Verliebt in Berlin

Verliebt in Berlin

D 2005–2007
Deutsche Erstausstrahlung: 28.02.2005 Sat.1

In der deutschen Adaption der südamerikanischen Telenovela „La Fea Betty“ verlässt die eher unscheinbare Lisa Plenske (dargestellt von einer zum hässlichen Entlein geschminkten Alexandra Neldel) nach ihrer Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau ihren kleinen ostdeutschen Heimatort, um einen Job bei einer Berliner Modefirma zu ergattern. Und sie schafft es tatsächlich, bei ihrer Traumfirma unterzukommen – wenn auch zunächst nur beim Catering. Doch kaum hat die graue Maus aus der Provinz ihre Stelle angetreten, verliebt sie sich auch schon in ihren Chef, den geschäftstüchtigen aber charmanten David Seidel (Mathis Künzler).

In 364 Folgen versucht Lisa, sich Stück für Stück in der Firma nach oben zu arbeiten und das Herz ihres Angebeteten für sich zu gewinnen. In der zweiten Staffel richtet sich der Fokus auf Lisas Halbbruder Bruno (Tim Sander), der sich in die verheiratete Berliner Jungdesignerin Nora Lindbergh (Julia Malik) verliebt, welche für die gleiche aus der ersten Staffel bekannte Modefirma arbeitet. Die Beziehung ist allerdings zum Scheitern verurteilt, da Nora in Bruno nur die Erinnerung an ihre große verstorbene Liebe sieht. Nora trennt sich schließlich von ihrem Mann und von Bruno und zieht nach Italien. In der zweiten Hälfte der zweiten Staffel verliebt sich die Designerin Hannah (Laura Osswald) in Bruno, der sein Herz allerdings inzwischen schon wieder einer anderen Frau geschenkt hat. Doch trotz aller emotionalen Berg- und Talfahrten erkennt Bruno am Ende seine wahren Gefühle für Hannah.

