Daniel Druskat
    DDR 1976
    Deutsche Erstausstrahlung: DDR1

    Daniel Druskat, Vorsitzender der landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft in Altenstein, wird verhaftet. Was hat sich der angesehene und überzeugte Genosse zuschulden kommen lassen? Anja, Druskats halbwüchsige Tochter, sucht Antwort auf diese Frage bei Max Stephan, Vorsitzender im Nachbardorf Horbeck. Zwischen Stephan und ihrem Vater, langjährige Freunde und erbitterte Rivalen zugleich, war es erst vor einigen Monaten wieder einmal zu einer offenen Konfrontation gekommen. Großspurig hatte Stephan das Ansinnen Druskats zurückgewiesen, aus beiden Genossenschaften eine leistungsstarke Kooperative zu bilden. Der joviale und clevere Organisator Stephan, der auch gern mal die Behörden zum Vorteil für sein Dorf übers Ohr haut, hält nichts davon, sich mit den weit weniger erfolgreichen Altensteinern zusammenzutun. Druskat hatte ihm und seinen unlauteren Methoden den Kampf angesagt. Zeugin der Auseinandersetzung war auch Hilde, die Jugendliebe Druskats und spätere Frau Stephans. Angeheizt durch Alkohol und Eifersucht auf Hildes noch immer wache Zuneigung zu dem Witwer Druskat, hatte Stephan schließlich lauthals gedroht, Druskat zu vernichten. Hat Stephan Druskats Verhaftung initiiert? (Text: ARD)

    Daniel Druskat – Kauftipps

    Daniel Druskat – Streams

    Daniel Druskat – Community

    • (geb. 1966) am

      Das Luch in Altenstein stellt man heute unter Naturschutz, damit würde man den Aufwand einer Urbarmachung umgehen und es ist auch viel besser für Insekten und Wasserlebewesen...
    • (geb. 1966) am

      Gomolla hatte im letzten Teil recht, als er sagte daß es an der Müritz schöner ist, als in Capri. Dort ist es nicht so heiß und sind auch nicht so viele Menschen und es ist auch nicht so laut wie auf Capri. Außerdem sollte man jetzt auch nicht da hinfliegen. Nach Waren an die Müritz kommt man jetzt auch sehr gut von Dresden aus über Berlin mit dem IC Nummer 17 hin. Mir hat es dort auch zu DDR-Zeiten besser gefallen als in Ungarn.
    • (geb. 1966) am

      Es ist eigentlich eine Unverschämtheit, daß wir am 12.04.1976 abends um 20°° ins Bett sollten und jetzt nicht nach Buchholz fahren können, wegen Corona...
    • (geb. 1966) am

      Die Serie wurde im Jahre 1975 in Buchholz in Mecklenburg gedreht. Jetzt verhalten sich die Bewohner von Buchholz, dem Drehort dieser Serie, allerdings sehr distanziert wegen Corona und gehen aus dem Weg...
    • (geb. 1948) am

      Das war das beste TV- Ostergeschenk 2020! Ein wunderbar authentischer offener Rückblick in die schweren Jahre des Aufbaus einer neuen Gesellschaft! 

    Daniel Druskat – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Daniel Druskat im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Auch interessant …