Welcome, Mrs. President

    Welcome, Mrs. President

    USA 2005–2006 (Commander-in-Chief)
    Deutsche Erstausstrahlung: 15.08.2006 Sat.1

    Zum ersten Mal in der Geschichte Amerikas wird eine Frau Präsident. Geena Davis spielt die parteilose Mackenzie Allen, die nach dem Tod ihres Vorgängers das Amt als mächtigste Person der Welt übernimmt und neben der Gratwanderung zwischen innerpolitischen Gegnern auch ihre eigene Familie nicht vernachlässigen darf. Die Serie betrachtet dabei nicht nur die Probleme, die auf eine Frau im Präsidentenamt zukommen, sondern auch das Leben der First Family. (Text: Sat.1)

    Welcome, Mrs. President auf DVD

    Welcome, Mrs. President – Community

    292breze (geb. 1981) am 05.08.2008: Geena Davis hat uns gezeigt, wie es sein könnte....doch leider war es viel zu kurzlebig in Deutschland und mit einer Sendezeit, zu der wohl die meisten ins Bett gehen. Es ist eine Frechheit, was im Fernsehen gezeigt wird und zu welchen Zeiten...ich finde Nachts wird das Beste gezeigt wird, also wirklich informative und faszinierende Dokus oder anspruchsvolle Filme. Die komplette Staffel von "Commander in Chief" hab ich, es ist vor allem super, wenn man es in Englisch sieht. Also mit Abstand meine Lieblingsserie
    Serienjunky am 04.03.2007: Im Juni kommt die 1. und einzige Staffel auf DVD raus! Auf deutsch! Schaut doch mal bei amazon.de! Freu mich schon drauf
    Markus (geb. 1979) am 15.01.2007: Ich finde es grauenhaft mit welchen Müll Sat1 die wohl beste Serie 2006 ersetzt hat. Was interessieren mich leute die auswandern? Bei welcome Mrs President konnte man mal sehen was wirklich hinter den Kulissen der Politik abgeht. Leider bringen die Hausfrauenverdummungs-Shows mehr Quoten.
    Jörg (geb. 1965) am 13.01.2007: Ich habe nochmal auf IMDb.com nachgesehen - tatsächlich sind in den USA auch nur 18 Folgen gezeigt worden (die letzte im Juni 2006), eine weitere Folge schlummert noch unausgestrahlt im Archiv des produzierenden Senders. SAT1 konnte also tatsächlich nicht mehr zeigen...
    MB (geb. 1955) am 11.01.2007: tja, schade, dass solche Serien von hohem Anspruch und Qualität nicht weiter gesendet werden. Es gibt in meinem Bekanntenkreis nur Fan´s von dieser Serie. Aber die verdummenden Gerichts-Shows und die dämlichen Telenovelas bringen wahrscheinlich mehr Quote.

    Welcome, Mrs. President – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …