • Folge 9

      Auf dem Ritt zu einem Fest findet Julka ein verletztes Eichhörnchen. Der Tierarzt stellt fest, dass der Kiefer gebrochen ist. Hier kann nur noch der Zahnarzt helfen. Es gelingt Julka, einen Zahnarzt zu überreden, dem Tier zu helfen. (Text: MDR)

    • Folge 10

      Der Hengst Othello hat seine Liebe zu dem Geologen Mirko entdeckt. Immer wieder gelingt es ihm, auszubrechen und sich bei ihm Zucker zu holen. Daraufhin nimmt Dimitrij Othello in seine harte Dressur. Er stürzt und muss ins Krankenhaus. Mit dem Reiten ist es nach Ansicht des Arztes für lange Zeit vorbei. Auf eigene Verantwortung darf Dimitrij wieder nach Hause. Mit Hilfe seines Stallmeisters Stanko trainiert er heimlich für die große Dressurprüfung. (Text: MDR)

    • Folge 11

      Gäste kommen nicht jeden Tag auf das Gestüt in Lipizza. Aber hin und wieder gibt es Geschäftsfreunde, die gern einer Einladung des Direktors folgen, einige Tage in Lipizza zu verbringen. Julka freut sich eigentlich immer darüber. Diesmal sieht die sache aber etwas anders aus. Sie weiß nicht, warum, aber irgendetwas stimmt mit den Herrn Geschäftsfreund nicht. Und od es dem Onkel recht ist oder nicht Julka wird der Angelegenheit auf den Grund gehen. (Text: FF-Dabei)

    • Folge 12

      Ein Schäferhund versetzt das ganze Gestüt in Aufregung. Schuld daran ist eigentlich die Begegnung Julkas mit dem Briefträger. Beide kennen sich schon sehr lange und feiern ein herzliches Wiedersehen, was aber Pinos Freundin gar nicht gefällt, die den Hund einfach frei läßt.

      (?)
    • Folge 13

      Im Gestüt befindet sich das Roß des Bürgermeisters, welches sich nach einer Krankheit dort wieder erholt.

      NBI

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ferien in Lipizza im Fernsehen läuft.