Kommentare 1–2 von 2

    • (geb. 1950) am

      "Der Ermordete greift ein" war in der Tat ein sehr guter Krimimehrteiler des Deutschen Fernsehfunks, den ich damals als 11-Jähriger schon sehen durfte und an den ich mich sehr gern erinnere. Unvergesslich auch die groartigen Schauspeilerinnen und Schauspieler, die darin mitwirkten. Lieschen Müller, gespielt von der leider sehr früh verstorbenen Sabine Thalbach, und ihr Chef, der Kriminalkommissar, gespielt von Norbert Christian. Unvergesslich natürlich auch Rudolf Ulrich, der den Mörder Mondi großartig spielte, auch der Professor, gespielt von Arthur Jopp und und und. Werner Toelcke war in der Tat ein großartiger Mehrteiler gelungen, wie es zur damaligen Zeit nicht wenige im Deutschen Fernsehfunk gab. Wenn es eine DVD geben sollte, ich würde sofort zugreifen.

      Uwe-Jens Rössel
      • (geb. 1950) am

        Halt,Zyankali!Dieser Satz ist bei mir mit "Der Ermordete greift ein"verbunden.Die Serie war prima.Wie von Durbridge,aber von Toelke.Für die damalige Zeit Spitze.

        Auch interessant…