Miniserie in 4 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: RTL

    Sie „reiten“ eine Harley und sind die Nachkommen der legendären drei Musketiere: Peter Portos (Thomas Gottschalk), John Smith D’Artagnan (David Hasselhoff), Ann Marie Athos (Alison Doody) und Burt Aramis (Cheech Marin). Zusammen kämpfen sie gegen Verbrechen und Unrecht.

    Aufwändig produzierter deutsch-amerikanischer Megaflop, der nach seiner Erstausstrahlung in den Archiven verschwand. (Text: RS)

    Der Ring der Musketiere – Community

    (geb. 1981) am : Man kann Reaktors Aussagen nur mit seinem Hang zur Verklärung nachvollziehen. Diese Miniserie ist absoluter Trash, die Schauspieler steif, die Dialoge extrem Flach und wenn Hasselhoff erotisch ins Clorhähnchen beißt, dann weiß man, dass das noch unter 'Mitten im Leben' anzusiedeln ist - von der Aufmachung und vom Intellekt der Fans dieser Serie. Ich wüsste nicht eine Miniserie in den letzten 20 Jahren, die noch niveauloser und unwitziger als diese Grausamkeit war. Es ist selbst RTL zu peinlich und genau deshalb wird dieses Machwerk ausgewürgter Serien weiterhin im Archiv verwesen.
    (geb. 1978) am : Genau so ist es...gebe dir mehr als recht
    (geb. 1978) am : Also eins steht ja mal fest....die 4 Teile waren Spitzenklasse...und wenn man von der Serie noch nie was gehört hat kann man auch nicht sagen das sie Schrott ist...die heutigen Serien sind Müll (möchte keine Titel nennen)...ich hab sie damals auch aufgenommen und angeschaut...leider ist die VHS verloren gegangen...ich hab bis heute die Hoffnung das sie auf DVD oder im TV erscheint/wiederholt wird :)
    (geb. 1963) am : Also wenn ich jetzt ganz ehrlich sein soll - ich hab noch n i e von dieser Serie gehört! Kann mir schon irgendwie vorstellen, warum die Serie zum Megaflop wurde. Trotzdem würd ich diesen 'Quatsch' gerne mal ansehen. Meinetwegen auch auf dem Werbesender 'Super RTL' (oder 'SIXX')...
    am : http://www.youtube.com/watch?v=zM-uf3I9U
    II

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    4-tlg. US-dt. Krimiserie von John Paragon und Joel Surnow (The Ring Of The Musketeers; 1992).

    Der Popsänger John D’Artagnan-Smith (David Hasselhoff), der Deutschlehrer Peter Porthos (Thomas Gottschalk), die Talkradio-Moderatorin Anne-Marie Athos (Alison Doody) und der Ex-Ganove Burt Aramis (Cheech Marin) sind die Nachkommen der Musketiere, denn sie haben ihre Original-Ringe. Daher fühlen sie sich berufen, auf Motorrädern durch Los Angeles zu fahren, sich zu prügeln, Menschen zu helfen und die Bösen zu fangen.

    Wie ernst kann eine Serie gemeint sein, die in den Hauptrollen mit David Hasselhoff und Thomas Gottschalk besetzt wird? Und wie kommt Cheech Marin da hinein? US-Sender winkten lachend ab, RTL sendete die wenigen produzierten einstündigen Folgen dienstags.

    Zehn Jahre später gelang Serienerfinder Surnow mit der Actionserie 24 eines der spannendesten Fernsehwerke überhaupt.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der Ring der Musketiere im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …