Kommentare 1–10 von 69

    • (geb. 1984) am

      Brummkreisel da waren zeiten , mensch wie gern hab ich das immer geschaut ,ich würde mir wünschen wenn es wieder im tv kommen würde oder es auf DVD geben würde.Ich würde es meine Kinder gucken lassen.,,wenn ich welche hätte
      • (geb. 1981) am

        War das ein schönes Kinderprogramm früher auch in den erien gab es immer wieder ein nettes Kinderprogramm und was läuft jetzt? Nur noch Müll bei dem die Kinder doch verblöden,lieblos hergestellter Mist ohne Sinn und Verstand.
        Ich habe als Kind glaub keine Sendung verpasst und selbst mein Mann der im "Westen" aufwuchs kenn unsere schönen Serien.
        • (geb. 1975) am

          Ich suche auch seit Jahren für meine 3 Kinder die DDR Serien, Sendungen usw... Es ist ja kaum zu ertragen, was das "West-Fernsehen" den Kindern an Buldung bietet. Kein wunder, dass die Kinder immer weniger Respekt und Gripps haben, sorry... aber ich finde, dies entspricht (leider) genau den Tatsachen.



          LG Y.l.
          • (geb. 1970) am

            Ja, da gebe ich Euch Recht und die anderen Beiträge sind auch meine Meinung. Es gibt aber in der Super Illu - immer ersten DO im Monat einen Film aus unserer Kinderzeit. Voriges Jahr war das so und dieses Jahr am 3.1.13 war auch wieder ein Film dabei: "Mit dem Teufel ist nicht gut spaßen". Ich habe auch so die DVD´s dabei "Clown Ferdinand und die Rakete","Die dicke Tilla","Der lange Ritt zur Schule", "Die Regentrude", "Die schwarze Mühle" usw. auch Märchen. Davor ist immer ein kurzer DDR-Trickfilm z.B. mehrmals "Lolek und Bolek" - jetzt "Kat Mat". Bei YouTube habe ich "Hase und Wolf --> Sajezd pogadie" gefunden, sowie Feuerwehr Felicitas, Aber Vati u.a.. Ihr könnt auch bei Google "Pitti reist ins Koboldland" eingeben. Da bin ich auch fündig geworden und Drehrumbum ist da ja immer mit dabei und singt sein Lied. Ich hatte mal einen Teddy namens"Drehrumbum", weil ich seinen Kopf ab- und draufsetzen und somit auch drehen konnte. Schade, der arme Teddy ist weg - das ist ein Antiquariat!
            Guckt mal überall nach - viel Glück und Spaß beim Finden, Gucken und Lauschen unserer schönen Kindheitserinnerungen!
            LG von Dani
        • (geb. 1978) am

          Ich will Brummkreisel, Spielhaus und einige andere DDR-Sendungen mal wieder sehen. Außer den "Spuk im ..." Filmen und dem Sandmännchen läuft da nix mehr. Hab neulich den tschechischen Film "Reise in die Urwelt" auf DVD entdeckt und leider nicht zugegriffen. Werd ich aber nachholen. Vielleicht erinnert sich noch jemand an diesen Film. Lief meistens in den Schulferien im Ferienprogramm. DAS WAR Abenteuer!
          Heutzutage werden sich diese Sendungen sicher nicht mehr an den Zuschauer bringen lassen, da diese eher von "unseren" Erinnerungen leben und kaum noch zeitgemäß sind. Aber sollte es diese Sendungen auf DVD geben - ICH WÄR DABEI!
          Es gibt da so ne Internetseite, auf der man für die Ausstrahlung von jeder Menge Filmen oder Sendungen voten kann (www.wunschliste.de). Hab da schon ab gestimmt. Ob man da was bewegen kann ist fraglich. Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich zu registrieren und bei erneuter Ausstrahlung benachrichtigen zu lassen.
          • (geb. 1982) am

            ich bin genau eurer meinung war ne tolle sendung.
            es kann doch nicht so schwer sein und das mal wieder zu senden. oder? Denn spuk unterm riesenrad wird ja auch hin und wieder mal gezeigt.
            • (geb. 1977) am

