Sara und Ephraim

    Sara und Ephraim

    Kishons beste Familiengeschichten

    IL 1995 (Sara & Efie / Sipurey Efraim)
    Deutsche Erstausstrahlung: 29.04.1998 Super RTL

    Eine Sitcom „Made in Israel“ – da kann nur einer dahinterstecken. Richtig! Der 73jährige Ephraim Kishon, mehrfach ausgezeichneter Bestsellerautor und Satiriker, ist der Kopf, der hinter „Sara und Ephraim – Kishons beste Familiengeschichten“ steckt.

    Die Comedyserie beschreibt die unglaublich komischen, oft autobiografischen Alltagserlebnisse des jungen Ephraim und seiner Familie. Der u.a. mit drei Golden Globes und zwei Oscar-Nominierungen geehrte Ephraim Kishon führte – wie schon bei seinen anderen Kino- und TV-Produktionen – einmal mehr Regie und schrieb das Drehbuch. (Text: Super RTL)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Kishons beste Familiengeschichten. 12 tlg. israel. Comedyserie von Ephraim Kishon (Sara & Efie; 1996), in der der Autor autobiografische Geschichten verarbeitete. Die Familie Kishon besteht aus Ephraim (Dov Glickmann), Frau Sara (Limor Goldstein) und dem gemeinsamen Baby Rafi (die Zwillinge Eyal und Eran Kishon).