Sindbads Abenteuer

    Sindbads Abenteuer

    USA 1996–1998 (The Adventures Of Sinbad)
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.05.1998 ProSieben

    Zwei Jahre sind vergangen seitdem Sindbads Schiff unterging, nun kehrt er in seine Heimatstadt Bagdad zurück und muss feststellen, dass sich einiges verändert hat – jedoch nicht zum positiven. Der junge König hat die Steuern erhöht, man darf nicht mehr an Wunder glauben und Magier werden aus Bagdad verbannt, es sei denn, sie haben Geld. Noch dazu muss Sindbad feststellen, dass man sein Hab und Gut in Beschlag genommen hat. Als er dagegen protestiert, wird er nach einer Verfolgungsjagd in der Kerker geworfen. Doch Bagdad kommt nicht ohne Sindbads Hilfe zurecht, denn Turok, ein wohlhabender Geschäftsmann und Meister der schwarzen Magie hat die Prinzessin entführt. Nun muss Sindbad versuchen, die Prinzessin zu befreien.

    Jedoch benötigt der legendäre Kapitän hierzu die Hilfe seines alten Freundes und Mentors Meister Dim-Dim. Mit seiner neuen Mannschaft macht er sich auf die Suche nach Dim-Dim und findet ihn, ihn und sein neuen Zauberlehrling Maeve. Allerdings wird Dim-Dim von den Mächten des Bösen in eine andere Dimision verbannt, deshalb macht es sich Sindbad zur Aufgabe seinen alten Freund wieder zu finden, nachdem die Prinzessin gerettet ist. Maeve, Dim-Dims Zauberlehrling bleibt bei der Mannschaft und wird im Laufe der Zeit für Sindad mehr wie nur ein Mannschaftsmitglied oder Freundin. Doch eines Tages fällt sie über Bord und Meister Dim-Dim rettete sie und holt sie zu sich in seine Dimision … so reist Sindbad um die sieben Weltmeere mit der Hoffnung, seinen Freund Dim-Dim und Maeve wiederzufinden.

    Text: Ursula Heinelt

    Sindbads Abenteuer – Community

    Devil77 (geb. 1977) am 01.04.2013: Sindbad = Zen Gesner Doubar = George Buza Firouz = Tim Progosh Rongar = Oris Erhuero Maeve = Jacqueline Collen Bryn = Mariah Shirley Rumina = Julianne Morris
    Tanja Wodak (geb. 1973) am 01.06.2012: Wie heißen die Schauspieler von Sindbads Abenteuer?
    Kisu (geb. 1986) am 23.02.2011: Für alle, die es interessiert: Auf Amazon kann man jetzt als Import beide Staffeln der Serie aus dem kanadischen/amerikanischen Raum bestellen. Tonspur wird sicher nur Englisch sein und mir ist nicht bekannt, ob irgendwelche Extras dabei sein werden, aber es ist seit vielen Jahren das erste mal, dass die erste Staffel neu aufgelegt - und die zweite überhaupt veröffentlicht wird. Noch sind die Preise auch recht human und entsprechen anderen Staffelboxen. Wer sich also mit Ländercodes (die Boxen erscheinen bislang nur in Ländercode 1) auskennt und diese umstellen kann, sollte vielleicht mal einen Blick drauf werfen. :) Ansonsten bleibt noch zu hoffen, dass auch auf dem eurpäischen Markt irgendwann ein Release folgen wird. :)
    Kisu (geb. 1986) am 17.12.2010: Klar, kein Ding (mal davon ausgehend, dass man hier links posten kann... >_> ). http://www.imdb.com/title/tt0115086/boar d/thread/69553895 Denselben Artikel kann man auch noch einmal auf einer sehr guten (und noch aktiven!) fansite finden: http://www.farfarawaysite.com/sinbad/edc orner/beyond.htm Hier findet man alles, was man sich schon immer gefragt hat... und auch Infos darüber, wie die schon geplante S3 ausgesehen hätte. Hoffe, ich konnte dir weiter helfen. :)
    AoS (geb. 1986) am 17.12.2010: Hallo Patricia. :) Tut mir Leid, aber da muss ich dich korrigieren. Dermott ist in der Tat Maeves Bruder. Schau dir einfach nochmal die dritte Folge der ersten Staffel an ("Duell der Zauberinnen"). In der ersten Hälfte dieser Episode sehen wir, wie Maeve telepathisch mit Dermott kommuniziert - und dabei nennt sie ihn Bruder und er sie Schwester. Außerdem bestätigen Interviews, die nach Ende der Serie gegeben wurden, dass sie wirklich Geschwister waren. ;) Ansonsten aber: yap, stimme dir zu - würde die Serie auch gerne wieder auf dem Bildschirm sehen. :(

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    44 tlg. US-Fantasyserie (The Adventures Of Sinbad; 1996–1998).

    Als der berühmte Seefahrer Sindbad (Zen Gesner) von seinen Reisen in die Heimat Bagdad zurückkehrt, stellt er fest, dass sein Vermögen konfisziert wurde und er ein armer Mann ist. Zusammen mit seinen Kampfpartnern Doubar (George Buza), Firouz (Tim Progosh), Rongar (Oris Erhuro) und Maeve (Jacqueline Collen) geht er auf weitere Reisen.

    Lief am Sonntagnachmittag.

    Auch interessant …