              Aber Jule, das waren doch keine "Brillen", sondern "Kunifax-Suchgeräte"! ;)

              Ach ja, schade dass diese Sendung nicht wenigstens ab und an mal wiederholt wird. Hätte auch gern mal wieder reingesehen.
              • (geb. 1956) am

                Hallo,
                meine tochter hat oder liebt dies Serie auch noch und schaut diese sich immer noch gern an.Achim ist einfach klasse und kindgerecht.
                Grüße suse88
            • (geb. 1982) am

              Jaaaaaa!
              Ich möchte auch mal den Brummkreisel wieder sehen. Witzig fand ich immer die Stelle, als man zu hause vorm Fernseher seine imaginäre Brille aufhatte und scharf stellen sollte. Kann sich noch jemand daran erinnern?

              Schöne Grüße, Jule
              • (geb. 1982) am

                Wäre auch sehr erfreut darüber, wenn man den Brummkreisel nochmals senden würde oder ihn zumindest als DVD kaufen könnten.

                Das waren so schöne Zeiten
                • (geb. 1981) am

                  Ach ja, das waren schöne zeiten als man noch den Brummkreisel sehen konnte... Wäre echt super wenn das im TV wieder zu sehen wäre...
                  • (geb. 1978) am

                    Auch ich war und bin ein Fan von Brummkreisel, habe es als Kind sehr gern gesehen. Ich hatte vor etwa 4 Jahren das große Glück Achim im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit kennen zu lernen und was soll ich sagen...ein toller Mensch, der im privaten Leben genauso ist, wie der Achim im Brummkreisel (super nett, lustig, kinderlieb). Er heißt im wahren Leben Joachim. Seitdem verbindet uns eine Freundschaft. Ich selbst habe einen 4-jährigen Sohn, der im besten Brummkreisel-Alter ist. Laut Achim gibt es aber wohl leider keine DVDs und ist wohl auch nicht geplant.....aber um zumindest seine Stimme zu hören, schaut Euch WinniePuh an (Achim spricht den Tigger) oder den Raben Socke (den spricht er auch) oder Lauras Stern (da ist er der Erzähler). Wenn Ihr ihn sehen wollt, dann schaut mal im Berliner Kriminaltheater vorbei, da spielt er hin und wieder Theater. Ansonsten die Augen und Ohren offen halten, er ist sehr oft als Brummkreisel-Achim (mit der berühmten roten Latzhose) gerade in Berlin/Brandenburg unterwegs und hat kürzlich in der KITA meines Sohnes für die Kinder eine Privatvorstellung gegeben.
                  • (geb. 1944) am

                    Hallo Maik, ich bin derselbe Jahrgang wie Hans-Joachim Leschnitz und auf der Suche nach ehemaligen Mitschülern aus der 24. Grundschule Berlin-Friedrichshain. Wir gingen in dieselbe Klasse. Vor 4 Jahren haben sich einige ehemalige Mitschüler über das Internet wiedergefunden, seitdem treffen wir uns regelmäßig. Achim Leschnitz war -wie gesagt- auch in unserer Klasse. Wenn Sie noch Kontakt haben zu ihm, würde ich mich freuen, wenn Sie eine Verbindung herstellen könnten. Über einen Anruf von Ihnen oder ihm würde ich mich sehr freuen: [Bitte keine privaten Daten veröffentlichten, Anm. d. Red.]. Für Ihre Mühe herzlichen Dank im voraus Renate Nowakowski, früherer Name Druck.
                • am

                  Ich habe heute Joachim Kaps im Fernsehen gesehen und musste sofort an Brummkreisel denken. Ich hoffe und ich WÜNSCHE es mir, das diese Serie bald mal wieder im TVC zu sehen ist. Noch besser- das es eine DVD mit den Folgen gibt.

                  weiter

                  Erinnerungs-Service per E-Mail

                  TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Brummkreisel im Fernsehen läuft.

                  Brummkreisel auf DVD

                  Auch interessant…