Kommentare 1–10 von 57weiter

    • (geb. 1959) am melden

      Das habe ich immer gerne mit meinen Eltern gesehen und den LKW mit Lego nachgebaut. Natürlich brauchte ich auch mehr LKW-Modelle von Corgy und Dinky Toys sowie ein LKW-Quartett. Ich habe mich nur immer gefragt, wo im Führerhaus noch Platz für die Kojen waren, denn die Außenaufnahmen zeigten ein eher schmales Fahrerhaus, während innen der Kojenbereich sichtbar war. Rätsel...
      • (geb. 1957) am melden

        Vermutlich war bei diesem Wagen die Schlafkoje nachträglich von einem Aufbauhersteller an das Fahrerhaus angebaut und lag deswegen unter der Plane. Man kann das gut sehen in der 36. Minute der vorletzten Folge (Der Steinbruch), als der Wagen ohne Plane erscheint
      hier antworten
    • (geb. 1953) am melden

      als kleiner Junge habe ich leider nicht alle Folgen dieser Serie sehen können.
      Durch die wirklich gute DVD bin ich jetzt auf dem neuesten Stand.
      Interessant ist, dass die Kinder von einem der Hauptdarsteller
      ( Gernot Duda ) in einer Folge mitspielen konnten.
      Einer der beiden Jungs spielt heute in der Serie " Die Rosenheim Cops " den Leiter der Polizeidienststelle( Herr Achtziger)
        hier antworten
      • (geb. 1956) am melden

        Hallo,bin baujahr 56 und habe "Die Fernfahrer" früher immer gesehen.Einfach toll,das ich es mir jetzt auf DVD ansehen kann.Heute bin ich selber einer.
          hier antworten
        • (geb. 1953) am melden

          Bin durch Zufall auf diese Seite gestossen und bin begeistert wie gross die Fan-Gemeinde für diese Serie ist.
          Habe selbst 1973 Kl. 2 auf einem Mercedes L 315 gemacht und die Gelegenheit gehabt rund 350.000 km auf einem solchen Fahrzeug und einem MAN 630, zu fahren. Fahre auch heute noch gelegentlich mit einem ACTROS, sogar Tagesfahrten in Portugal und auf Sardinien
            hier antworten
          • (geb. 1963) am melden

            Eine nostalgische Reise in mein Geburtsjahr. Tolle Serie und Klasse Schauspieler. Für Nostalgiker absolut empfehlenswert!!!
              hier antworten
            • (geb. 1979) am melden

              Die Serie ist bei Amazon gelistet. Daher die Info. Freu mich.
                hier antworten
              • (geb. 1958) am melden

                Das wäre ja zu schön um wahr zu sein. Sollte das so sein, werde ich mir die DVDs sofort zulegen. Ich warte schon seit Jahren darauf und die VHS-Kassetten sind mir zu teuer.
                Woher stammt die Info, dass die Serie herauskommt?
                  hier antworten
                • (geb. 1974) am melden

                  Hi Leute, die Serie kommt Ende August endlich auf DVD. Und zwar voN Eurovideo, die bei AUF ACHSE ja schon so einen geilen Job gemacht haben. Freu mich tierisch.
                    hier antworten
                  • (geb. 1956) am melden

                    Fernfahrer, mit Hausmann und Phillip Müdel. Wer es endlich wiedersehen möchte, muß in den sauren VHS Videoapfel beißen. Oder gibt es die Folgen inzwischen auch auf DVD?
                    • (geb. 1961) am melden

                      Jawoollll, Dei Fernfahrer gibt es seit einiger Zeit als DVD, unter ARD-Video und im Handel. Ca. 30,00 Mäuse.
                    hier antworten
                  • (geb. 1960) am melden

                    auch ich habe die Sendung Die Fernfahrer immer mit begeisterung gesehen. Auch heute noch bin ich ein Fan von LKW ´s aus dieser Zeit, besonders vom Büssing 8000. Alle Oldtimertreffen in meiner Umgebung besuche ich. Also auch ich bin ein grosser Haussmann Fan.
                      hier antworten

                    Erinnerungs-Service per E-Mail

                    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Fernfahrer im Fernsehen läuft.

                    Die Fernfahrer auf DVD

                    Transparenzhinweis

                    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

                    Auch interessant …