Staffel 1, Folge 1–7

    • Staffel 1

      In Namibia angekommen, empfängt Ranger Arno Oosthuysen die Gruppe. Kein anderer kennt das Leben in der Kalahari-Wüste und bei den Ju / ’hoansi besser als er. Der gebürtige Namibier führt die acht Teenies zu ihren Gastfamilien. Bereits der zwei Kilometer lange Fußmarsch vom Flugplatz zum Camp des Buschvolkes ist für die Teenager eine enorme Herausforderung. Als Arno die Jugendlichen und die Ju / ’hoansi einander vorstellt, ist die Neugier auf beiden Seiten groß. Nach dem ersten Kennenlernen heißt es für die Teenies, sich häuslich einzurichten. Sie richten ihre Schlafplätze ein, hängen Mückennetze auf und nehmen die erste Mahlzeit ein. Serviert wird Biltong, Trockenfleisch von der Antilope. Der Großteil der Gruppe probiert und es schmeckt! (Text: RTL II)

      • Deutsche Erstausstrahlung
        Mo 16.08.2010
        RTL II
    • Staffel 1

      Jasmine, Becci, Santana, Vanessa, Roger, Ben, Cengiz und Denis – acht, teilweise lebensgefährlich übergewichtige Jugendliche verbringen drei Wochen in der namibischen Kalahari-Wüste bei dem Stamm der Ju / ’hoansi. 21 Tage lang leben sie wie die Jäger und Sammler, um so ihre Gesundheit und damit ihre Lebensqualität zu verbessern. Das ist für die konsumverwöhnten Teenager alles andere als einfach. Hier gibt es nur Bastmatte statt Baumwolldecke, Wasserloch statt warmer Dusche und Trockenfleisch statt Tiefkühlpizza. Das Klima, das Essen und die Anpassung an die fremde Kultur stellen für sie eine große Herausforderung dar. Werden alle Teenager diesen Belastungen standhalten und das Experiment zu Ende führen? (Text: RTL II)

      • Deutsche Erstausstrahlung
        Mo 23.08.2010
        RTL II
    • Staffel 1

      Denis wird von anderen Gewissensbissen geplagt. Er wollte mit dem Projekt „Abenteuer Afrika“ seinem Leben eine Wendung geben und endlich abnehmen. Doch der 21-Jährige kann sich nicht konzentrieren, weil er zunehmend an seine kranke Mutter denken muss, die er allein in Deutschland zurückgelassen hat. Wird Denis trotzdem in Afrika bleiben? Auch bei Santana stellt sich die Frage, wie lange sie noch durchhält. Als ein Unwetter über die Kalahari zieht, müssen die Teenies ihre Unterkünfte regenfest machen. Dabei erleidet die 19-Jährige einen Schwächeanfall und muss ins Krankenhaus gebracht werden. Das liegt allerdings fünf Autostunden entfernt. Wie ernst ist der Zustand von Santana wirklich? Wird ihr das Übergewicht nun endgültig zum Verhängnis? (Text: RTL II)

      • Deutsche Erstausstrahlung
        Mo 30.08.2010
        RTL II
    • Staffel 1

      Eine Woche wohnen die Teenies bereits bei den Ju / ’Hoansi in Namibia. Und noch immer hadern die meisten von ihnen mit diesem Leben. Lediglich Roger und Cengiz haben sich ganz auf die Ju / ’Hoansi eingelassen und sich integriert. Diesen Schritt hat der Rest der Gruppe noch nicht geschafft. Sie ignorieren die Ju / ’Hoansi und beschäftigen sich lieber mit sich selbst und ihren Streitereien untereinander. Als Roger und Cengiz versuchen, sich mit den anderen auszusprechen, endet das in noch mehr Streit. Wird die Gruppe jemals an einem Strang ziehen und gemeinsam für ihr Ziel, besser leben zu lernen, kämpfen? Campleiter Arno Oosthyusen greift zu ungewöhnlichen Maßnahmen, um die Teenies zu einander näher zu bringen. (Text: RTL II)

      • Deutsche Erstausstrahlung
        Sa 11.09.2010
        RTL II
    • Staffel 1

      Eine erfolgreiche Jagd und ein ausgelassenes Fest sorgen bei den Ju / ’Hoansi für gute Laune. Davon haben sich auch die deutschen Teenies anstecken lassen. Aber das ändert sich schnell, als Campleiter Arno Oosthyusen ihnen mitteilt, dass das Camp verlegt werden muss. Denn das trocknende Gnu-Fleisch, die Jagdbeute, lockt Hyänen an, die auch Menschen gefährlich werden können. Deshalb entscheiden die Ju / ’Hoansi, an einen elf Kilometer entfernten Lagerplatz umzuziehen. Das bedeutet: Auf geht’s mit Sack und Pack durch den Busch! Der lange Marsch bringt einige der Teenager an ihre Grenzen. (Text: RTL II)

      • Deutsche Erstausstrahlung
        Sa 18.09.2010
        RTL II
    • Staffel 1

      Über zwei Wochen leben die Teenies nun schon bei den Ju’Hoansi in der namibischen Kalahari-Wüste. Und in weniger als einer Woche werden sie wieder zurück nach Deutschland fliegen. Doch noch immer ist nicht jedem der Jugendlichen klar geworden, weshalb sie dort sind. Vor allem der 21-jährige Ben zeigt sich uneinsichtig. Der BWL-Student tut sich besonders durch seine Wehleidigkeit und sein Erholungsbedürfnis hervor – obwohl er eigentlich nichts tut. Dieses Verhalten zieht den Unmut seiner Mitstreiter und das Unverständnis der Ju’Hoansi nach sich. Wird Ben sich während der letzten Tage noch zusammenreißen oder einfach nur die restliche Zeit absitzen? (Text: RTL II)

      • Deutsche Erstausstrahlung
        Sa 25.09.2010
        RTL II
    • Staffel 1

      In der Kalahari-Wüste mussten sich die acht konsumverwöhnten Teenager drei Wochen um alles selbst kümmern: wollten sie essen, mussten sie sich ihr Essen beschaffen. Allerdings ohne Fastfood-Restaurants, Tiefkühltruhe und Mikrowelle zur Verfügung zu haben. Wollten die Jugendlichen schlafen, mussten sie sich ihr Lager bauen. Dieses Leben steht im absoluten Gegensatz zu ihrem bequemen Leben in Deutschland. So viel haben sie sich noch nie bewegt und gearbeitet für ihren Lebensunterhalt. Doch die wichtigste Lektion steht den Jugendlichen noch bevor: Zurück in Deutschland dürfen sie nicht in ihre alten Gewohnheiten zurückfallen. Nur wenn sie sich weiterhin bewusst ernähren und viel bewegen, werden sie ihr extremes Übergewicht verlieren und Lebensqualität gewinnen. (Text: RTL II)

      • Deutsche Erstausstrahlung
        Sa 02.10.2010
        RTL II

    Auch interessant…