siehe auch Ugly Betty
Crossover mit Lotta in Love
Verliebt in Berlin auf DVD
Verliebt in Berlin im Fernsehen
Fr
21.11.201415:35–16:00 UhrSat.1 Emotions2391.239Für und Wider
15:35–16:00 Uhr
Fr
21.11.201416:00–16:25 UhrSat.1 Emotions2401.240Unterstützung
16:00–16:25 Uhr
Fr
21.11.201416:25–16:45 UhrSat.1 Emotions5712.207Kurzer Familienfrieden
16:25–16:45 Uhr
Fr
21.11.201416:45–17:10 UhrSat.1 Emotions5722.208Im Planetarium
16:45–17:10 Uhr
So
23.11.201405:55–06:20 UhrSat.1 Emotions2311.231Das Gewohnheitstier
05:55–06:20 Uhr
So
23.11.201406:20–06:45 UhrSat.1 Emotions2321.232Veränderung
06:20–06:45 Uhr
So
23.11.201406:45–07:05 UhrSat.1 Emotions2331.233Das Vermächtnis
06:45–07:05 Uhr
So
23.11.201407:05–07:30 UhrSat.1 Emotions2341.234Ein Kompliment
07:05–07:30 Uhr
So
23.11.201407:30–07:55 UhrSat.1 Emotions2351.235Überrumpelt
07:30–07:55 Uhr
So
23.11.201407:55–08:20 UhrSat.1 Emotions2361.236Wie Früher?
07:55–08:20 Uhr
So
23.11.201408:20–08:40 UhrSat.1 Emotions2371.237Alte Freundschaft
08:20–08:40 Uhr
So
23.11.201408:40–09:05 UhrSat.1 Emotions2381.238Zweifel
08:40–09:05 Uhr
Verliebt in Berlin – Community
federfee (geb. 1964) am 04.04.2014: Wer kann mir sagen, warum im Internet auf der Seite von SAT1 die zweite Staffel nur bis Folge 450 gezeigt wird? Da wird ja mittendrin aufgehört? Auch kann man niergendwo DVD´s ab Folge 460 - 518 sowie 535- 645 kaufen. Wer kann mir da weiter helfen??? Dankeschön
Kokosnuss am 29.03.2014: Schade das Verliebt in Berlin auf Sat 1 Gold ab 4.4.2014 einfach so mittendrin abgesetzt wird . Hätte man die Staffel nicht einfach noch durchziehen können ? Es fehlen gerade mal noch 70 folgen dann beginnt Staffel 2 . SCHADE
Carmen am 26.09.2012: Hey! Ja ich finde das auch total unfair, dass die 2. Staffel nicht im Free TV ausgestrahlt wird. Ich möchte sie mir so gerne anschauen!! Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten??? Würde mich freuen wenn ihr mir weiter helfen könnt
Stephi (geb. 1974) am 10.08.2012: ah ja und bevor jetzt jemand als Antwort schreibt, dass Staffel 2 auf SKY wiederholt, wird das habe ich nicht, denn es hat nicht jeder. Fände eine Wiederholung im Free TV wirklich toll
Stephi (geb. 1974) am 10.08.2012: Ich fände es toll, wenn es die zweite Staffel mit Bruno/Nora, Hannah/Bruno endlich auf DVD geben würde oder wenigstens mal wiederholt werden würde, es wird immer nur die erste wiederholt, mir hat die zweite besser gefallen
Verliebt in Berlin – News
Schauspieler
Elisabeth "Lisa" PlenskeAlexandra Neldel
David SeidelMathis Künzler
Richard von BrahmbergKarim Köster
Max PetersenAlexander Sternberg
Mariella von BrahmbergBianca Hein
Sabrina HofmannNina-Friederike Gnädig
Helga PlenskeUlrike Mai
Bernd PlenskeVolker Herold
Friedrich SeidelWilhelm Manske
Laura SeidelOlivia Pascal
Jürgen DeckerOliver Bokern
Agnes HetzerSusanne Szell
Hugo HaasHubertus Regout
Timo PietschMatthias Dietrich
Inka PietschStefanie Höner
Britta PaulSusanne Berckhemer
Kimberly Frederike 'Kim' SeidelLara-Isabelle Rentinck
Hannah Refrath Laura Osswald
Ariane SommerstädtLilly Anders
Sophie von BrahmbergGabrielle Scharnitzky
Sabrina HofmannNina-Friederike Gnädig
Yvonne Kuballa Bärbel Schleker
Gabriele KampsClaudia Weiske
Lars van der LoheClayton Nemrow
Johannes FuchsDieter Bach
Bruno LehmannTim Sander
Paolo AmendolaThorsten Feller
Sven LindberghMatthias Gall
Robert 'Rokko' KowalskiManuel Cortez
Alexander GreifenhagenShai Hoffmann
Dies und das
Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

Dt. Telenovela.

Auf der Suche nach dem großen Glück zieht die grundgute Lisa Plenske (Alexandra Neldel) aus der kleinen in die große Stadt: Berlin! Sie will in der Modebranche groß rauskommen, kriegt im anvisierten Konzern Kerima Moda aber nur einen Job im Catering. Dafür verliebt sie sich sofort in ihren Chef David Seidel (Mathis Künzler). Der ist natürlich bereits liiert: mit seiner Jugendliebe Mariella von Brahmberg (Bianca Hein). Zum Glück hat Lisa mehr als 200 Folgen Zeit, das zu ändern.

Sat.1 verband auf den ersten Blick das Format der kurz zuvor vom ZDF eingeführten Telenovela (Bianca – Wege zum Glück) mit der Idee der ARD-Serie Berlin, Berlin – auf den zweiten Blick war es eine Adaption der kolumbianischen Telenovela „Betty la fea“. Womit kaum jemand gerechnet hatte: Die Serie wurde ein Erfolg. Schon in der ersten Woche erreichten die Marktanteile in der Zielgruppe 20 Prozent. Die halbstündigen Folgen laufen werktags um 19.15 Uhr.

Die Serie sollte ursprünglich „Alles nur aus Liebe“ heißen. Aber dann fiel Sat.1 auf, dass die Fans von Soaps und Serien die Titel gerne abkürzen, wie bei „GZSZ“, was in diesem Fall nicht ganz so erwünscht gewesen wäre.

Auch interessant …